- Anzeige -

3Play 100 mit FritzBox 7390 WLan

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

3Play 100 mit FritzBox 7390 WLan

Beitragvon Gees62 » 25.03.2014, 07:36

Hallo,
habe derzeit 2Play 50 und nutze mein Wlan mit meiner FritzBox Fon Wlan 7390, alles ohne Probleme.

Meine Frage: Funktioniert das auch mit der 100er Leitung? Vielen Dank!
Gees62
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.03.2014, 07:32
Wohnort: Ratingen

Re: 3Play 100 mit FritzBox 7390 WLan

Beitragvon reset » 25.03.2014, 11:51

Da die 7390 ja Gbit Netzwerkanschlüsse hat, klappt das auch mit der 7390. (Über LAN1)

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: 3Play 100 mit FritzBox 7390 WLan

Beitragvon Gees62 » 25.03.2014, 14:15

Ok, danke dir!

Also bleibt dann eigentlich alles wie gehabt, auch mein WLan funktioniert damit, oder!?
Gees62
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.03.2014, 07:32
Wohnort: Ratingen

Re: 3Play 100 mit FritzBox 7390 WLan

Beitragvon reset » 25.03.2014, 15:18

Theoretisch, Ja.
Da bin ich mir aber jetzt nicht sicher.
Ich meine bei den schnellen Verbindungen ( >= 100 Mbit/s ) gibts ne 63xx dazu oder - schlimmstenfalls - ein TC7200 und
eine Umstellung auf IPv6.

Welches Modem hast Du denn im Moment?

Aber selbst wenn Du ein neues Modem bekommen solltest, kannst Du die 7390 ja noch immer als Accesspoint fahren und
so das WLAN der 7390 nutzen.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: 3Play 100 mit FritzBox 7390 WLan

Beitragvon Gees62 » 25.03.2014, 17:55

Derzeit nutze ich sie auch als Accesspoint mit einem von Unitymedia mitgelieferten Modem CISCO EPC3208G
Gees62
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.03.2014, 07:32
Wohnort: Ratingen

Re: 3Play 100 mit FritzBox 7390 WLan

Beitragvon hajodele » 25.03.2014, 18:39

Gees62 hat geschrieben:Derzeit nutze ich sie auch als Accesspoint mit einem von Unitymedia mitgelieferten Modem CISCO EPC3208G

Da wage ich sogar zu prognostizieren, dass das TC7200 eine Verbesserung wäre :zwinker:
Wenn du bisher IPv4 hast, weise beim Upgrade unbedingt darauf hin, dass du das behalten möchtest.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 3Play 100 mit FritzBox 7390 WLan

Beitragvon Gees62 » 25.03.2014, 21:27

hajodele hat geschrieben:
Gees62 hat geschrieben:Derzeit nutze ich sie auch als Accesspoint mit einem von Unitymedia mitgelieferten Modem CISCO EPC3208G

Da wage ich sogar zu prognostizieren, dass das TC7200 eine Verbesserung wäre :zwinker:
Wenn du bisher IPv4 hast, weise beim Upgrade unbedingt darauf hin, dass du das behalten möchtest.


Oh Gott, du schreibst hier mit nem "Doofen", was dass angeht :confused:

Wen weise ich denn darauf hin?
Gees62
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.03.2014, 07:32
Wohnort: Ratingen

Re: 3Play 100 mit FritzBox 7390 WLan

Beitragvon reset » 26.03.2014, 10:12

Prüfe zuerst mal, ob Du IPv4 oder V6 hast.
Das kannst Du zB über http://www.wieistmeineip.de/ feststellen. Wird eine IPv4 und eine IPv6 angezeigt,
kannst Du von ausgehen, das Du V6 hast. Wird nur eine IPv4 angezeigt hast Du auch nur IPv4.

Solltest Du nur IPv4 haben, müßtest Du - bei der Bestellung des neues Tarifes - darauf hinweisen, das Du doch bitte
IPv4 behalten möchtest.
Bei einem EPC3208G gehe ich aber von aus, das DU schon IPv6 hast.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: 3Play 100 mit FritzBox 7390 WLan

Beitragvon Gees62 » 26.03.2014, 10:22

Vielen Dank!

Angezeigt wird dort: IPv6 nicht vorhanden - Von IPv4 steht da allerdings auch nichts :confused:

Hab dort auch direkt mal diesen Speedtest durchgeführt, das Ergebnis lautet: 14.267 kbit/s Download und 1.990 kbit/s Upload

Da stimmt doch auch was nicht, oder!? Ich habe doch 2Play50
Gees62
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.03.2014, 07:32
Wohnort: Ratingen

Re: 3Play 100 mit FritzBox 7390 WLan

Beitragvon reset » 26.03.2014, 10:34

Gees62 hat geschrieben:Angezeigt wird dort: IPv6 nicht vorhanden - Von IPv4 steht da allerdings auch nichts :confused:

Die IPv4 müßte direkt davor stehen. Oben drüber steht aber nur: "Ihre IP Adresse lautet:" Damit ist die IPv4 gemeint.

Gees62 hat geschrieben:Hab dort auch direkt mal diesen Speedtest durchgeführt, das Ergebnis lautet: 14.267 kbit/s Download und 1.990 kbit/s Upload
Da stimmt doch auch was nicht, oder!? Ich habe doch 2Play50

Das ist für eine 50 Mbit/s Leitung schon was zart.
Prüfe mal auf http://speedtest-2.unitymedia.de/
Dort werden Dir auch - am oberen Bildschirmrand - Links angeboten, was zu tun ist, wenn der Speed nicht stimmt.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 13 Gäste