- Anzeige -

Falsche Vorwahl zugewiesen?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Falsche Vorwahl zugewiesen?

Beitragvon thp » 20.01.2014, 11:18

piotr hat geschrieben:Es kommt drauf womit und wie man das misst.

Klemm Deinen PC/Laptop direkt per LAN Kabel an das UM Modem dran und messe dort.
Über WLAN und/oder über nachgeschaltete Geräte garantiert Dir kein Provider etwas.


Zwischen der Fritzbox und meinem Desktop sind nur 5m Ethernet-Kabel Cat5e und ein hochwertiger neuer Gigabit-Switch.

Trotzdem werd ich mir das mal mit dem Notebook direkt an der Fritzbox anschauen.

Dass die Geschwindigkeit auf Geräten, die per WLAN angebunden sind, nicht aussagefähig ist, ist mir schon klar....
thp
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.10.2013, 17:31

Re: Falsche Vorwahl zugewiesen?

Beitragvon TelTel » 30.01.2014, 22:26

Um noch einmal etwas zur "Problematik" der Vorwahlen 0212 und 02129 zu sagen: Auch ich wohne in Haan (02129) und hatte eine solche Auftragsbestätigung, in der die 0212 aufgeführt wurde. Wie bei meinen Eltern, meinen Schwiegereltern, meiner Schwester... Allerdings war mir bekannt, dass sich Unitymedia mal sehr intensiv mit diesem Vorwahl-Durcheinander befassen musste, weil aufgrund der falschen Schreibweise Nummern an Solinger Anschlüsse vergeben wurden, die mit 9 beginnen. Und das darf natürlich, wie hier im Thread schon beschrieben wurde, nicht passieren.

Aufgefallen ist das leider erst in einer sehr kritischen Situation: Der Solinger UM-Kunde mit der (falschen) 9er-Nummer hat den Notruf 112 gewählt, der aber nicht bei der für Solingen zuständigen Leitstelle landete, sondern in Haan... Jedenfalls ist UM klar geworden, dass die Vorwahl 02129 nach Haan gehört und keinesfalls in Solingen geschaltet werden darf.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 52 Gäste