- Anzeige -

Netzwerkchaos mit TC7200 und AirportExtreme

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Netzwerkchaos mit TC7200 und AirportExtreme

Beitragvon alsebka » 27.12.2013, 13:08

Servus wertes Forum!

Ich hoffe ihr hattet alle ein paar schöne Feiertage! :besoffen:

Mich plagt seit ein paar Monaten ein Problem mit meinem Netzwerk. Genau seitdem ich zu UM gewechselt habe und nun eine schlechte Technicolor Hardware von hier rumstehen habe.

________

Problem Nr. 1: Diverse Geräte von Freunden und meiner Freundin kamen nicht in das Wlan das von der tc7200 ausgesendet worden. Und die Reichweite war nicht wirklich gut.

Lösung Nr.1: Airport Extreme. Reichweite ist super, Geschwindigkeit ist top (iMac mit AC und ipad air.) Gastnetzwerk läuft natürlich nicht - wie bei vielen. Ansonsten soweit zufrieden. tc7200 wifi is ausgeschaltet.

________

Problem Nr. 2: AppleTV fliegt des öfteren aus dem Netzwerk. Nervig wenn man über Airplay Musik hören will.

Lösung Nr. 2: Kurzes ab und an stöpseln des Ethernetkabels oder aus und anschalten der tc7200 helfen. Diese Lösung ist auf Dauert ziemlich nervig. Nun dachte ich mir, dass es vielleicht etwas mit tc7200 zu tun haben könnte. Diese verwaltet ja die DHCP Clients. Mit einer Lease-Zeit von 24h. Diese habe ich nun mal auf 3Wochen gestellt. Um zu schauen ob sich da vielleicht eine Besserung einstellt. Im Grunde können alle Geräte ihre IP soweit behalten. NAS ist eh schon statisch drin.

Oder könnte es am Switch liegen? Habe da einen günstigen von D-Link der mir seit einigen Jahren eigentlich gute Dienste leistete.

________

Problem Nr. 3: Sporadisch kein Internet. Wenn die Leitung da ist, dann sind auch die 150mbit da. Nur zwischen drin ist eben nichts da. Smart TV und sonstige Geräte wollen dann erst nach einem reboot der tc7200.

________


Folgende Überlegung: Funktioniert es, dass ich die Airport zwischen die tc7200 und dem Switch schalte? Sodass die Airport alles verwaltet?

Über Lösungsvorschläge wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße und einen guten Rutsch!

Alsebka
alsebka
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.12.2013, 13:02

Re: Netzwerkchaos mit TC7200 und AirportExtreme

Beitragvon koax » 27.12.2013, 15:06

alsebka hat geschrieben:Folgende Überlegung: Funktioniert es, dass ich die Airport zwischen die tc7200 und dem Switch schalte? Sodass die Airport alles verwaltet?

Was verstehst Du unter "alles verwalten" und wie hast Du den AirportExtreme im Moment überhaupt konfiguriert?

Wo der Switch positioniert wird, hat nichts mit "alles verwalten" zu tun.
Der AirportExtreme sollte ja nur als Switch und Accesspoint arbeiten und nicht als Router.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Netzwerkchaos mit TC7200 und AirportExtreme

Beitragvon alsebka » 27.12.2013, 15:23

Die Airport arbeitet aktuell im Bridge-Modus.

"Alles verwalten" wäre dem tc7200 alles Mögliche an Arbeit abzunehmen. Wäre so wie ich das sehe ja nur DHCP. So habe ich eventuell weniger Fehler und Aussetzer im Netzwerk die durch die schlechte FW der TC7200 zu verschulden sind.
alsebka
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.12.2013, 13:02


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste