- Anzeige -

Ersatz für Y-Kabel der Fritzbox

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Ersatz für Y-Kabel der Fritzbox

Beitragvon charlie_haas » 04.03.2014, 13:53

Hey Forum,

nach gefühlten 100 Problemen nach Updates der Fritzbox 6360
mit der von UM "angepassten" (richtigerweise verschlimmbesserten)
Firmware hatte ich nun die faxen dick und habe mein Telefon Plus mitsamt der Box gekündigt.
Hab mir nun eine Fritzbox 7390 zugelegt und hinter dem TC7200 gehängt.
Nun bin ich eigener Herr über die Updates und habe vor allem immer die aktuelle und orginale Firnware von AVM auf der Box und alles funzt wie gewünscht.
Nur ein kleines Luxusproblem habe ich noch, das Y-Kabel der Box, mit dem ich die Telefonverbindung vom TC7200 zur 7390hergestellt habe ist, da die beiden Teile direkt nebenwinander stehen ca 2,2 m zu lang.
Gibt es irgendwo ein entsprechendes Kabel RJ11 auf RJ45, möglichst kurz, mit dem ich die Verbindung ohne 2,5m Kabel und 2 Adaptern herstellen kann ?
Hab mir im Netz schon einen Wolf gesucht aber nix passendes gefunden und einen Fehlkauf schon hinter mir.
Vielleicht hat jemand den entscheidenden Tipp für mich. Danke im Vorraus.

MfG C.H.
charlie_haas
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.02.2011, 15:54

Re: Ersatz für Y-Kabel der Fritzbox

Beitragvon hajodele » 04.03.2014, 16:20

Mir ging es vor Jahren genau umgekehrt:
Die Adapter waren mir eigentlich egal, aber das Kabel war zu kurz.

Das Ergebnis im offiziellen Kabelbw-Forum ist vielleicht für dich auch hilfreich: http://forum.kabelbw.de/viewtopic.php?f=17&t=21352
Die Kurzvariante: selbst ist der Mann :super:
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Ersatz für Y-Kabel der Fritzbox

Beitragvon charlie_haas » 05.03.2014, 10:06

Moin hajodele,

vielen Dank für deine Antwort.
selbst ist der Mann

Hatte sowas in der Art schon befürchtet.
Da meine Bodyhardware aufgrund einer erheblichen Sehbehinderung nicht die Systemvorraussetzungen für so eine filigranfrickelei erfüllt,
werde ich mich wohl mit meinem Luxusproblem anfreunden müssen.

Nize day :smile:
charlie_haas
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.02.2011, 15:54

Re: Ersatz für Y-Kabel der Fritzbox

Beitragvon HariBo » 05.03.2014, 10:09

geh zu einem guten Elektronicshop, die frickeln dir sowas him, bezahlbar.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Ersatz für Y-Kabel der Fritzbox

Beitragvon charlie_haas » 06.03.2014, 12:47

Hallo Haribo,
guten Elektronicshop

ist eigentlich ein guter Tipp, aber hier in der Nähe fallen mir nur Saturn und Konsorten ein und die kann man in dem Punkt(wie auch in anderen) total vergessen.

Werde jetzt mal ein bisschen googlen, vielleicht finde ich in der Umgebung doch was passendes.

Nize day
charlie_haas
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.02.2011, 15:54

Re: Ersatz für Y-Kabel der Fritzbox

Beitragvon hajodele » 06.03.2014, 13:20

Bei uns in KA sind die Electronic-Partner-Läden häufig eine gute Adresse (Aber nicht immer).
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste