- Anzeige -

Kein Kabelanschluss vorhanden - 2 Play

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kein Kabelanschluss vorhanden - 2 Play

Beitragvon r4v3n » 14.11.2013, 15:54

Hallo,

ich würde gerne in meiner neuen Wohnung (Eigentum, so wie die anderen Wohnparteien auch) zu Unitymedia wechseln und das Angebot 2 Play 100 nutzen.
Nun hat mir der jetzige Eigentümer bereits mitgeteilt, dass in der Wohnung kein Kabelanschluss liegt (wurde nie benötigt).

Im Schlafzimmer ist aber ein Kaminschacht und da würden laut seiner Aussage Kabel ins DG (ausgebaut und bewohnt) laufen, er hat nur nie den Durchbruch machen lassen, weil er nie einen Kabelanschluss wollte. Laut Unitymedia haben wohl auch mehrere Nachbarn (also mind. 2) bereits einen Anschluss von Unitymedia.

Beteiligt sich Unitymedia an der Erstellung des Kabelanschlusses in der Wohnung oder übernimmt diesen evtl. komplett? Ich habe vom Kabelnetz technisch absolut keine Ahnung. Dass Unitymedia natürlich den kürzesten Weg nimmt ist klar, sprich dass die mir keine Dose am anderen Ende der Wohnung installieren find ich normal ^^.

Ich hoffe man kann mir weiterhelfen.

Grüsse
r4v3n
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2013, 15:35

Re: Kein Kabelanschluss vorhanden - 2 Play

Beitragvon phoenixx4000 » 14.11.2013, 19:54

Im Prinzip installieren die die Dose da, wo sie benötigt wird, sofern möglich.

Wenn ein Leerkamin vorhanden ist, wird der Techniker diesen für die Installation nutzen.
Vorteilhaft wäre nur, das der Kamin nicht verstopft/verschüttet ist.

Durchbrüche innerhalb der Wohnung und Installation im Kabelkanal Aufputz oder hinter der Fußleiste ist gegebenenfalls auch drin.
da sollte hinter den Fußleisten lediglich genug platz sein.

Wenn bereits andere Teilnehmer im Haus angeschlossen sind und ein Kabelweg vorhanden ist, dann sollte das für den Monteur auch kein Problem sein diesen Ausbau durchzuführen.

Man sollte den Installationsbetrieb bei der Terminabsprache lediglich darauf hinweisen, das keine Zuleitung zur Wohnung vorhanden ist, das die gegebenenfalls den Installationszeitansatz etwas höher kalkulieren und den Monteur nicht so in Zeitdruck bringen.

Sollten Zugänge zu Versorgungskellern notwendig sein ist es sicherlich auch vorteilhaft zuvor notwendige Schlüssel zu besorgen oder gegebenenfalls den Hauswart zu informieren, das es zum Zeitpunkt der Installation vor Ort ist und aufschließen kann.

Wenn mehrere Eigentümer vorhanden sind sollte man zusätzlich sicherstellen, das alle damit einverstanden sind, das solche Arbeiten durchgeführt werden. (Zumindest im allgemeinen Bereich des Hauses)
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Kein Kabelanschluss vorhanden - 2 Play

Beitragvon r4v3n » 15.11.2013, 14:11

An der Hotline (hab heute alles beauftragt) hat man mir auch mitgeteilt, dass ich dem Techniker am Besten sofort sage, dass kein Anschluss vorhanden ist sondern wohl ein Kabel im Kaminschacht liegt. Genau wie gesagt wurde einfach damit mehr Zeit gebucht wird.

Ich weiß nur nicht ob das vorhandene Kabel mitgenutzt wird oder ein komplett neues Kabel für mich gezogen wird. Ich werde auch den Techniker vor Ort fragen ob es möglich ist den Anschluss im Büro zu installieren (Räume liegen direkt nebeneinander). Das muss er sich dann ja auch erst einmal anschauen.

Was ich nur nicht verstehe für was müsste ich die Eigentümergemeinschaft fragen (Eigentümerversammlung?!)? Wenn wird ja nur ein Durchbruch von meiner Wohnung in den Schacht gemacht.
Mit den Zugängen muss ich mich erkundigen, aber bei einem Haus was nur aus Eigentümern besteht denke ich, dass wenn alle Eigentümer Zugriff haben. Also das ist ein 6 Parteienhaus. Aber der Hinweis ist auf jeden Fall gut. Ich tippe auch mal, dass der Techniker erst einmal mit dem Schornsteinfeger reden muss oder?

Grüsse
r4v3n
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2013, 15:35

Re: Kein Kabelanschluss vorhanden - 2 Play

Beitragvon phoenixx4000 » 16.11.2013, 16:20

r4v3n hat geschrieben:An der Hotline (hab heute alles beauftragt) hat man mir auch mitgeteilt, dass ich dem Techniker am Besten sofort sage, dass kein Anschluss vorhanden ist sondern wohl ein Kabel im Kaminschacht liegt. Genau wie gesagt wurde einfach damit mehr Zeit gebucht wird.

:naughty:

r4v3n hat geschrieben:Ich weiß nur nicht ob das vorhandene Kabel mitgenutzt wird oder ein komplett neues Kabel für mich gezogen wird. Ich werde auch den Techniker vor Ort fragen ob es möglich ist den Anschluss im Büro zu installieren (Räume liegen direkt nebeneinander). Das muss er sich dann ja auch erst einmal anschauen.

:super:

r4v3n hat geschrieben:Was ich nur nicht verstehe für was müsste ich die Eigentümergemeinschaft fragen (Eigentümerversammlung?!)? Wenn wird ja nur ein Durchbruch von meiner Wohnung in den Schacht gemacht.

:streber: Weil bei einer Leitungsneuverlegung gegebenenfalls durch Gemeinschaftseigentum (Keller, Flure etc.) Installiert wird und andere Eigentümer dies gegebenenfalls nicht möchten. (Wenn aber andere bereits einen Anschluss bekommen haben sollte das kein Problem darstellen.)

r4v3n hat geschrieben:Mit den Zugängen muss ich mich erkundigen, aber bei einem Haus was nur aus Eigentümern besteht denke ich, dass wenn alle Eigentümer Zugriff haben. Also das ist ein 6 Parteienhaus. Aber der Hinweis ist auf jeden Fall gut. Ich tippe auch mal, dass der Techniker erst einmal mit dem Schornsteinfeger reden muss oder?
Grüsse

:streber: Wenn in dem besagten Schornstein bereits Kabel verlegt sind, so ist davon auszugehen, das er als Kabelzug verwendet werden kann. Meist ist ein entsprechender Kamin aber bereits im Keller (und/oder auf dem Dachboden) mit einem Schild gekennzeichnet, das dort Kabel verlegt sind.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Kein Kabelanschluss vorhanden - 2 Play

Beitragvon r4v3n » 17.11.2013, 06:55

Also ich habe von den jetzigen Eigentümern gesagt bekommen dass der Keller voll zugänglich ist ausser natürlich die Keller der Wohnungen.

Ich Ich werde versuchen am Montag die Verwalterin zu erreichen damit ich weiß ob ich einen Eigentümerbeschluss brauche. Ich Ich hoffe nicht ansonsten muss ich mir einfallen lassen woher ich so lange Telefon und Internet nehme :/.

Danke schon mal für die Infos.

Grüße
r4v3n
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2013, 15:35


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 20 Gäste