- Anzeige -

TC7200 mit Timecapsule einrichten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TC7200 mit Timecapsule einrichten

Beitragvon mrriddle » 09.02.2014, 01:00

Hallo,
ich habe seit gestern den TC7200 Router von Unitymedia, der leider kein reines Modem mehr ist, sondern ein eigenständiger Router. Bisher hatte ich das Motorola Modem für meine 32.000er Leitung. Mit der neuen 150.000er Leitung funktioniert das nicht mehr. Ich habe aber auf meiner Timecapsule aber alles so eingerichtet, dass die IP Adressen in meinem Lan von der Timecapsule vergeben werden.

Mein Problem:

Ich möchte gern, dass die Timecapsule weiterhin als Router dient und nicht der TC7200. Dieser hat aber eine eigene IP (192.168.0.1). Ich habe versucht es so einzurichten, dass ich auf dem TC7200 DHCP ausschalte, der Timecapsule eine statische IP vergebe (192.168.0.10) und auf der Timecapsule unter "Netzwerk" unter "Router-Modus" DHCP und NAT eingestelle, damit ich die bisherige IP Range (192.168.1.x) nutzen kann. Es kommt dann aber die Fehlermeldung, dass ein "Double-Nat" vorliegt, weil ja der TC7200 schon eine eigene IP Range vorgibt.

Ich habe also die Timecapsule auf "Nur DHCP" eingestellt und die Rage des TC7200 genutzt (192.168.0.20 bis 192.168.0.200). Dann kommt die Fehlermeldung nicht mehr. Ich weiß aber nicht, ob das so OK ist oder ob der TC7200 dann doch die Funktion des Routers übernimmt.
Die Frage ist auch, ob es vielleicht doch schlauer ist, den TC7200 die DHCP Funktion übernehmen zu lassen. Klaue ich mir durch meine Einstellung vielleicht Performance bezüglich der Geschwindigkeit? Bekomme ich das dann auch mit dem Webinterface des TC7200 hin, dass ich einen MAC Adressenfilter für meine verbundenen Geräte einrichte und das auch sicher ist?
Es wäre cool, wenn mir dabei einer von helfen könnte.
Danke schon im Voraus.
Mr Riddle
mrriddle
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 07.02.2014, 12:33

Re: TC7200 mit Timecapsule einrichten

Beitragvon SpaceRat » 09.02.2014, 08:44

mrriddle hat geschrieben:Ich möchte gern, dass die Timecapsule weiterhin als Router dient und nicht der TC7200.

Schritt 1: Prüfe, ob man Dich bei der Tarifumstellung auch auf DS-lite umgestellt hat. Wenn ja, ruf bei Unitymedia/KBW an und fordere, wieder auf IPv4 umgestellt zu werden (Was bei UM aber nur geht, wenn Du vorher auch IPv4 hattest).
Schritt 2: Du kannst - wenn/sobald Du IPv4 hast - Deine Kombo analog der in diesem Thread geposteten Anleitung konfigurieren. Wo von der Fritz!Box die Rede ist, wäre bei Dir die TC gemeint.

Das ist ein doppeltes NAT, was aber völlig wurscht ist. Diese Konfiguration ist das geringste Übel, das sich mit dem DK7200 erreichen läßt.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: TC7200 mit Timecapsule einrichten

Beitragvon Grothesk » 09.02.2014, 12:08

Bekomme ich das dann auch mit dem Webinterface des TC7200 hin, dass ich einen MAC Adressenfilter für meine verbundenen Geräte einrichte und das auch sicher ist?

MAC-Filter funktionieren prinzipbedingt nicht wirklich.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 9 Gäste