- Anzeige -

Technicolor 7200p WLAN Probleme

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor 7200p WLAN Probleme

Beitragvon s0uly92 » 26.03.2014, 21:39

Hallo zusammen,

Wir haben unsere alte 16000er Leitung auf eine 100.000er aufstocken lassen und somit auch den tollen Technicolor 7200p bekommen. Nun haben wir das Problem nirgendwo im Haus mehr vernünftige WLAN Verbindung zu kriegen. Wir hören immer was davon das über WLAN die Bandbreite auf 50% sinkt was auch Ok wäre. Aber selbst die erreichen wir dank dem tollen Teil nicht mehr. Helfen will uns Unitymedia natürlich auch nicht, toller Kundenservice halt.

Wir haben schon viel ausprobiert.
Zu erst haben wr einen TP-Link WDR3600 N600 Wireless Dual Band Gigabit Router (2,4 GHz & 5 GHz, 600 Mbps, 2x USB 2.0) hinten drangehangen
was in der ersten Minute auch funktionierte. Jedoch hatte dieser von sich aus aufgrund der Firmware anscheinend Verbindungsabbrüche.

Dann Devolo 500 Powerlan. Hat nicht funktioniert, aber wohl aufgrund von unserem Stromnetz oder nicht vorhandenem Phasenkoppler.

Dann kam eine Fritzbox 7390 hinten dran. Zunächst konstante Verbindung über WLAN von ~30Mbps, irgendwann dann nur noch Probleme und Verbindungsabbrüche.

Nun einen; TP-Link TL-WA901ND, 300Mbps Wireless N Access Point.
Dieser funktionierte auch in der ersten Minute gut, jedoch schafft dieser auch nur ~30Mbps. Auf der gleichen Etage (zwischendurch ~20Mbps). eine Etage drüber dann noch weniger. Seltsamerweise wenn der Laptop direkt daneben steht 70-90Mbps wenn man dem Speedtest vertrauen kann.

Vor der ganzen Umstellung hatten wir einen Netgear Router und ein altes Motorola Modem. Es lief alles konstant ohne Probleme. Seit der Umstellung funktioniert nichts mehr.

Die verwendeten Geräte wurden alle von LAN Port zu LAN Port eingesteckt. Kanäle ändern wurde auch schon getestet.
WLAN am Technicolor wurde zudem immer augeschaltet um nicht zu stören. Unsere Geräte haben alle den neuesten WLAN Standart.
Technicolor wurde versucht in den Bridge Modus zu schalten, springt jedoch immer wieder zurück. WLAN geht dabei nicht aus.

Verbunden mit dem WLAN werden einige Handys, 2 Notebooks, Konsolen, Tablets.

Ich verzweifle hier langsam, das geht nun seit einigen Wochen so das wir nur rumprobieren dabei wollen wir nur endlich wieder normale konstante WLAN Verbindung.
Ich bin kein Profi wenn es darum geht, habe mich nur immer wieder informiert. Letzendlich krieg ich das hier alles nur nicht zum laufen.

Ich würde mich freuen wenn mir hier jemand helfen kann.

MFG
s0uly92
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.03.2014, 21:24

Re: Technicolor 7200p WLAN Probleme

Beitragvon Knifte » 27.03.2014, 08:53

1. WLAN ist deine eigene Baustelle, wo dir kein Anbieter dieser Welt irgendwelche Übertragungsraten garantieren wird, da das von zu vielen örtlichen Besonderheiten abhängt.
2. Musst du einen Router, den du hinter deinem TC7200 (=Modem + Router) anschliesst als Access Point konfigurieren. Also im Router die ganzen Router-Funktionen deaktivieren.

Dann sollte grundsätzlich die Vergrößerung des WLAN-Netzes möglich sein. Für 100 MBit brauchst du aber zwingend mindestes den 300er n-Standard um die 100 auch annähernd erreichen zu können.

Das es bei dir nicht funktioniert, dürfte wohl an einer falschen Konfiguration der eingesetzten Router liegen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Technicolor 7200p WLAN Probleme

Beitragvon smuper » 27.03.2014, 09:24

WLAN des TC7200 nach Möglichkeit deaktivieren.

Wenn mit dem alten Netgear Router doch alles gut war, dann muss er auch in dieser Konstellation gut funktionieren! Eine Verbindung vom TC7200 in den WAN Port des jeweiligen Router und im Router auf Internet per DHCP umstellen, fertig.

Möglicherweise gibt es auch mittlerweile viel zu viel 2,4 Ghz WLAN Router um dich herum, kann man mit INSSIDER am PC/Notebook und Wifi Analyzer am Smartphone testen.
smuper
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.04.2013, 14:09

Re: Technicolor 7200p WLAN Probleme

Beitragvon s0uly92 » 27.03.2014, 14:55

Es ist der Netgear WGR614, der hat leider nur 54Mbits. Was doch zu schwach für die Leitung ist denke ich.
Der jetzige TP-Link ist nur ein Access Point und läuft auch nur so. DHCP ist ausgeschaltet beim TP-Link.

Eingesteckt von LAN1 [Technicolor] --> Ethernet Port [TP-Link]

Ja, hier in der Umgebung sind ca. 6 WLAN Netzwerke.
Wenn es an de vielen Netzen liegt, ok, kann man nichts dran machen, dann wüsste ich jedoch zmd. worans liegt was schonmal ein Fortschritt wäre.
Kanäle hab ich auch schon umgeändert um nicht mit den anderen Netzen eins zusammen zu belegen.

Denn 300er N Standart erfüllt der TP-Link zudem auch.
Werd dann wohl später nochmal die Einstellungen durchschauen.

Danke schonmal für die schnellen Antworten

MFG
s0uly92
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.03.2014, 21:24

Re: Technicolor 7200p WLAN Probleme

Beitragvon Blablabla123 » 28.03.2014, 05:02

Hallo, ich hätte da auch noch eine frage.
Ich kenne mich mit den ganzen Sachen nicht so aus.
Ich habe auch ein technicolor TC7200, aber mein Internet geht nicht. Ich habe schon ziegmal bei kabelbw angerufen, aber die meinten mein modem ist aktiviert.
Da steht ich muss das alles am PC einrichten, ich habe aber keinen. Ich dachte das geht auch über das Handy oder Fernsehen (da kann man aber auch so ein Kabel anschließen). Hat jemand eine Idee, was ich jetzt tun könnte?
Lg Blablabla123
Blablabla123
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.03.2014, 04:50

Re: Technicolor 7200p WLAN Probleme

Beitragvon Knifte » 28.03.2014, 08:27

Einen PC wirst du wahrschenilich zur Erstkonfiguration brauchen.

Hast du keine Freunde, die einen Laptop haben, den du dir mal ausleihen kannst?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Technicolor 7200p WLAN Probleme

Beitragvon s0uly92 » 30.03.2014, 14:50

Hallo,

mit dem Tp Link Access Point scheint es soweit alles gut zu laufen.
Jedoch habe ich das Problem das die Verbindung gegen Abend bzw. nach mehreren Stunden lahm wird, nahezu unbrauchbar um ins Internet zu gehen.
Erst nach einmal Aus/An machen des TP-Link geht es wieder. Jedoch habe ich auch nicht unbedingt Lust jeden Tag den TP-Link neu zu starten.
Weiss evtl jemand woran das liegen könnte, oder hat jmd. vllt sogar eine lösung parat?

Edit: WLAN Hardware in meinem Laptop: Realtek RTL8723AE Wireless LAN 802.11n PCI-E-NIC

MFG
Danke schonmal im vorraus
s0uly92
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.03.2014, 21:24


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste