- Anzeige -

Technicolor TC7200 als reines Modem nutzbar?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: AW: Technicolor TC7200 als reines Modem nutzbar?

Beitragvon Toxic » 23.03.2016, 22:40

Das TC ist KEIN Modem...!!!!

Es ist ein "Gateway"... Besser gesagt, ein Router mit eingebautem Modem.

Wenn Du jetzt Deinen Router dahinter klemmst, wird dies nichts an der bescheidenen Leistung des TC ändern.

Das einzige, was bessere werden könnte, wäre die WLAN-Funktion, wenn man WLAN am TC deaktiviert und den nachgeschalteten Router als Wlan-Accesspoint konfiguriert...
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Technicolor TC7200 als reines Modem nutzbar?

Beitragvon SirBinIch » 23.03.2016, 22:54

Ich habe nie gesagt das das TC7200 ein Modem ist. Mir ist schon klar das es ein Router ist.

Unitymedia Techniker haben mir selbst gesagt, dass es extreme Probleme mit dem TC7200 gibt. Andere Foren zeigen, dass die Leute, die es geschafft haben ihren eigenen Router dran zu hängen, eine bessere Verbindung hatten, und keine Verbindungsabbrüche mehr hatten.

Nur weiß ich leider nicht, was genau ich umstellen um.


Grüße
SirBinIch
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.03.2016, 22:22

Re: AW: Technicolor TC7200 als reines Modem nutzbar?

Beitragvon Toxic » 24.03.2016, 10:51

SirBinIch hat geschrieben:

... Nur bricht ständig die Verbindung zum Modem ab, und ich fliege immer wieder raus
...


Schalte das WLAN am TC aus. Schau in die Bedienungsanleitung Deines Routers, ob man ihn LAN zu WAN, oder LAN zu LAN anschließt, wenn man ihn als AP benutzt. Dann den Router als AP konfigurieren. Dann entsprechend anschließen. Dem Router dann eine statische IP aus dem Ranges des TC geben, der außerhalb des DHCP Bereich liegt.
Nun wäre der Router ein Wlan-AP. In dieser Konfiguration übernimmt er dennoch keine Router-Funktion und das TC übernimmt weiterhin die Aufgaben als Router.

Das war jetzt eine Kurzform. Wie man es anschließt, oder welche andere Möglichkeiten es gibt, wird hier mehrfach im Forum besprochen und erklärt. Benutze mal bitte die Suchfunktion, ob Du etwas passendes für Dich findest.

BTW:
Kommst Du aus NRW, oder Bereich BW?
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Technicolor TC7200 als reines Modem nutzbar?

Beitragvon hajodele » 24.03.2016, 13:00

Das bringt natürlich nur dann was, wenn es am WLAN liegt.
Wenn das ein grundsätzliches Problem ist, solltest du eine Fehlermeldung machen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: AW: Technicolor TC7200 als reines Modem nutzbar?

Beitragvon Toxic » 24.03.2016, 13:17

Hatte ich ja oben auch schon geschrieben. Im Grunde macht es bei Verbindungsproblemen wenig Sinn, noch einen potentiellen Störfaktor einzubauen.

Außerdem wurde bisher noch nicht erwähnt, ob seine Probleme per WLAN oder auch mit LAN auftreten.
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Technicolor TC7200 als reines Modem nutzbar?

Beitragvon SirBinIch » 24.03.2016, 13:21

hajodele hat geschrieben:Das bringt natürlich nur dann was, wenn es am WLAN liegt.
Wenn das ein grundsätzliches Problem ist, solltest du eine Fehlermeldung machen.


Genau das ist es. Es liegt nicht am Wlan .. Es ist ein grundsätzliches Problem das besteht. Unitymedia selber sagt "Wir wissen nicht woran es liegt, wir schicken ein Techniker". Techniker sagt dann "Ich weiß nicht woran das liegt" (hatten hier schon mehrmals welche da) .. Nach mehreren Stunden Recherche bin ich auf zahlreiche Beiträge gestoßen von Usern die das selbe Problem, mit dem selben TC-Router haben. Einige schreiben das es, nach dem Umstieg auf die Fritzbox von Unitymedia, dann funktioniert hat. Aber ich sehe es nicht wirklich ein 5€ mehr zu zahlen, damit ich auch tatsächlich "problemloses Internet" habe ...

Bin Unitymedia Hessen.

Zusatz: Wenn mehrere Leute das Problem mit diesem Router haben, und es einige geschafft haben ihren eigenen Router noch dran zu schließen, und dann die Probleme auch weg waren, wäre mein eigener Router kein potenzielles Problem, sondern eine potenzielle Lösung !
SirBinIch
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.03.2016, 22:22

Re: AW: Technicolor TC7200 als reines Modem nutzbar?

Beitragvon Toxic » 24.03.2016, 14:12

viewtopic.php?f=53&t=27256

Hier findest Du leider enttäuschende Beiträge zu Deinem Vorhaben.

Kurz:
Was Du möchtest und brauchst, funktioniert leider nicht richtig. Die Probleme werden vom TC verursacht. Und solange du das TC nicht in den Bridge-Modus schalten kannst (was ja hoffentlich ab August der Fall sein wird) und das TC weiterhin als Router arbeitet, werden Deine Probleme wohl bestehen bleiben.

Schau mal bei Deiner Recherche nach, ob es Unitymedia-Kunden waren, oder Kunden eines anderen Kabelprovider, der den Bridge-Modus zulässt..
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Technicolor TC7200 als reines Modem nutzbar?

Beitragvon SirBinIch » 24.03.2016, 15:46

Toxic hat geschrieben:http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=27256

(...) Schau mal bei Deiner Recherche nach, ob es Unitymedia-Kunden waren, oder Kunden eines anderen Kabelprovider, der den Bridge-Modus zulässt..


Ja doch, es waren Unitymedia Kunden. Sie haben auch einiges Versucht bevor es geklappt hat, und nicht jeder hat es hin bekommen. Was soll denn ab August sein? Kannst du mich da mal einweihen ?

Danke dir.


Grüße
SirBinIch
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.03.2016, 22:22

Re: AW: Technicolor TC7200 als reines Modem nutzbar?

Beitragvon .:Stefan:. » 24.03.2016, 16:06

SirBinIch hat geschrieben:
Toxic hat geschrieben:http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=27256

(...) Schau mal bei Deiner Recherche nach, ob es Unitymedia-Kunden waren, oder Kunden eines anderen Kabelprovider, der den Bridge-Modus zulässt..


Ja doch, es waren Unitymedia Kunden. Sie haben auch einiges Versucht bevor es geklappt hat, und nicht jeder hat es hin bekommen. Was soll denn ab August sein? Kannst du mich da mal einweihen ?

Danke dir.


Grüße


Ab dann tritt wohl das Gesetz in Kraft, dass es keinen Router-Zwang mehr geben darf. Ergo müssen die Provider dann eine Option in ihrer Hardware bereitstellen, die es dem Anwender selbst überlässt welchen Router er einsetzt, sofern er schon die Hardware hat, oder es bei Vertragsabschluss nicht mehr vorschreiben was er zu nutzen hat.

VG
Bild
.:Stefan:.
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 19.02.2011, 16:08

Re: Technicolor TC7200 als reines Modem nutzbar?

Beitragvon cr4v3n » 05.05.2016, 11:25

Ich frage mich was ist denn besser? Router nach dem TC mit eigenem Sub-Netz oder als AP?

Ich habe den TC und den Asus AC66U.
Konfiguration als AP und Router beides kein Problem, ABER im AP Modus kommt es vor das mein iPhone und iPad keine Internetkonnektivität aufweisen...

Derzeit zum Test habe ich den Router mit eigenem Netz laufen alles ohne Probleme.
Was kann ich tun?
cr4v3n
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2013, 23:19

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste