- Anzeige -

Onlineverbindung bricht ab

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Onlineverbindung bricht ab

Beitragvon zicke-13- » 03.02.2008, 15:22

Erstmal hallo.

Ich weis nicht ob es zu diesem Problem schon einen Eintrag hier gibt, habe über die "suche" nichts gefunden.

Zu meinem Problem, ich habe von UM seit 17 Tagen 2Play mit einer 6000 Leitung und bei mir bricht täglich mind. einmal die ganze Verbindung ab, heisst: ich bin online und von jetzt auf gleich ist die Verbindung tod. Ich komme noch zum Router aber nicht mehr in Internet. Es geht kein Ping und auch kein tracert mehr. :kratz:
Auch wenn ich direkt mit dem Modem verbunden bin kommt es vor das die Verbindung weg ist.
Es kam auch schon zweimal vor das ich nach dem booten keine Verbindung hatte, ausser zum Router. :motz:
Ich muss dann am Modem einen reset machen und ruck-zuck bin ich wieder online, aber trotzdem ist das extrem nervig. :sauer:
Hat von Euch jemand da eventuell eine Idee?
Bei der Hotline wurde mir gesagt das der Router nen defekt hat und ich bei D-Link anrufen soll für nen Hardwaretausch, aber es kommt ja auch vor wenn ich direkt am Modem bin.

Ich danke Euch schon mal
zicke-13-
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.02.2008, 15:13

Re: Onlineverbindung bricht ab

Beitragvon Herzdame » 06.02.2008, 10:52

Das gleiche Problem habe ich auch und zwar seit 4. Dezember 2007!!!
Unzählige Anrufe bei der Hotline, genausoviele blöde Erklärungen!!!
2mal habe ich schon die Technikhotline soweit gehabt, dass sie jemanden rausschicken.
Und kurz vor dem Termin ruft mich jemand an und teilt mir mit:
"Dies ist ein Signalproblem in Ihrer Stadt! Da kann der Techniker nichts machen!"
UnityMedia kassiert jeden Monat 50 Euro von mir. Trotz nahezu wöchentlicher Beschwerde
können sie aber das Problem nicht lösen.
Geforderte Rückrufe blieben aus. Absolut kundenunfreundlich! Ich weiß nicht weiter!
Wenn ich hier keinen Rat bekomme, werde ich das Problem über irgendwelche Medien versuchen öffentlich zu machen.
Verbraucherberatung, TV-Magazine oder entsprechende Presse haben vielleicht eher ein offenes Ohr.
Gruß und dankbar für Tips
Herzdame
Herzdame
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.02.2008, 10:43

Re: Onlineverbindung bricht ab

Beitragvon Dinniz » 06.02.2008, 11:22

Schonmal ein Modemtausch gefordert :keks:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Onlineverbindung bricht ab

Beitragvon Herzdame » 06.02.2008, 11:44

Modemtausch ist laut Techniker (und der ist ja nun mal nicht von UM, sondern ein Fachmann) nicht die Lösung!
UM ist einfach nicht in der Lage, ein ausreichendes Signal zu schicken.
Und das tolle ist...
wenn mein Internet weg ist, dann geht auch beim Telefonieren nix. Du bekommst keinerlei Freizeichen.
Fernsehen funktioniert hingegen einwandfrei.
Gruß
Herzdame
Herzdame
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.02.2008, 10:43

Re: Onlineverbindung bricht ab

Beitragvon Bandyber » 06.02.2008, 23:36

Hallo


Hallo schönen guten abend ich habe auch so ein problem .Ich habe ein 3play6000 leitung mit dem motorolamodem und einem w-lanrouter von netgear. Mein problem ist das ich so zwei bis dreimal am tag komplett rausfliege und nix mehr geht .Die Techniker waren schon zweimal hier und nichts hat sich verbessert . Das ist auch sehr ärgerlich weil ich online spiele mit der ps3 und wenn man dann auf einmal rausfliegt kann das ziemlich nerven.Ich erreiche beim speedtest http://www.wieistmeineip.de/speedtest/ auch seit einger zeit teilweise nur noch zwischen1.222- 4.228 kbit/s beim download und bis vor einiger zeit noch weit über 6.000kbit/s .
Dazu muss ich noch sagen das sich in den wohnungen um meine herum weitere 6 unitymediainternet anschlüsse befinde .Kann das vieleicht auch an schlechter verkabelung liegen , denn keiner meiner nachbarn erreicht die geschwindigkeit hmm für die er bezahlt .Das problem weitet sich auch oft auch Telefongespräche aus die entweder mitten im gespräch ausfallen oder bei anrufen auf meine festnetznummer bekommen die anrufer zwar ein freizeichen aber es klingelt nicht . Dummerweise funktioniert dann teilweise das digital tv auch nicht bei arena/premiere fussball übertragungen .

Lieben gruss M.Berndt
Bandyber
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.02.2008, 23:11

Re: Onlineverbindung bricht ab

Beitragvon zicke-13- » 11.02.2008, 14:42

Also ich habe jetzt zum 8 oder 9 mal bei der Hotline angerufen und die wollen mir jetzt ( auch schon ) einen Techniker inkl. einem neuen Modem schicken. Da sich das Problem bei mir auch auf das Telefon ausgeweitet hat, habe ich da extrem Druck gemacht. Wenn meine Internetverbindung weg war, konnte ich auch nicht mehr telefonieren, die Leitung war vollständig tod. Der Anrufen hatte nur ein Besetztzeichen und bei mir kam nichts wenn ich telefonieren wollte. Beim letzten mal musste ich das Modem 4 mal reseten damit ich die HL anrufen konnte :motz: .

Bei mir kann es nicht an der Verkabelung liegen, da ich bei uns im Haus ( 4 Wohneinheiten ) der einzige bin der UM hat und auch im Nebenhaus hat noch keiner UM. Aus diesem Grund schliesse ich die Leitung selber auch aus, ich denke auch das die Hardware einen schaden ist, dass gleiche hat man mir beim ersten Anruf an der HL ja gesagt, nur da sollte es der Router schuld sein....wenn der Rechner direkt am Modem angeschlossen ist :brüll:
Ich werde es euch berichten sobald der Techniker da war und ich das neue Modem habe, wie es aussieht.

Bis dahin :winken:
zicke-13-
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.02.2008, 15:13

Re: Onlineverbindung bricht ab

Beitragvon Herzdame » 11.02.2008, 15:42

Bei mir alles identisch!
Im Moment läuft alles seit 2 Tagen ohne Probleme.
Habe für Donnerstag einen Termin bei der Verbraucherzentrale und habe das UM mitgeteilt.
Und siehe da...
Plötzlich bekomme ich wenigstens eine mail-Antwort von denen.
Es handelte sich um ein "weiträumiges technisches Problem" oder so ähnlich.
Also vergiß den Techniker, vergiß ein neues Modem, vergiß den Router..
Das läuft alles einwandfrei, jede Wette! Er wird nicht helfen können.
Die haben bei UM ein Leitungs- bzw. Signalstärkeproblem im Kabelnetz und bekommen das scheinbar nicht in den Griff.
Nur sagen tuts Dir keiner.
Mir hats mein Techniker bei beiden Terminen kurz vorher telefonisch gesagt, bevor er bei mir aufschlagen sollte.
Als Grund, dass er nun doch nicht kommt.
Ich werde denen mit der Verbraucherzentrale jetzt Dampf machen!
Sch... auf die paar Euro, aber das Affentheather muss ein Ende haben.
Die auch viel Glück :-)
Gruß Herzdame
Herzdame
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.02.2008, 10:43

Re: Onlineverbindung bricht ab

Beitragvon Herzdame » 11.02.2008, 15:45

noch ein kleiner Zusatz für alle Hotline-Anrufer:

Sofern ihr ne TelFlat habt wählt statt 01805/663101 die 06421/30830.

Da landet ihr zwar irgendwo im Süden, man kann euch aber zu NRW durchstellen bzw. das Anliegen da bearbeiten.

So spart man wenigstens die Hotlinekosten bei dem ganzen Ärger.

Gruß

Herzdame
Herzdame
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.02.2008, 10:43

Re: Onlineverbindung bricht ab

Beitragvon olimann » 11.02.2008, 17:41

Herzdame hat geschrieben:06421/30830.


Wo landet man denn da?
Für 3Play Kunden oder nur für Digital TV?

mfg Oli
Benutzeravatar
olimann
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 28.12.2007, 14:34

Re: Onlineverbindung bricht ab

Beitragvon Herzdame » 11.02.2008, 18:11

Bei der Hotline von UM! Nur in Hessen halt, statt NRW.

guckst Du hier:

http://www.tk-anbieter.de/0180


Ein wertvoller link sag ich mal.

Gruß

Herzdame
Herzdame
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.02.2008, 10:43

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 30 Gäste