- Anzeige -

Mit 2 Amtsleitungen gleichzeitig telefonieren ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Mit 2 Amtsleitungen gleichzeitig telefonieren ?

Beitragvon morauf » 16.02.2008, 19:49

Hallo Zusammen,
ich habe 3play mit 2 Amtsleitungen bestellt.
An das Kabelmodem möchte ich meine Fritzbox (7050) anschließen und daran meine ISDN-Telefone. Soweit die Theorie.
Dann sollte ich doch eigentlich mit zwei Telefonen gleichzeitig telefonieren können. Oder ?
Hat das schon jemand gemacht ?
Gruß
Bernd
Ort: Hessen PLZ: 643XX
3play (100.000), UM-HD-Box, Horizon, AVM FBF 6360
morauf
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.02.2008, 10:30

Re: Mit 2 Amtsleitungen gleichzeitig telefonieren ?

Beitragvon sauger345 » 17.02.2008, 15:14

die 2 telefonleitungen werden direkt im modem geschaltet. das modem hat 2 telefon eingänge (analog)
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Mit 2 Amtsleitungen gleichzeitig telefonieren ?

Beitragvon maggie » 17.02.2008, 20:25

die UM telefonlines sind anologe wie mein Vorschreiber schon schreibt.
Die FB ist das Bindeglied was Dir aus der analogen eine ISDN macht. Wenn Du der FB die zwei analogen zuteilst kannst Du diese in Deiner
ISDN Anlage oder der FB die MSN`s so zuweisen wie es Dir gefällt.
Die 7050 hat ja 3x analog 1x ISDN als Eingang, also sollte es kein Problem darstellen

Grüße
Maggie
maggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 18:22

Re: Mit 2 Amtsleitungen gleichzeitig telefonieren ?

Beitragvon morauf » 18.02.2008, 18:50

Ich glaube, dass ich nun mein Problem erkannt habe.
Das Kabelmodem hat zwei analoge Anschlüsse mit je einer Telefon-Nummer.
Meiner FB kann ich jedoch nur einen Telefoninput zuweisen (derzeit noch ISDN). Also genau eine Nummer.
Ich kann dann zwar eine ISDN-TK-Anlage oder analoge Telefone an die FB anschließen. Da geht aber alles auf den einen analogen Telefoninput.
Somit kann ich über die Telefone an der FB nicht gleichzeitig telefonieren.
Ich kann also den zweiten Anschluss am Kabelmodem gar nicht mit der FB verbinden. Oder ?
Nur mit einem separatem Analog-Telefon. Sozusagen ein Not-Telefon.

Stimmt das ? Gibt's einen Ausweg ?
Bild
Ort: Hessen PLZ: 643XX
3play (100.000), UM-HD-Box, Horizon, AVM FBF 6360
morauf
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.02.2008, 10:30

Re: Mit 2 Amtsleitungen gleichzeitig telefonieren ?

Beitragvon maggie » 18.02.2008, 20:20

wo ist das Problem?

UM Tel: 1 an FB Phone 1
UM Tel: 2 an FB Phone 2
ISDN an S o

Dann konfiguriere die MSN wie es Dir beliebt und feddisch isses
nur DIGI TV an LE46C750

Maggie
maggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 18:22

Re: Mit 2 Amtsleitungen gleichzeitig telefonieren ?

Beitragvon olimann » 18.02.2008, 20:53

Was die Fritz in 3x oder wie oft auch immer und 1x ISDN hat sind Anschlüsse für Telefone, oder?
Hier wird aber nach einer Möglichkeit zur Verwaltung von 2 Amtsleitungen gefragt.

Und das kann die Fritz Box nicht.
Denn wo sollten die beiden Leitungen vom Modem her denn angeschlossen werden? :confused:

mfg Oli
Benutzeravatar
olimann
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 28.12.2007, 14:34

Re: Mit 2 Amtsleitungen gleichzeitig telefonieren ?

Beitragvon maggie » 19.02.2008, 19:45

hi Oli.

wird Dir das Schaubild nicht angezeigt? zweimal analog von UM gehen in 2x analog Tel Eingang der FB, diese hat sogar für 3x analoge Eingänge!
ich selber habe:
1x Amt UM analog in meine FB Phone 1
1x Amt SIP IP-Net analog in FB phone 2
1x ISDN an S0
hier habe ich die Zuordnungen beider Amtsleitungen gemacht so daß ich über beide Leitungen angerufen werden kann sowie rausrufen kann.
Die Rufnummernzuordnung der Raustelefoniererei habe ich in der FB hinterlegt.
Man kann das auch mit Key ## machen steht in der FB Anleitung unter CODES.
meine ISDN Anlage ist die Gigaset 4175 oder baugleich SX255

Ich verstehe die Probleme hier wirklich nicht.

Für die FB ist vielleicht das forumhttp://www.ip-phone-forum.de/index.php sehr hilfreich.
nur DIGI TV an LE46C750

Maggie
maggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 18:22

Re: Mit 2 Amtsleitungen gleichzeitig telefonieren ?

Beitragvon Moses » 20.02.2008, 02:07

Naja, aus dem Schaltbild geht aber eindeutig nicht hervor, dass man Fon1/2 auch als Verbindung zur Amtsleitung nutzen kann. Da sieht das eher so aus, als ob man an Fon1/2 nur analoge Endgeräte anstöpseln könnte in an ISDN/analog nur eine Amtsleitung angeschlossen werden kann. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Mit 2 Amtsleitungen gleichzeitig telefonieren ?

Beitragvon morauf » 20.02.2008, 07:21

Moses und oli haben Recht.
Die FB hat nur EINEN analogen Eingang. Alles andere sind Ausgänge zum Schluss von Telefonen.
Ort: Hessen PLZ: 643XX
3play (100.000), UM-HD-Box, Horizon, AVM FBF 6360
morauf
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.02.2008, 10:30

Re: Mit 2 Amtsleitungen gleichzeitig telefonieren ?

Beitragvon Shurrik » 24.02.2008, 20:05

Wie schliesst man dann ein ISDN Telefon (eine Basis, 2 Mobilteile - Basis verwaltet die MSNs)
an das Modem / die FB an um beide Leitung nutzen zu können?

Ich will das ganze nicht zwingend über die FB lösen, würden auch nen Wandler kaufen wenn mir jemand sagt welchen ich da brauche.

Vielen Dank!
Shurrik
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.02.2008, 01:00

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 9 Gäste