- Anzeige -

2Play Smart ohne Telefon Plus an Auerwald TK?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

2Play Smart ohne Telefon Plus an Auerwald TK?

Beitragvon Rob71 » 20.01.2014, 22:51

Hallo liebe Leute,

bin momentan bei Vodafone (Komfort-Anschluss Classic) ISDN mit 3 Nummern und betreibe dies an einer Auerswald TK-Anlage 2206 Easy. Spiele mit dem Gedanken zu UM zu wechseln. Ich brauche die nächsten 4-5 Jahre aber nur eine Telefonnummer, möchte aber weiterhin meine TK nutzen, da hierüber die Haustür-Klingel läuft. Jetzt meine Fragen:

1.) Was für ein WLAN-Router wird bei dem Tarif 2-Play Smart ohne Telefon Plus kostenlos mitgeliefert?
2.) Hat dieser Router eine S0-Ausgang, an den ich die TK anschliessen kann, um dann meine ISDN-Telefone zu nutzen?
3.) Kann der Router die einzelne Nummer über VOIP als ISDN ausgeben und funktioniert dies?
4.) Gibt es andere Möglichkeiten oder muss ich zwangsläufig den Telefon Plus Tarif für 5,- EUR hinzubuchen?

Danke!
Rob71
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.01.2014, 22:19

Re: 2Play Smart ohne Telefon Plus an Auerwald TK?

Beitragvon conscience » 20.01.2014, 22:57

Rob71 hat geschrieben:Hallo liebe Leute,

bin momentan bei Vodafone (Komfort-Anschluss Classic) ISDN mit 3 Nummern und betreibe dies an einer Auerswald TK-Anlage 2206 Easy. Spiele mit dem Gedanken zu UM zu wechseln. Ich brauche die nächsten 4-5 Jahre aber nur eine Telefonnummer, möchte aber weiterhin meine TK nutzen, da hierüber die Haustür-Klingel läuft. Jetzt meine Fragen:

1.) Was für ein WLAN-Router wird bei dem Tarif 2-Play Smart ohne Telefon Plus kostenlos mitgeliefert?
2.) Hat dieser Router eine S0-Ausgang, an den ich die TK anschliessen kann, um dann meine ISDN-Telefone zu nutzen?
3.) Kann der Router die einzelne Nummer über VOIP als ISDN ausgeben und funktioniert dies?
4.) Gibt es andere Möglichkeiten oder muss ich zwangsläufig den Telefon Plus Tarif für 5,- EUR hinzubuchen?


Zu1: TC7200
Zu2: Nein, du brauchst eine Fritz Box 6360
Zu3: Nein.
Zu4: Siehe u. 2
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: 2Play Smart ohne Telefon Plus an Auerwald TK?

Beitragvon hajodele » 20.01.2014, 22:59

Hallo,
1) keiner - die WLAN-Option kostet 30 Euro extra. Du bekommst z.Zt. einen TC7200
2) kein S0
3) da muss ich passen - es ist halt ein Analog-Anschluß
4) ich kenne keine andere Möglichkeit, dafür tut diese definitiv
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3950
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 2Play Smart ohne Telefon Plus an Auerwald TK?

Beitragvon conscience » 20.01.2014, 23:01

hajodele hat geschrieben:Hallo,
1) keiner - die WLAN-Option kostet 30 Euro extra. Du bekommst z.Zt. einen TC7200


Keine online Aktion für Null Euronen mehr?
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: 2Play Smart ohne Telefon Plus an Auerwald TK?

Beitragvon SpaceRat » 21.01.2014, 08:58

Rob71 hat geschrieben:Hallo liebe Leute,

bin momentan bei Vodafone (Komfort-Anschluss Classic) ISDN mit 3 Nummern und betreibe dies an einer Auerswald TK-Anlage 2206 Easy. Spiele mit dem Gedanken zu UM zu wechseln. Ich brauche die nächsten 4-5 Jahre aber nur eine Telefonnummer, möchte aber weiterhin meine TK nutzen, da hierüber die Haustür-Klingel läuft. Jetzt meine Fragen:

1.) Was für ein WLAN-Router wird bei dem Tarif 2-Play Smart ohne Telefon Plus kostenlos mitgeliefert?
2.) Hat dieser Router eine S0-Ausgang, an den ich die TK anschliessen kann, um dann meine ISDN-Telefone zu nutzen?
3.) Kann der Router die einzelne Nummer über VOIP als ISDN ausgeben und funktioniert dies?
4.) Gibt es andere Möglichkeiten oder muss ich zwangsläufig den Telefon Plus Tarif für 5,- EUR hinzubuchen?

Die anderen Antworten sind korrekt, daher nur ein paar Zusatzinformationen, die Dir vielleicht bei der Entscheidungsfindung helfen:

Der angesprochene Rotzer "Technicolor TC7200", oder eigentlich Drecknikotzlor DK7200, schlägt in Punkto Qualität dem tiefsten Faß noch den Boden aus. Wenn Du meinst Du hättest schon alles gesehen, kommt das DK7200 um die Ecke und beweist Dir das Gegenteil.
Insofern sind die 5 EUR Aufpreis für die Fritz!Box 6360 am besten als versteckte Preiserhöhung zu sehen.

Zum zweiten:
Du schreibst, daß Du die Auerswald TK-Anlage 2206 Easy nicht weglassen kannst, da die Haustürklingel darüber läuft. Sofern die Haustürklingel über eine ganz normale a/b-Anbindung mit der Telefonanlage verbunden ist, könntest Du sie durchaus weglassen, wenn Du die Fritz!Box 6360 nimmst.
Die Fritz!Boxen unterstützen Türsprechanlagen mit a/b-Anbindung seit eh und je durch geeignete Konfiguration (Telefon, Reagieren bei gar keiner Nummer, ...) und mit der aktuellen Firmware sogar als Direktauswahl "Türsprechanlage" (Wenn wir einfach mal davon ausgehen, daß Unitymedia dieses Feature nicht hat entfernen lassen):
Bild

Edit:
Ich verwende eine Siedle DoorCom analog.
Da die selber recht umfassend eingestellt werden kann, sind die Einstellungen aus dem Screenshot bei mir überflüssig - Die DoorCom wählt die Fritz!Box-typische Kurzwahl für einen Rundruf bereits von sich aus korrekt an.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: 2Play Smart ohne Telefon Plus an Auerwald TK?

Beitragvon Rob71 » 21.01.2014, 11:34

Vielen Dank an Alle für die schnelle Hilfe,

@SpaceRat:
Ich habe auch eine Siedle DoorCom. Habe das Haus inkl. Auerswald TK und DoorCom gekauft. Und da ich bei Vodafone bereits das "Comfort Paket" mit ISDN hatte, habe ich dies beim Umzug einfach so gelassen.

Jetzt meine Frage:
1.) Könnte ich also auch den 2Play Smart ohne Telefon Plus nehmen, mir eine Fritz!Box 6360 kaufen oder irgendwo ersteigern und die Türklingel dann an die Fritz!Box hängen.
oder
2.) 2 Play Smart mit Telefonoption bestellen, die Fritz!Box 6360 über 2 Jahre mit 5,- EURO abbezahlen und dann die Telefon Plus Option kündigen und wie unter 1.) beschrieben betreiben.

Was würdest Du mir empfehlen?
Rob71
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.01.2014, 22:19

Re: 2Play Smart ohne Telefon Plus an Auerwald TK?

Beitragvon SpaceRat » 21.01.2014, 11:50

Rob71 hat geschrieben:1.) Könnte ich also auch den 2Play Smart ohne Telefon Plus nehmen, mir eine Fritz!Box 6360 kaufen oder irgendwo ersteigern und die Türklingel dann an die Fritz!Box hängen.

Nein.
1. Bei Kabel-Internet erfolgt die Autorisierung durch die Hardware an sich, nicht durch eintragbare Zugangsdaten
2. Deutsche Kabelnetzbetreiber schalten aus dem vorgenannten Grund keine Fremdhardware frei
3. Die Kabel-Modems/-Router gehen nicht ins Eigentum des Kunden über, es handelt sich bei der bei eBay angebotenen Ware somit nahezu ausschließlich um Hehlerware
Ausnahme zu 3. sind wohl Fritz!Boxen, die vorher bei NetCologne liefen, dann hättest Du zwar eine legal gekaufte Box, freischalten wird man sie Dir aber trotzdem nicht, also auf jeden Fall Finger weg!

D.h. als allererstes Gerät nach der Kabel-Dose kommt immer eines direkt vom Kabelnetzbetreiber.

Rob71 hat geschrieben:2.) 2 Play Smart mit Telefonoption bestellen, die Fritz!Box 6360 über 2 Jahre mit 5,- EURO abbezahlen und dann die Telefon Plus Option kündigen und wie unter 1.) beschrieben betreiben.

Nein.
Die 6360 geht niemals in Dein Eigentum über und muß bei Vetragsende zurückgeschickt werden.
Die 5 EUR mtl. bezahlst Du nicht für die Hardware, sondern für die Option "Telefon Komfort" und die bedingt halt, daß Du eine Fritz!Box 6360 kriegst, weil nur die die darin enthaltenen Features ermöglicht. Wenn es irgendeinen Schrott gäbe, der auch einen S0-Ausgang hätte, würde Unitymedia/KabelBW vermutlich den verwenden, aber derzeit können sie das halt nur über die F!B 6360 erreichen :)

Sobald Du nun die Option "Telefon Komfort" wieder kündigst, braucht Unitymedia/KabelBW Dir keine F!B 6360 mehr zu stellen, um die Anschlußfeatures zu realisieren und tauscht das Teil gegen einen einfacheren Router aus, momentan ist das halt das Drecknikotzlor DK7200.

Meine Empfehlung ist, die 5 EUR Aufpreis für Telefon Komfort einfach als nahezu unumgänglichen Aufpreis für eine funtionierenden Anschluß zu sehen, wie diverse Nicht-Extras bei deutschen Autos, ohne die auch keiner (Außer Behörden ...) ein Auto kaufen würde, die aber trotzdem immer zusätzlich bezahlt werden müssen.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: 2Play Smart ohne Telefon Plus an Auerwald TK?

Beitragvon hajodele » 21.01.2014, 11:53

Rob71 hat geschrieben:1.) Könnte ich also auch den 2Play Smart ohne Telefon Plus nehmen, mir eine Fritz!Box 6360 kaufen oder irgendwo ersteigern und die Türklingel dann an die Fritz!Box hängen.
oder
2.) 2 Play Smart mit Telefonoption bestellen, die Fritz!Box 6360 über 2 Jahre mit 5,- EURO abbezahlen und dann die Telefon Plus Option kündigen und wie unter 1.) beschrieben betreiben.

Was würdest Du mir empfehlen?


Zu 1) Nein - Fremdgeräte werden von UM/KBW nicht angeschlossen (übrigens auch von den anderen Kabelbetreibern nicht.
Aber du kannst eine geignete Fritzbox (z.B. 7270 oder 7390) als Client anschließen
und nach diesem Verfahren http://service.avm.de/support/de/skb/FR ... lefonieren als Telefonanlage nutzen.
Du musst nur darauf achten, dass die Fritzbox zum einen "via Festnetz" telefonieren kann (steht in der Produktbeschreibung bei AVM) und zum anderen Fritz!OS 6.0 unterstützt.

zu 2) geht leider auch nicht. Nach abbestellen der Option wollen sie das Teil zurück. Selbst wenn du es behälst und die Gebühr dafür bezahlst, wird es als Fremdgerät gesehen.

Einen Rat verweigere ich :glück:
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3950
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 2Play Smart ohne Telefon Plus an Auerwald TK?

Beitragvon Rob71 » 21.01.2014, 12:08

Vielen Dank für die sehr kompetenten und schnellen Infos.

Habe gerade das "2Play Smart mit Telefon Plus" bestellt. Hoffentlich funktioniert die Portierung der alten Nummer und dem anschließen an die TK. :glück:

Wenn nicht, weiß ich ja jetzt wo ich kompetente Hilfe finden kann. :zwinker:

Nochmal DANKE!!!
Rob71
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.01.2014, 22:19


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 40 Gäste