- Anzeige -

Wechsel in Businesstarif

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wechsel in Businesstarif

Beitragvon Leseratte10 » 18.03.2014, 17:37

Hallo,

aufgrund von DS-Lite spiele ich mit dem Gedanken, einen Businesstarif zu beantragen und mir mein IPv6-Subnetz selber über Tunnelanbieter zu besorgen.

Im Forum lese ich öfter, dass der Businessanschluss teuer wäre. Ich habe das anhand meiner Rechnung mal nachgerechnet - habe ich hier irgendwo einen Denkfehler oder ist der Businessanschluss für mich tatsächlich günstiger?

Momentan habe ich 2play PLUS 50, und bezahle dafür 25 € (bzw. in 6 Monaten die 33 €). Zusätzlich habe ich Telefon KOMFORT gebucht.
Ich bezahle also im Privatkundentarif für 50/2,5 und DS-Lite demnächst 38 € im Monat.

Laut Unitymedia-Webseite kostet der Business-Tarif Office Internet & Phone 50 monatlich 29,90 * 1,19 = 35,58 € monatlich. Da ist dann schon die Komfort-Option mit drin.

Ich bezahle also in Zukunft 38 € für 50/2,5 mit DS-Lite, obwohl ich für 35,58 € 50/5 und IPv4 bekommen könnte? Oder habe ich in meiner Rechnung irgendwas (bis auf die extrem teure Aktivierungsgebühr von 95,08 €) vergessen?

Wenn das tatsächlich alles so richtig ist - hat das schonmal jemand gemacht und auf Kulanz die Aktivierungsgebühr erlassen bekommen, weil man ja in dem Sinne kein Neukunde sondern Tarifwechsler ist?

leseratte10
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Wechsel in Businesstarif

Beitragvon Dr. Schiwago2 » 18.03.2014, 17:49

Hallo,

ich bin anfang März auch vom privat zu Businesstarif 50/5 gewechselt und bin bis jetzt super zufrieden.
Habe so gar das subjektive Gefühl das ich schneller unterwegs bin wie vorher??? (100Mbit)
Die wechselgebühr wurde mir auf nachfrage auch erlassen und auf ne feste ip war ich schon länger scharf und wo gibt es die zu diesem preis.
Ebenso sind die Minutenpreise ins Mobilfunknetz auch erheblich günstiger ohne einen weiteren Tarif zubuchen zu müssen.

Von mir ein :super:
Dr. Schiwago2
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.11.2013, 19:32

Re: Wechsel in Businesstarif

Beitragvon Leseratte10 » 18.03.2014, 18:12

Aber wenn ich den Tarif mit fester IP bestelle, brauche ich einen eigenen Router / Fritzbox weil die 6360 keine Telefon / Firewallfunktion mehr hat oder?
Ohne diese Zusatzoption bekomme ich aber ganz normal eine pseudo-dynamische IPv4 und die Fritzbox funktioniert ganz normal oder?

Stimmt denn meine Rechnung so (mehr Leistung für weniger Geld) oder ist da noch irgendwo ein Denkfehler?

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass sich so viele Leute über DS-Lite beschweren, wenn man dann noch für weniger Geld eine IPv4 bekommt?
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Wechsel in Businesstarif

Beitragvon Knifte » 18.03.2014, 18:13

Ich glaube, bis zum 50er Paket sind die Businesspakete noch etwas gleich teuer. Erst darüber werden Sie überproportional viel teurer.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Wechsel in Businesstarif

Beitragvon SpaceRat » 18.03.2014, 19:36

Leseratte10 hat geschrieben:Stimmt denn meine Rechnung so (mehr Leistung für weniger Geld) oder ist da noch irgendwo ein Denkfehler?

Ja. Nein, nicht direkt.

Höchstens ein Denkfehlerchen: 2play PLUS 50 gibt es nicht mehr, stattdessen für 2 EUR mehr 2play PLUS 100.

  • Office Internet 50 ist etwas teurer als 1play 50 (privat)
    Der Office-Tarif kostet 32 statt 23 EUR, ist allerdings jeden Cent davon wert (Doppelter Upload und eh die einzige Möglichkeit, einen brauchbaren Internet-only-Anschluß von UM zu kriegen)
  • Office Internet & Telefon 50 ist deutlich preiswerter als der alte 2play 50 (privat)
    Für nur 2 EUR mehr sind Telefon Komfort+ (10 Rufnummern statt nur 3) und "SPAR mobil" schon mit drin.
  • Office Internet & Telefon 50 ist auch immer noch preiswerter als der neue 2play 100 (privat)
    Für denselben Preis gibt's bei Office zwar nur halb soviel Downstream, dafür aber doppelt so viel Upstream.
    50/5 ist in Zeiten von Web 2.0 (Cloud-Diensten, Online-Backup, usw. usf.) die deutlich ausgewogenere Leitung als 100/2,5.
    Zudem sind Telefon Komfort+ (10 Rufnummern statt nur 3) und "SPAR mobil" schon mit drin, der Anschluß ist also durch die Fritz!Box 6360 (und IPv4) deutlich nutzbarer als der "2play 100"-Anschluß mit dem DK7200-Müll.

Leseratte10 hat geschrieben:Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass sich so viele Leute über DS-Lite beschweren, wenn man dann noch für weniger Geld eine IPv4 bekommt?

Bei den höheren Tarifen (100 und 150 MBit/s) wird Business dann schon heftig teurer.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Wechsel in Businesstarif

Beitragvon Leseratte10 » 18.03.2014, 19:43

Würde denn für Unitymedia ein "Rückwechsel" von "Office & Internet 50" auf "2play 100/150" als Upgrade (während Laufzeit von Business möglich) oder nicht gelten, falls mir die 50 MBit doch irgendwann zu langsam werden? Oder muss ich dann die Vertragslaufzeit im Businesstarif "absitzen"?
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Wechsel in Businesstarif

Beitragvon hajodele » 18.03.2014, 20:27

Leseratte10 hat geschrieben:Würde denn für Unitymedia ein "Rückwechsel" von "Office & Internet 50" auf "2play 100/150" als Upgrade (während Laufzeit von Business möglich) oder nicht gelten, falls mir die 50 MBit doch irgendwann zu langsam werden? Oder muss ich dann die Vertragslaufzeit im Businesstarif "absitzen"?

Rechtlich musst du sicher absitzen. Das musst du eigentlich bei allen anderen Tarifen auch.
Meine Glaskugel sagt mir: Ein Wechsel von einem Business-Tarif in einen Privat-Tarif wird deutlcih schwerer.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Wechsel in Businesstarif

Beitragvon Dr. Schiwago2 » 18.03.2014, 20:37

Hallo,

Telefon wird in der 6360 realisiert dort kannste deine Telefone analog, S0 oder deine Dect Teile und Smart Home (Steckdosen Repeater) direkt anmelden,
und ein eigener Router bei mir die 7390 hat viele Vorteile ich kann rumexperimentieren wie und was ich will....
Dr. Schiwago2
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.11.2013, 19:32

Re: Wechsel in Businesstarif

Beitragvon Nismo95 » 19.03.2014, 02:50

Bin auch am überlegen zu wechseln, wenn ich nicht i.wie ne FM bekomme, mit der Dreckscolor kann man sein 100 Down vergessen, also von von 2Play Plus 100 auf Office Internett-Telefon 50, ich brauche vor allem wegen dem Online-Gaming ne stabile Verbindung, 50 down reichen da dicke, ist nur die Frage, bekommt man zu dem Cisco ne FM oder wie sieht das aus, brauche einfach ein Router, bei dem ich alles selbst einstellen kann, wie z.B DMZ, den bei der TC krieg ich zwar NAT 2, absolut notwendig für die Konsole" aber nur fiktiv, denn Freunden join en geht nicht
Bild
Nismo95
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 05.02.2014, 19:50


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 45 Gäste