- Anzeige -

Wechseln nach Unitymedia nur wie?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wechseln nach Unitymedia nur wie?

Beitragvon Maik » 06.01.2014, 16:31

Hallo Leute,
ich bin derzeit bei einem Provider der demnächst Anfangen möchte zu drosseln, dass möchte ich wiederum nicht hin nehmen.

Daher plane ich denn wechsel zu Unitymedia.
Jetzt habe ich allerdings noch einige Frage.

Ich benötige Internet durchgehend, da ich Onlinebanking, Überweisungen ect übers Internet tätigen muss.
Wie stelle ich den wechsel dann an?
Kann ich erstmal bei meinen alten Provider bleiben, bis mir Unitymedia alles zugesagt und angeschlossen hat?
Wielange dauert es bis Unitymedia angeschlossen ist?

Wie ist der Service bei Unitymedia, wenn man zum Beispiel irgendwelche Probleme hat?
Wird einen dann gut geholfen oder lassen die einen im Stich?
Ich wollte dann das 50 Euro Paket nehmen, mit 17 PayTv Sendern und 150er Leitung.
Maik
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 06.01.2014, 16:20

Re: Wechseln nach Unitymedia nur wie?

Beitragvon TelTel » 06.01.2014, 20:45

Unitymedia installiert immer vor dem Wechsel die eigene Technik und schaltet dann den Anschluss, da es ja auch eine eigene Infrastruktur nutzt. Du hast also stets einen Übergangszeitraum, der Dich aufgrund von Freimonaten in der Regel auch nichts kostet. Die Portierung der Rufnummer(n) erfolgt erst, wenn Dein vorheriger Anschluss abgeschaltet wird. Bis dahin erhältst Du von UM übergangsweise Telefonnummern. Die Kündigung Deines alten Anschlusses solltest Du nicht selbst, sondern von Unitymedia durchführen lassen, damit Du nicht eine Zeit lang ohne Deine gewohnte(n) Nummer(n) dastehst.

Zum Thema Service gibt es sicherlich sehr unterschiedliche Berichte. Ich hatte auch schon Probleme, bei denen ich mir eine zeitnähere Lösung oder mehr Sachverstand am anderen Ende der Leitung gewünscht hätte. Aber insgesamt bin ich mit der Leistung so zufrieden, dass ich mich nicht beklagen will. Sicherlich wirst Du hier im Forum mehr kritische als zustimmende Beiträge finden, was aber sicher auch daran liegt, dass man Unzufriedenheit eher in einem Forum artikuliert als Zufriedenheit.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: Wechseln nach Unitymedia nur wie?

Beitragvon Maik » 06.01.2014, 20:56

TelTel hat geschrieben:Unitymedia installiert immer vor dem Wechsel die eigene Technik und schaltet dann den Anschluss, da es ja auch eine eigene Infrastruktur nutzt. Du hast also stets einen Übergangszeitraum, der Dich aufgrund von Freimonaten in der Regel auch nichts kostet. Die Portierung der Rufnummer(n) erfolgt erst, wenn Dein vorheriger Anschluss abgeschaltet wird. Bis dahin erhältst Du von UM übergangsweise Telefonnummern. Die Kündigung Deines alten Anschlusses solltest Du nicht selbst, sondern von Unitymedia durchführen lassen, damit Du nicht eine Zeit lang ohne Deine gewohnte(n) Nummer(n) dastehst.


Also würde Unitymedia selbst die Kündigung meines alten Providers übernehmen?
Wielange dauert es den, bis ich dann bei Unitymedia bin?
Wielange dauert es bis ich Horizont Box, Router ect daheim habe?
Maik
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 06.01.2014, 16:20

Re: Wechseln nach Unitymedia nur wie?

Beitragvon TelTel » 06.01.2014, 21:17

Ja, nur musst Du Unitymedia rechtzeitig damit beauftragen. Drei Wochen vor Ablauf der Kündigungsfrist sollten es schon sein.
In der Regel dauert es nur ein paar Tage, bis ein Techniker vorbeikommt.
Zum Thema TV kann ich Dir nichts sagen, da ich nur 2play habe. Die nötigen Geräte für Internet und Telefonie bringt bei der Erstinstallation in der Regel der Techniker mit. Ist kein Technikereinsatz erforderlich, weil eine Installation bereits vorhanden ist, kann es auch sein, dass Dir die Geräte zugeschickt werden.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 51 Gäste