- Anzeige -

Kein Zugriff auf TC7200 von NAS-Server (trotz IPv4)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kein Zugriff auf TC7200 von NAS-Server (trotz IPv4)

Beitragvon schnitzelberger2006 » 19.12.2013, 23:21

Hallo zusammen,

nachdem ich meinen Unitymedia-Tarif gewechselt (Umstieg auf 3play SMART 50) und eine neue Kabelmodem/Routerkombi erhalten habe (Technicolor 7200) kann ich nicht mehr auf den Router zugreifen. Als Bestandskunde bin ich auch nach der Umstellung noch auf IPv4. Es sollte also nicht an dem IPv6/DS lite-Problem liegen.

So Wenn ich die DiskStation mit dem Router verbinden will erhalte ich die Fehlermeldung "Externe ip adresse konnte nicht abgerufen werden. Prüfen Sie die Einstellungen des Routers".
Ebensowenig funktioniert DDNS ("Fehler bei der Serverbindung. Prüfen Sie die Netzwerkverbindung des Servers.")

Bereits erledigt:
Standard-Gateway habe ich auf neue lokale IP-Adresse des Routers gesetzt
Neue Statische IP-Adresse für meine DS213 habe ich vergeben.
DHCP-Server ist aktiviert. Ich habe es bereits mit ausgeschalteter Firewall am Router versucht.

Hat jemand eine Idee, was ich an dem Technicolor 7200 einstellen könnte, so dass ich darauf zugreifen kann?

Danke für Hilfe
schnitzelberger2006
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.12.2013, 21:18

Re: Kein Zugriff auf TC7200 von NAS-Server (trotz IPv4)

Beitragvon Kiddinx » 20.12.2013, 00:29

Hi Schnitzelberger,

nur um wirklich sicher zu gehen und es 100%ig ausschließen zu können; kannst du auf das Webinterface von deinem TK7200 gehen und ein Screenshot von deinem Systemstatus posten oder zumindest bestätigen, dass im unteren Bereich nichts von "DS-Lite" steht?
Kiddinx
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2013, 23:32

Re: Kein Zugriff auf TC7200 von NAS-Server (trotz IPv4)

Beitragvon hajodele » 20.12.2013, 02:35

Meinst du mit "Router" den TC7200 oder ein anderes Gerät?
Letzteres wird so nicht gehen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kein Zugriff auf TC7200 von NAS-Server (trotz IPv4)

Beitragvon schnitzelberger2006 » 20.12.2013, 11:08

Ich nutze den TC7200 als Kabelmodem/Routerkombi. WLAN habe ich freischalten lassen.
Ich habe im LAN Zugriff über das Webinterface, d.h. die Diskstation ist zugänglich.
Im Synology-Systemstatus wie auch im TC7200-Systemstatus steht nichts von "DS-Lite", sondern es sind die LAN-IP-Adressen zu sehen.
Die Portweiterleitungen im TC7200 habe ich eingestellt, das ist ja aber erst mal nicht relevant. Zunächst muss ich in der Diskstation den Router konfigurieren und DDNS einstellen, was eben beides scheitert.

Meine Fragen sind (neben denen von denen ich mir noch nicht mal im Klaren bin, dass ich sie stellen sollte):
Mit IPv4 müsste ich das doch auch mit TC7200 hinkriegen, aber wie?
Falls ich das mit eurer Hilfe hinbekommen sollte, habe ich mehrfach gelesen, dass das dann mit dem TC7200 nur über einen "unsicheren" Weg gehen soll. Kann/ sollte ich in diesem Fall einen anderen Router hinter den TC7200 hängen oder geht das nicht?

PS: Dass ich "dummer Enduser" bin, der sich lediglich mittels Anleitungen oberflächlich über Wasser hält, brauche ich aufgrund meiner Beschreibungen wahrscheinlich nicht extra zu betonen, tue es hiermit aber dennoch.
schnitzelberger2006
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.12.2013, 21:18

Re: Kein Zugriff auf TC7200 von NAS-Server (trotz IPv4)

Beitragvon hajodele » 20.12.2013, 11:25

Situation JETZT:
Kaufen geht gar nicht, da die Kaufgeräte nicht eingesetzt werden können. Der Betreiber akzeptiert nur eigene Geräte.

Situation IRGENDWANN:
Im Koalitionsvertrag steht u.A. was drin, dass die Routerzwänge aufgehoben werden sollen.
Darauf freuen sich viele schon diebisch und meinen, dass das alsbald umgesetzt wird.
Aus meinen Erfahrungen mit einigen Gesetzen darf man mit der erzwungenen Umsetzung nicht vor 2015 rechnen.
Was dann tatsächlich umgesetzt wird, steht noch in den Sternen.
Je radikaler die Umstellung sein wird, desto länger darf man darauf warten.

Nachweise zur Verzögerung:
Thema kostenlose Wartenschleifen ging 15? Monate nach Verabschiedung los.
Thema Mindestgeschwindigkeiten: Hier hat die BNA den "Schwarzen Peter". Etwas zählbares ist für den Verbraucher noch nicht rausgekommen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kein Zugriff auf TC7200 von NAS-Server (trotz IPv4)

Beitragvon schnitzelberger2006 » 20.12.2013, 11:35

Hm. Das bedeutet ja letztlich, dass ich es mit dem TC7200 hinbekommen muss.
Alle verzweifelten Versuche (Firewall am TC7200 ausn UPnP an und aus - verschiedene Kombinationen davon) haben nicht geholfen, dass die Diskstation die externe IP vom TC7200 abrufen bzw. Verbindung herstellen kann.

Hat hierzu jemand eine Idee?
schnitzelberger2006
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.12.2013, 21:18


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste