- Anzeige -

bei Anruf hört der Anrufer mich nicht

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

bei Anruf hört der Anrufer mich nicht

Beitragvon corsa772 » 15.11.2013, 00:59

Ich habe ein Cisco EPC3212 EuroDocsis 3.0 Modem, 2play 100000 und folgendes Problem.
Bei angenommen Gesprächen höre ich den angerufenen aber er hört mich nicht.
Das passiert oft wenn ich unsere Nachbarin anrufe die ebenfalls über UM im selben
Haus wohnt. Aber auch bei auswärtigen Anrufen eben höre ich nichts aber der andere meine Stimme.
Ich habe Gefühl das die Fehlerhäufigkeit zunimmt.
Lege ich auf, wähle erneut, ist der Fehler weg.

An den Telefonen liegt es nicht, unsere sind gestern erneuert worden.
Kennt jemand diesen Fehler?
Bild
corsa772
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 07.01.2011, 19:09

Re: bei Anruf hört der Anrufer mich nicht

Beitragvon conscience » 15.11.2013, 06:38

Hallo,

das hört sich ja nicht so toll an.
corsa772 hat geschrieben:Ich habe ein Cisco EPC3212 EuroDocsis 3.0 Modem, 2play 100000 und folgendes Problem.
Bei angenommen Gesprächen höre ich den angerufenen aber er hört mich nicht.
Das passiert oft wenn ich unsere Nachbarin anrufe die ebenfalls über UM im selben
Haus wohnt.

Situation a)

corsa772 hat geschrieben:Aber auch bei auswärtigen Anrufen eben höre ich nichts aber der andere meine Stimme.
Ich habe Gefühl das die Fehlerhäufigkeit zunimmt.
Lege ich auf, wähle erneut, ist der Fehler weg.

Situation b)

Lösung für Situation a) und b)
Ich würde an deiner Stelle UM anrufen, und genau schildern, dass dich ein anderer UM Teilnehmer im Ortsnetz nicht hören kann - genau heißt (komplette MSN, Datum mit Zeit und Anbieter) und das du den anderen Teilnehmer in der Fernebene nicht hören kannst (komplette MSN usw.).


Gruß
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: bei Anruf hört der Anrufer mich nicht

Beitragvon SpaceRat » 15.11.2013, 08:06

In jedem Fall solltest Du aber bei einem ggf. erforderlichen Gerätetausch darauf bestehen, daß dieser nur 1:1 vorgenommen wird, also auch wieder ein Cisco EPC3212 an Land kommt, ein Cisco EPC3208 (ohne G!) wäre auch noch ok.

Ich könnte mir gut vorstellen, daß Du anderenfalls einen Klumpen Elektroschrott namens Drecknikotzlor 7200 hingestellt bekämst.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: bei Anruf hört der Anrufer mich nicht

Beitragvon phoenixx4000 » 16.11.2013, 17:02

SpaceRat hat geschrieben:In jedem Fall solltest Du aber bei einem ggf. erforderlichen Gerätetausch darauf bestehen, daß dieser nur 1:1 vorgenommen wird, also auch wieder ein Cisco EPC3212 an Land kommt, ein Cisco EPC3208 (ohne G!) wäre auch noch ok.

Ich könnte mir gut vorstellen, daß Du anderenfalls einen Klumpen Elektroschrott namens Drecknikotzlor 7200 hingestellt bekämst.


Wird aber wahrscheinlich nicht ganz so einfach, da die Installationsbetriebe ihre Cisco Vorräte so ziemlich aufgebraucht haben dürften.....
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: bei Anruf hört der Anrufer mich nicht

Beitragvon SpaceRat » 16.11.2013, 17:06

phoenixx4000 hat geschrieben:
SpaceRat hat geschrieben:In jedem Fall solltest Du aber bei einem ggf. erforderlichen Gerätetausch darauf bestehen, daß dieser nur 1:1 vorgenommen wird, also auch wieder ein Cisco EPC3212 an Land kommt, ein Cisco EPC3208 (ohne G!) wäre auch noch ok.

Ich könnte mir gut vorstellen, daß Du anderenfalls einen Klumpen Elektroschrott namens Drecknikotzlor 7200 hingestellt bekämst.
Wird aber wahrscheinlich nicht ganz so einfach, da die Installationsbetriebe ihre Cisco Vorräte so ziemlich aufgebraucht haben dürften.....

Das Cisco EPC3208 müssten die aber eigentlich noch haben, da es beim Business-Anschluß auch immer noch verwendet wird (Und Unitymedia weiß auch, warum ...).
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: bei Anruf hört der Anrufer mich nicht

Beitragvon kopiman » 19.11.2013, 15:51

Hallo,

ich möchte mich dem einmal anschliessen.

Ich habe jedoch eine Fritzbox 6360 und ein Gigaset inbetrieb sowie ein reines ISDN Telefon.
Das Gigaset ist nicht per DECT angeschlossen

Egal ob ich vom Gigaset oder ISDN Telefon telefonieren möchte, hört mich der andere Teilnehmer nicht.
Mal geht es gut, meistens aber nicht, und man muss es öfters probieren bis es klappt.

Aufgefallen oder sehr extrem finde ich es nachdem die Fritzbox kompl. resetet wurde weil sich eine MSM nicht gegistrieren ließ.

Ein Neustart der Box bringt nichts.

Gruß
kopiman
kopiman
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2013, 18:21

Re: bei Anruf hört der Anrufer mich nicht

Beitragvon Edding » 20.11.2013, 14:17

Habe auch dieses problem in letzter zeit, allerdings wenn ich jemanden anrufe. Modem Cisco EPC3208

Der gegenüber hört mich dann nicht, ich aber ihn.

ein erneutes anrufen behebt das problem dann meist.
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: bei Anruf hört der Anrufer mich nicht

Beitragvon GrafZahl2 » 02.01.2014, 17:26

Habe das Problem auch. Es trat auf nach ich auf 2PlayPremium150 upgraden ließ. Habe die Fritzbox 6360 angeschlossen. Unitymedia hat jedoch ein Reprovisioning durchgeführt, weil zuvor etwas anderes schief gelaufen war.

Die Störung, dass mein Gesprächspartner mich nicht hören kann tritt sporadisch auf und ist nicht vom Netzbetreiber des Angerufenen abhängig. Ich hatte das Problem schon mit Gesprächspartnern von der Telekom, Vodafone und auch mit Unitymedia. - Ein reset (Ausschalten - Warten - Wiedereinschalten - Gedenkminute) der Fritzbox bringt nichts.

Ein erneutes Anrufen des Gesprächspartners löst meistens das Problem; manchmal aber erst beim dritten Versuch. Sehr lästig.

Eingehende Anrufe funktionieren jedoch immer.
GrafZahl2
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.12.2013, 09:33

Re: bei Anruf hört der Anrufer mich nicht

Beitragvon Shakes » 02.01.2014, 18:20

Bin ebenfalls von diesem Problem betroffen (Fritzbox 6360 mit 2 DECT Telefonen). Hat schon jemand eine Antwort vom Support..? Ich vermute ja, dass dieses Problem mit dem letzten Update aufgekommen ist. Ist nicht für Mitte Januar ein weiteres Update geplant..??
zertifizierter Betatester TT-Görler (Technotrend)
Shakes
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.08.2010, 11:28

Re: bei Anruf hört der Anrufer mich nicht

Beitragvon ratcliffe » 03.01.2014, 07:57

Bei mir dasselbe Problem.
Etwa 30 % der abgehenden Gespräche, angerufener kann uns nicht hören. Beim nächsten oder übernächsten Versuch klappt es dann.
Tritt bei allen Telefonen auf: 3x FritzFon an FritzBox 6360, 1x DECT-Telefon an Fon1.
Bei ankommenden Gesprächen konnten wir das Problem noch nicht beobachten.

Heute ist Technikerbesuch, ich werde berichten.

Vieleicht sollten wir eine Selbsthilfegruppe aufmachen :zwinker:
Bild
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], hauk3 und 14 Gäste