- Anzeige -

Störung bei Android Apps

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Störung bei Android Apps

Beitragvon gofc » 18.12.2013, 15:23

Hallo,

Ich habe seit 3-4 Tagen das Problem, dass einige Android Apps nicht mehr richtig über meine Unitymedia Verbindung funktionieren. Als Router/Modem ist bei mir eine Fritzbox 6320 Cable mit einem Access Point für den besseren WLAN Empfang im Einsatz. (Das wunderschöne DS-Lite habe ich auch noch :naughty: ) Die Verbinung über meinen PC klappt problemlos, aber sobald ich meine Android Devices benutze (Galaxy S2 und Nexus 7 2013) funktionieren bestimmte Apps überhaupt nicht mehr bzw. nur bedingt. Fritzbox habe ich auch schon komplett zurückgesetzt jedoch keine Verbesserung.

Probleme äußern sich wie folgt:
- Beim Google Play Store laden Bilder und Icons extrem langsam, wobei App Updates die gewohnte Geschwindigkeit haben.
- Die Youtube App lädt und lädt und nichts weiter passiert und wenn dann doch irgendwann mal die Videos angezeigt werden alle ohne Vorschau Bilder..
- Facebook App zeigt ebenfalls nirgends Bilder oder Icons an und die Aktualisierung dauert ewig wenn überhaupt erfolgreich

Sobald ich mit meinem S2 auf Mobile Daten umswitche funktioniert alles problemlos und alles lädt wie gewohnt.

Die Probleme bestehen wie gesagt auf beiden Devices und nur in meinem Netzwerk. Um alles auszuschließen habe ich auch die Apps zurückgesetzt bzw. neu installiert, was aber ebenso nichts gebracht hat.

Über Chrome habe ich auf beiden Geräten im WLAN aber überhaupt keine Probleme, Seiten laden gewohnt schnell mit Bildern etc., also wirklich merkwürdig. Genauso habe ich in anderen Access Points keine Probleme..

Hat das eventuell auch mit den IPv6 Problemen seit einigen Tagen zu tun, die einige hier beschreiben?

Im Android-Hife Forum scheinen noch andere betroffen zu sein, mit denen ich mich auch austausche: http://www.android-hilfe.de/android-all ... -wlan.html
gofc
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.11.2013, 09:21

Re: Störung bei Android Apps

Beitragvon Malibouman » 18.12.2013, 22:25

Hallo mir geht es ähnlich wie dir.

Problem wie von dir beschrieben die Apps die aufs Inet zugreifen funktionieren nicht , habe auch schon gewartet und dann konnte ich auch ein Youtube Video sehen nur dauert die Verbindung bis der Kontakt hergestellt ist sehr lange. Wenn der Kontakt da ist funktioniert es bei mir. Ich meine so nen Video ist mit ner 100k leitung auch schnell gepuffert.

Zur Infrastruktur:
Fritzbox 6360 (Modem & Router)(DHCP aktiviert) + Accespoint für WLAN (DHCP deaktiviert)(DSL150k)

(Speedport W701 mit DSL 16k von T-Online gekündigt)


Was man zu meinen Tests sagen kann:
- An dem AP liegt es nicht ihn auch mit dem 16k Telekomanschluss betrieben und da ging es. Außerdem geht das Wlan der Fitzbox genauso langsam.
- Fitzbox mehrfach neu gestartet mir schien, als gäbe es in den ersten Minuten, in der die Box rebootet ist eine Verbesserung.
- Youtube geht auf dem Android system über den Browser ohne Probleme.


Was ich gelesen habe über IPv6 bis zu DNS fehler DHCP deaktivieren usw.....bin bis jetzt auch noch nicht schlauer geworden, werde wenn keine Lösung im WWW zu finden ist wohl den Support kontaktieren.

greetz MaLi

Edit:
zu erwähnen ist eventuell das ich die IP geändert habe. von Standardt 192.168.178.1 auf 192.168.2.1
Malibouman
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.12.2013, 22:04

Re: Störung bei Android Apps

Beitragvon Malibouman » 18.12.2013, 22:48

Hab mal

in den Netzwerkeinstellungen
auf IP6v Einstellungen gehen
- Unique Local Addresses (ULA) immer zuweisen

- DHCPv6-Server in der FRITZ!Box deaktivieren

Ging dann auch kurzzeitig jetzt wieder wie vorher.

EDIT: hab jetzt nochmal die Optionen
Weitere IPv6-Router im Heimnetzwerk
- Auch IPv6-Präfixe zulassen, die andere IPv6-Router im Heimnetzwerk bekanntgeben
- DNSv6-Server auch über Router Advertisement bekanntgeben (RFC 5006)
beide aktiviert.

Noch gehts jetzt
Malibouman
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.12.2013, 22:04

Re: Störung bei Android Apps

Beitragvon gofc » 19.12.2013, 11:54

Hi Malibouman,

leider haben die Einstellungen bei mir auch keine Verbesserung gebracht :/ Wo ich dir aber zustimmen kann, ist die kurzfristige Verbesserung nach einem Reboot der FritzBox. Es ist halt merkwürdig, dass es bei mir bis vor ein paar Tagen problemlos funktioniert hat und ich nichts umkonfiguriert habe. Deswegen gehe ich davon aus, dass irgendetwas seitens Unitymedia an der Leitung gemacht wurde.
gofc
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.11.2013, 09:21

Re: Störung bei Android Apps

Beitragvon gofc » 19.12.2013, 19:54

Nachdem in dem Thread über IPv6 Probleme (viewtopic.php?f=53&t=26658#p278897) berichtet wurde, dass dort wieder alles entsprechend funktioniert, sind auch auf meinen Android Devices keine Probleme mehr zu erkennen! Alles läuft wie es soll!

Das hing warscheinlich irgendwie zusammen. Ich hoffe das bleibt jetzt auch so!
gofc
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.11.2013, 09:21


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 44 Gäste