- Anzeige -

Router für 2Play Plus 100

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Router für 2Play Plus 100

Beitragvon silverblue10 » 05.01.2014, 21:33

Hallo, vor 4 Wochen wurde mein Vertrag von 3Play 32000 auf 2Play Plus 100 unmgestellt.

Vertragsänderung war kein Problem, dabei wurde mir gesagt, dass das Cisco Modem weiter benutzt werden kann und der DLink Dir-600 gegen einen anderen Router getauscht wird, da er für 100 zu langsam ist.
1Tag vor der Umstellung kam der neue Router ein DLink Dir-600 :traurig:
Also bei UM angerufen, Problem geschildert. Erste Mitarbeiterin hat dann aufgelegt, zweiter MA war der Meinung passt alles so. Zum dritten mal angerufen, MA war der Meinung Router ist falsch und er schickt den richtigen.

Inzwischen hab ich dann den falschen zurück geschickt und 14 Tage später war der neue Router da, Überraschung ein DLink 600 :motz: Per Lan schafft der übrigens so 85 und per Wlan so 55, also bestens geeignet für 2Play 100.

Also wieder bei UM angerufen, MA war auch der Meinung, daß der Router falsch ist. Nach 10min. erneutem Warten, war der Router plötzlich perfekt und es gibt keinen anderen, die 100 gelten eh nur für Lan und nicht für Wlan.

Gibts da auch ne Möglichkeit einen Router zu bekommen, der auch für 2Play100 geeignet ist?
silverblue10
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.05.2010, 17:37

Re: Router für 2Play Plus 100

Beitragvon Knifte » 06.01.2014, 17:54

Ja, z.B. bei www.amazon.de :D
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Router für 2Play Plus 100

Beitragvon silverblue10 » 06.01.2014, 21:43

Ich wollt eigentlich wissen ob man auch von UM einen passenden Router bekommt.
Für 30€ die sie mir für einen WLan Router abgeknöpft haben, sollt er wenigstens dafür geeignet sein.
silverblue10
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.05.2010, 17:37

Re: Router für 2Play Plus 100

Beitragvon piotr » 07.01.2014, 01:51

Vergiss das WLAN der UM Router und investiere Dein Geld lieber in einen eigenen Router.
WLAN war bei den von UM ausgelieferten Routern noch nie wirklich überragend.

UM hatte diese Router für Produkte ab 100 Mbit/s:

Dlink DIR 655
Dlink DIR 652

Beide sind im WLAN bis ca 130000 benutzbar.
UM hatte diese beiden Router aber auch beim 150er Produkt gehabt... auch hier kamen oft von der Hotline die Argumente, dass WLAN nicht wirklich zählt.

Der Dlink DIR 600 sowie DIR 615 und Netgear WNR1000 waren mal für die älteren Produkte zwischen 20000 und 64000. Von den dreien war der DIR 615 durch sein N-WLAN mit max 300 MBit/s brutto noch der bessere und kann im WLAN ca 60000.
Die anderen beiden sind im WLAN unter realistischen Bedingungen, d.h. einem übervollen 2,4 GHz Band, bedingt durch deren Spar-N-WLAN mit max 150 MBit/s brutto nur bis max ca 40000 nutzbar. Nur wenn das 2,4 GHz Band vor Ort so gut wie leer ist, bekommt man mit diesen Routern mehr drüber.

Dann gab's auch noch den Dlink DIR 300 und den Netgear WGR614v9 ( letzterer wurde anscheinend trotz seines museumsreifen Alters wieder von UM ausgegraben... denn den gab's auch schon mal vor gut 10 Jahren als der Laden noch ish hiess).
Beide Router wurden zuletzt nur bis max 16000 eingesetzt. Zu Anfang wurden diese beiden G-WLAN Router auch bis 32000 mit ähnlichen Argumenten eingesetzt, dass WLAN nicht wirklich zählt.

In Anbetracht der bereits bei UMKBW ausgehenden IPv4 IPs, solltest Du Router kaufen die auch IPv6 beherrschen.
Wenn Du auf relativ schmerzfreie IPv6 Konfiguration stehst, dann Fritzboxen.
AVM ist dort am weitesten und hat mit myfritz als einfach zu bedienende und auch gut funktionierende IPv6-fähige DynDNS Alternative ein Alleinstellungsmerkmal.

Wenn's Dir nur um sehr gutes WLAN geht und alles andere nahezu egal ist:
Asus RT-N66U oder RT-AC66U in Verbindung mit einem dazupassenden WLAN USB Stick (z.B. beim RT-N66U der Netgear WNDA4100).
Wenn Du nie vorhaben solltest auf das 150er Produkt zu gehen und dieses auch im WLAN erreichen zu wollen, dann geht bei 100 MBit/s auch bereits der kleinere RT-N56U.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Router für 2Play Plus 100

Beitragvon silverblue10 » 11.01.2014, 00:05

Hab mir jetzt einen DLink 845 geholt, da läuft das WLan auch problemlos mit voller Geschwindigkeit.
silverblue10
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.05.2010, 17:37


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 26 Gäste