- Anzeige -

Anschluss ISDN Telefone??

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Anschluss ISDN Telefone??

Beitragvon 2bright4u » 06.04.2008, 23:06

JO - ist richtig! :D

Ich würde nicht an der falschen Stelle sparen und daher eine 7170 kaufen.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Anschluss ISDN Telefone??

Beitragvon socani » 07.04.2008, 07:22

Super - danke für die Info. :smile:

2bright4u hat geschrieben:Ich würde nicht an der falschen Stelle sparen und daher eine 7170 kaufen.


Nee hatte ich auch nicht vor. Ich dachte eigentlich an die 7270 die ist aber noch sehr teuer.
socani
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 06.04.2008, 14:05

Re: Anschluss ISDN Telefone??

Beitragvon maggie » 08.04.2008, 21:01

socani hat geschrieben:- an dieses schließe ich eine FritzBox an (welche denn z.B. ?

Hi socani,

jawoll, alles richtig.

Die Fritzen müssen allerdings alle ISDN können
Dann erstmal die ohne WLAN aber noch mit Support von AVM die 5140 ~25-50€
out of Support aber immer noch Top 5050 ~5-25€

Dann mit WLAN und Support von AVM 7141 ~10-25€, 7170 ~50-70€, 7170 SL ~40-50€
oder out of Support 7050 ~30€

Dann hast Du viel Freude
nur DIGI TV an LE46C750

Maggie
maggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 18:22

Re: Anschluss ISDN Telefone??

Beitragvon MatzeKS » 12.04.2008, 07:32

Hallo <socani>

genauso richtig, ich nutze diese Konfiguration seit über einem Jahr. Nach meinem Wechsel von Arcor zu UM hatte ich auch diverse ISDN-Telefon und eine FritzBox 7170 "übrig". Nach einwenig Lesen den AVM FAQ's, die an dieser Stelle sehr gut beschrieben sind, habe ich dann meien FritzBox und das ISDN-Telefon entsprechend konfiguriert & Voila

Zutaten:
- FritzBox mit ISDN-Option und aktueller Firmware
- ISDN-Telefon
- VoIP-Account (z.B.: Sipgate)

Vorgehensweise:
- VoIP-Account(s) erstellen und einer Telefonnummer Deines Vorwahlkreises (sofern möglich) zuweisen
- Zugangsdaten des VoIP-Anbieters in der FritzBox konfigurieren und die gewählte(n) (VoIP)-Telenummer(n) entsprechend zuweisen
- im ISDN-Telefon die vergebene(n) (VoIP)-MSN entsprechend zuweisen, auf die das ISDN-Telefon reagieren soll.
- optional kann bei Konfig. der FritzBox auch unterschieden werden, ob Dein anzuschliessendes ISDN-Endgerät ein ISDN-Telefon oder eine ISDN-Telefonanlage ist
- bei jeder Konfiguration der FritzBox solltest Du vorab die gewünschten, vorher beim VoIP-Anbieter zugewiesenen Rufnummern, beim entsprechenden ISDN-Endgerät konfigurieren, da bei der anschließenden Konfiguration der ISDN-Endgeräte in der FritzBox ein Test des angeschlossenen ISDN-Gerätes erfolgt.

Thats it

hoffe geholfen zu haben ....

Viel Spass damit .... :smile:
---------------------------------------------------------------------------------------
Standort Nähe Kassel - 2play 16.000
MatzeKS
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.04.2008, 07:07
Wohnort: Nähe Kassel

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste