- Anzeige -

Geschwindigkeitseinbruch am Abend

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Geschwindigkeitseinbruch am Abend

Beitragvon UKWellenreiter » 13.03.2014, 17:00

Liebe Leute, ich bin seit vielen Jahren durch einen Umzug zum Kabel-Internet gekommen und habe gleich ein Problem:

Hardware: Technicolor Kabelmodem, dahinter eine Fritzbox 7490 für DECT-Telefonie und WLAN.

Tagsüber habe ich immer die gebuchten 100 MBit voll zur Verfügung, in den Abendstunden bricht die Download-Geschwindigkeit aber bis auf 2-3 MBit ein, und das täglich. Ich habe verschiedene Speedtests sowohl über das WLAN der Fritzbox auf verschiedenen Kanälen durchgeführt, per Netzwerkabel an der Fritzbox und auch per Netzwerk-Kabel direkt am Kabelmodem = identische Ergebnisse. Tagsüber hui, Abends pfui. Unitymedia hat einmal per Techniker tagsüber messen lassen, natürlich keinen Fehler festgestellt, seitdem habe ich nur eine Standard-Antwort bekommen "kein Fehler feststellbar ... machen Sie doch mal einen Speedtest" ... da hat man meine Fehlerbeschreibung offensichtlich sehr aufmerksam gelesen! ;-)

Habt Ihr Ideen, was ich selbst noch tun könnte. So wie ich das sehe, scheidet die Hardware als Fehlerquelle wohl aus, wenn tagsüber immer alles problemlos läuft, oder?
UKWellenreiter
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2014, 16:35

Re: Geschwindigkeitseinbruch am Abend

Beitragvon SpaceRat » 13.03.2014, 17:49

UKWellenreiter hat geschrieben:Hardware: Technicolor Kabelmodem,

Das ist leider kein reines Kabel-Modem, sondern ein Gateway, also Zwangsrouter.

UKWellenreiter hat geschrieben:Tagsüber habe ich immer die gebuchten 100 MBit voll zur Verfügung, in den Abendstunden bricht die Download-Geschwindigkeit aber bis auf 2-3 MBit ein, und das täglich.

Ein gewisser Geschwindigkeitseinbruch zu Spitzenlastzeiten ist normal, weil dann "alle" im Internet sind.

Mit der Aussage "Geschwindigkeitseinbruch am Abend" ist somit eigentlich die Sache klar ...

2-3 MBit/s sind aber definitiv weit außerhalb der Toleranz und umgekehrt ist es auch erstaunlich, daß es dann überhaupt eine Zeit gibt, zu der Du die volle Geschwindigkeit kriegst.
Wie sieht es denn bei Dir am Wochenende aus? Tritt der Geschwindigkeitseinbruch dann zu denselben Zeiten in selber Intensität ein?
Die nächsten Tage (Freitag, Samstag, Sonntag und Montag) bieten einen idealen Testzeitraum ...

UKWellenreiter hat geschrieben:"kein Fehler feststellbar ... machen Sie doch mal einen Speedtest" ... da hat man meine Fehlerbeschreibung offensichtlich sehr aufmerksam gelesen! ;-)

Die Antwort ist ungenau, aber im Prinzip korrekt:

Führe den Unitymedia-eigenen Speedtest aus und zwar am besten halbstündlich oder stündlich, speichere jedes Mal einen Screenshot und versieh diesen mit Datum und Uhrzeit. Da wir eh grad vor dem Wochenende sind, wäre der Zeitraum Freitag - Montag perfekt.
Mit diesem "Langzeit-EKG" kannst Du Dich dann wieder bei Unitymedia beschweren.

Am besten beobachtest Du während dieses Zeitraumes auch mal, was das Drecknikotzlor TC7200 unter "Status -> Verbindung" zu sagen hat (Anzahl der Kanäle, welche Kanäle, Leistung und SNR).
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Geschwindigkeitseinbruch am Abend

Beitragvon UKWellenreiter » 13.03.2014, 18:34

Danke schonmal für die Antwort. Ich werde dann soweit ich zuhause bin nochmal einen Test-Marathon machen. Ich hatte vergangene Woche schonmal die Werte notiert, allerdings mit 3-4 Tests über den Tag verteilt.

Am vergangenen Wochenende hatte ich ebenfalls tagsüber die volle Leistung (vielleicht etwas weniger, so rund 80-90 MBit, also vielleicht eher im Rahmen von Hoher Auslastung), allerdings habe ich da noch nicht so regelmäßig getestet.
UKWellenreiter
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2014, 16:35


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 53 Gäste