- Anzeige -

Lag / Spikes / beim Gaming

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Lag / Spikes / beim Gaming

Beitragvon Moaf » 11.11.2013, 12:46

Hallo Zusammen,

Ich war bis 2011 UM Kunde in Köln. In meiner neuen Wohnung in Bochum durfte mir UM meine Leitung nicht weiter zur Verfügung stellen, da die Wohnungsgesellchaft einen Vertrag mit einem anderen Dienstleister hatte. Somit war ich gezwungen zur überteuerten Variante "Entertain VDSL 25 zur Telekom zu gehen" Ich war dort auch zufrieden bis auf den Preis. Zum 01.11.2013 war es dann möglich wieder zu UM zurückzuwechseln.

ich habe jetzt die letzte Stunde damit verbracht was über mein "Problem" zu finden. Das einzige auf das ich immer stoße, ist IPv6 und IPv4.

Nun zu meinem Problem. Ich spiele gerne mal am Wochenende ein paar Ründchen Battlefield 4. Aber hier habe ich eigentlich kontinuierlich ruckler/lags.

Tausche ich das Netzwerkkabel im Switch also von UM Internet auf Telekom Internet tauchen diese Probleme nicht mehr auf.

Eventuell kann mir wer kurz und knapp sagen, ob dies mit IPv4/6 zutun hat oder nicht. Wenn ja kann man dies selber beheben ja/nein

Freundliche Grüße,
Simon
Moaf
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.2013, 12:23

Re: Lag / Spikes / beim Gaming

Beitragvon Knifte » 11.11.2013, 13:22

Wenn man den Threads im Battlelog-Forum dazu glauben schenken kann, dann liegt es vermutlich irgendwie an der IPv6/IPv4-Thematik.

Da dürfte das Problem aber mal ausnahmsweise eher am Netcode von Battlefield als an UM liegen ;-)

Wenn du am PC spielst, sollte es ja angeblich helfen, die IPv6-Unterstützung zu deaktivieren.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Lag / Spikes / beim Gaming

Beitragvon Moaf » 11.11.2013, 13:35

Vielen Dank für die Antwort, aber warum habe ich das Problem nicht, wenn ich den Anschluss wechsel?

Ich habe ja zZ zusätzlich noch den Anschluss von der Telekom.
Moaf
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.2013, 12:23

Re: Lag / Spikes / beim Gaming

Beitragvon Knifte » 11.11.2013, 13:58

Bei UM bist du im Internet primär über IPv6 unterwegs. Bei deinem anderen Anschluss wirst du wahrscheinlich primär mit IPv4 unterwegs sein.

der BF4-NEtcode scheint relativ mies zu sein, was IPv6 angeht.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Lag / Spikes / beim Gaming

Beitragvon Moaf » 11.11.2013, 14:03

Nen guter Freund von mir hat ebenfalls die gleiche UM Leitung wie ich. Er hat auf den gleichen Servern keine Probleme. Deswegen bin ich ein wenig verdutzt. Da es bei ihm ja klappt kann es evtl auch am UM Endgerät liegen ?

Cheers
Moaf
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.2013, 12:23

Re: Lag / Spikes / beim Gaming

Beitragvon Knifte » 11.11.2013, 14:17

Möglich ist das, weil ich weder deine Endgeräte noch die deines Freundes kenne :zwinker:

Wenn dein Freund aber schon länger Kunde bei UM ist (seit ca. nem Jahr oder länger) wird der aber noch einen reinen IPv4-Internetzugeng haben. Wenn du aber Neukunde bist (<1 Jahr), dann hast du aller Voraussicht nach IPv6 und DS-lite.

IPv4: Modems sind: Cisco 3212 und 3208 (ds wären zumindest die zuletzt eigesetzten) sowie die Horizon Box
IPv6 / DS-lite Modems sind: TC7200 und Cisco 3208G

Die FritzBoxen wurden sowohl bei IPv4 und bei IPv6 eingesetzt.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 42 Gäste