- Anzeige -

Unitymedia Meldung zum Firmware Update TC 7200 !

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Unitymedia Meldung zum Firmware Update TC 7200 !

Beitragvon Schneepfote » 08.11.2013, 21:51

Vermelde hier nun auch Version "irgendwas mit 1.25" - gerade wollte ich neugierig nochmal in meine Routereinstellungen reinschauen und entdecke nun, daß ich im hinter dem TC7200 als Switch angehängten Netgear-Router lande... - und nun wohl nie wieder das Technicolorteil finden werde *augenroll*

Jedenfalls: Google, yahoo, Wikipedia etc (und das Forum hier) liefen bei mir auch den ganzen Tag lang nicht - nach einem Routerneustart vorhin geht das nun aber alles.

Das neue Problem, daß ich nun mit 192.168.0.1 nicht mehr aufs Modem zugreifen kann, fängt aber schon wieder an, mir Kopfzerbrechen zu bereiten...

Edit meint: Alles komisch - jedenfalls geht im Moment dann doch alles....Mal sehen, wie lange!
Schneepfote
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 11.10.2013, 15:02

Re: Unitymedia Meldung zum Firmware Update TC 7200 !

Beitragvon mupo77 » 09.11.2013, 00:52

Nochmal hi zusammen,

kann das mit den nicht-mehr-funktionierenden-Emails bei mir mit der voreingestellten Port-Weiterleitung nach dem Update zusammenhängen?
die voreingestellte Port-Range bei mir lautet 161-161... muss ich die vielleicht ändern?

Brauche echt Hilfe :wein:
mupo77
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.11.2013, 17:41

Re: Unitymedia Meldung zum Firmware Update TC 7200 !

Beitragvon caliban2011 » 09.11.2013, 15:07

Für Mails braucht man keine Portweiterleitung, und schon gar kein 161, das ist SNMP.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Unitymedia Meldung zum Firmware Update TC 7200 !

Beitragvon Sentenza62 » 10.11.2013, 10:07

Habe seit vorgestern die neue Version.

Meine bisherigen Probleme, dass die Verbindung zum Internet sporadisch verloren geht, scheinen endgültig gelöst zu sein.
Seit dem Update keinerlei Abbrüch mehr.
So und jetzt bitte noch den Bridge-Modus freischalten!
Sentenza62
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.11.2013, 10:00

Re: Unitymedia Meldung zum Firmware Update TC 7200 !

Beitragvon unas » 10.11.2013, 12:15

Hallo allerseits,

ich kann meinem Vorredner nur zustimmen. Bis dato keine Verbindungsabbrüche mehr. Allerdings haben meine Frau und ich das selbe Problem wie mupo77. Mein GoogleMail Konto kann ich über Thunderbird oder über das Smartphone via WLAN nicht mehr aktualisieren/erreichen. Das GMX Konto, welches ich noch besitze, lässt sich über das Smartphone nur sporadisch aktualisieren. Meistens jedoch eher nicht. Über Thunderbird macht es garkeine Probleme.

Ich weiß nicht genau, wann das Firmware-Update Einzug gehalten hat, aber ich weiß das es vor ein oder zwei Tagen noch alles reibungslos lief und wie caliban2011 bereits sagte, das eingetragene Portforwarding auf den Ports 161hat damit sicherlich nichts zu tun.

Gruß
unas
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.11.2013, 12:09
Wohnort: Mannheim

Re: Unitymedia Meldung zum Firmware Update TC 7200 !

Beitragvon conscience » 10.11.2013, 14:24

Aber Webmail von Google bzw. GMX funktioniert?
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Unitymedia Meldung zum Firmware Update TC 7200 !

Beitragvon TDCroPower » 10.11.2013, 15:48

Kleines Feedback...

Die Abbrüche sind nicht mehr von mir direkt nachvollziehbar und laufende Verbindungen bleiben bis jetzt dauerhaft bestehen.

JEDOCH:

habe ich oftmals keinen erfolgreichen Verbindungsaufbau zu einigen Seiten oder sie werden nur halb geladen. Das nervt ziemlich, wenn man mal bisschen recherchiert und dann nicht auf die Seiten kommt.
Anschluss 1: Office Internet & Phone 50 -> Fritz!Box 6360 FRITZ!OS 06.04
Anschluss 2: 1&1 Doppel-Flat 100.000 -> Fritz!Box 7490 FRITZ!OS 06.51
PayTV 1: Sky I12 Komplett + Premium HD + Zweitkarte
PayTV 2: Unitymedia UM02 Highlights + Allstars + HD-Option
PayTV 3: KabelBW V23 HD-Option + Kroatien

BildBild
Benutzeravatar
TDCroPower
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 29.02.2012, 21:36

Re: Unitymedia Meldung zum Firmware Update TC 7200 !

Beitragvon mupo77 » 10.11.2013, 17:26

So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende...
habe jetzt alle mir bekannten Suchbegriffe bei Google probiert um eine Lösung für mein Mail-Problem zu finden... ohne Erfolg. Es bleibt dabei:

nach dem Update auf 1.25 funktioniert die Internetverbindung "super". Nur meine Emails kann ich mit Thunderbird so nicht mehr abfragen.
Nur wenn ich unter den Adapter-Einstellungen "ipv6" deaktiviere, dann funktioniert Thunderbird... dann wiederum will das Internet nicht mehr.

Hat irgendjemand eine Idee?

VG
mupo
mupo77
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.11.2013, 17:41

Re: Unitymedia Meldung zum Firmware Update TC 7200 !

Beitragvon SpaceRat » 10.11.2013, 19:10

Alles irgendwie hochgradig spannend:

>nslookup imap.gmail.com
Name: gmail-imap.l.google.com
Addresses: 2a00:1450:4001:c02::6d
74.125.136.108
74.125.136.109
Aliases: imap.gmail.com

>nslookup smtp.gmail.com
Name: gmail-smtp-msa.l.google.com
Addresses: 2a00:1450:4001:c02::6c
173.194.70.109
173.194.70.108
Aliases: smtp.gmail.com

>nslookup pop.gmail.com
Name: gmail-pop.l.google.com
Addresses: 2a00:1450:4001:c02::6c
173.194.70.109
173.194.70.108
Aliases: pop.gmail.com

Das heißt, alle Server für "Google Mail" sind Dual Stack tauglich, also sowohl per IPv6 als auch per IPv4 erreichbar.
  • Die meisten aktuellen Betriebssysteme bevorzugen bei gleichzeitiger Verfügbarkeit von IPv6 und IPv4 IPv6
  • Die IPv4-Verbindung eines DS-lite-Anschlusses baut über den AFTR-Tunnel auf der bestehenden IPv6-Verbindung auf, was bedeutet, daß es keine IPv4-Verbindung ohne IPv6-Verbindung geben kann, sehr wohl aber umgekehrt.

Da steckt sehr viel Liebe zum Detail hinter, wenn es ein Router-Hersteller fertig bringt, diese Fakten auf den Kopf zu stellen.


Für GMX gilt:
>nslookup imap.gmx.net
Name: imap.gmx.net
Addresses: 212.227.17.186
212.227.17.170

>nslookup pop.gmx.net
Name: pop.gmx.net
Addresses: 212.227.17.169
212.227.17.185

>nslookup mail.gmx.net
Name: mail.gmx.net
Addresses: 212.227.17.168
212.227.17.190

D.h. die GMX-Server sind nur per IPv4 erreichbar. Das Betriebssystem hat also gar keine andere Wahl, als diese Gegenstellen per IPv4 zu kontaktieren, es ändert somit eigentlich auch nichts, wenn man IPv6 aktiviert oder deaktiviert.

Ich habe keine Ahnung, was Drecknikotzlor und/oder Unitymedia angestellt haben, um genau das Gegenteil dessen zu bewirken, was aus den Voraussetzungen eigentlich zwangsläufig folgern müßte, aber es ist auf jeden Fall richtig krank.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Unitymedia Meldung zum Firmware Update TC 7200 !

Beitragvon ZomRoxx » 10.11.2013, 20:17

Seltsamerweise habe ich das Problem mit der Mail Account Aktualisierungen nicht.

Meine Frage wäre noch an euch, wie euer WLAN sich so macht. Über LAN bekomm ich zufriedene 100 mBit/s, über WLAN an diesem Router mit einem 802.11 n Gerät, 40 Mhz Bandbreite, Greenfield 802.11 n Modus und Autokanal um die 30 mBit/s direkt neben dem Router. Wie siehst bei euch aus? Höhere Werte?
Wenn bei jedem von euch die Geschwindigkeit höher ist als bei mir werde ich wohl auf zu große Auslastung in der Umgebung mit dem WLAN Netz rechnen da ich leider nur auf 2.4 GHZ senden kann, habe leider keine 5 GHZ Geräte, und sich ungefähr 10 Wlannetzwerke um mein Haus befinden.

EDIT: Bin Neukunde also bin ich auch mit DS-Lite unterwegs, frag mich allerdings ob sich ein Anruf für die Umstellung auf IPv4 lohnen würde, habe immer wieder nur IPv6 Verbindung und keine IPv4 Verbindung auch nach dem Update. (Router Neustart hilft bei den meisten Fällen)
Zuletzt geändert von ZomRoxx am 10.11.2013, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
ZomRoxx
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.11.2013, 23:26

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 71 Gäste