- Anzeige -

Neuer Router (Netgear N750) -> Telefon tot

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neuer Router (Netgear N750) -> Telefon tot

Beitragvon OliverT » 01.02.2014, 22:49

Hey,

Ich habe mir am Freitag eine neuen Router zugelegt (Netgear N750) weil mir der Originalrouter (D-Link DIR-300) mit der W-LAN Performance nicht ausgereicht hat. Ich selbst hab erst nichts von demFehler bemerkt. Aber als meine Schwiegereltern auf meinem Handy anriefen und fragten warum bei uns seit Stunden besetzt sei hab ich mal nachgesehen.

Unitymedia 3Play über Multikabel

Modem Cisco EPC3208
Router alt D-Link DIR-300
Router neu Netgear N750

Power, DS, US, Online LED leuchten statisch grün.
Link LED blinkt grün.
Tel 1 LED leuchtet bzw. blinkt bei Telefonnutzung.
Ausgehende Anrufe werden gewählt, es kommt aber kein Rufton.
Eingehende Anrufe landen auf dem besetzt Ton.
Internet läuft ohne Probleme.

Die einzige Änderung die mir aufgefallen ist, ist das am Kabelmodem (Cisco EPC3208) die "Link" LED von orange (mit DIR-300) auf grün (mit N750) gewechselt ist.

Habe schon versucht das Modem und den Router neu zu starten, alle Kabel getauscht und die Verbindungseinstellungen am Router neu gemacht.

Wenn ich das Kabel von Router zum Modem abziehe und ein paar Sekunden warte funktioniert dasTelefon wieder. Also gehe ich mal davon aus das irgend etwas zwischen Router und Modem nicht funktioniert.


Wäre super wenn mir da jemand weiterhelfen kann. Ich bin nicht der größte Fachmann für Netzwerktechnik. Vergebt mir wenn ich wichtige Infos vergessen habe. Werde versuchen alle benötigten Daten nachzuliefern.
Danke für eure Hilfe!!! :confused:
OliverT
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.02.2014, 22:21

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste