- Anzeige -

Fragen bzgl. Geschwindigkeit von 3play 150.000

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fragen bzgl. Geschwindigkeit von 3play 150.000

Beitragvon masbo33 » 29.10.2013, 23:15

Hallo zusammen!

Wir (NRW) haben seit ein paar Tagen das 3play 150mbit Paket von Unitymedia. Wir hatten vorher nur den Fernsehanschluss von UM und dieser wurde nun aufgerüstet. Als Hardware läuft sowohl TV als auch Internet+Telefon über den Horizon HD-Recorder. Lan-Kabel habe ich vorsorglich Cat7 mit Gbit-Unterstützung gekauft, da wir sowieso neue ins Wohnzimmer legen mussten.

Nun habe ich Probleme was die Geschwindigkeit des Internets anbelangt, in diversen Speedtests (sowohl Tagsüber als auch Nachts und an verschiedenen Tagen) und auch beim Downloaden selber bekomme ich nicht die 150mbit (=18mb/s?), meist sogar weniger als 100mbit. Der Techniker sagte das Unterschiede bis zu 10% sein können, aber unsere Werte erscheinen mir leider als zu gering. Beim Downloaden ist es sowohl per Browser (Chip etc.) als auch per Downloadmanager mit mehreren Downloads gleichzeitig. Dort habe ich teilweise mit Glück 10-12mb/s aber meist nur 7-8 und teilweise sogar nur 5. Auch schwankt dies sehr stark hin und her und bleibt nie konstant.
Bild
Bild
Bild
Bild


Nun meine Frage, ich habe in meinem etwas älteren PC eine Atheros AR8121 Netzwerkkarte, die Laut Internet (http://www.atheros.cz/atheros-network-drivers.php) nur 100mbit unterstützen soll. Kann es daran liegen? Obwohl ich ja teilweise 12mb/s habe, dies wären ja schon mehr als 100mbit? Und auch wundert mich, dass beim Status der LAN-Verbindung 1,0Gbit/s steht, ich in den Einstellungen aber nur zwischen 10 und 100mbit wechseln kann?
BildBild


Desweiteren haben wir im Haus noch jemanden mit 150mbit Anschluss von Unitymedia. Der Techniker sagte mir aber, dass wir in keinster Weise davon betroffen sind da die Leitungen getrennt sind und Niemand Geschwindigkeitseinbußen hat, wenn der jeweils andere etwas herunterlädt. Stimmt das, oder kann es sein, dass ich dadurch quasi nur die Hälfte der eigentlichen Geschwindigkeit habe?

Sorry für die vielen Fragen aber ich bin leider Neuling in diesem Gebiet. :mussweg:

Vielen Dank im Vorraus!
masbo33
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2013, 22:31

Re: Fragen bzgl. Geschwindigkeit von 3play 150.000

Beitragvon manu26 » 30.10.2013, 00:39

Am einfachsten wäre es, einen Bekannten mit Laptop zu fragen, der garantiert Gigabit-Ethernet verbaut hat, und damit mal zu testen.

Sollte es wirklich an der Netzwerkkarte liegen, so kann man da einfach eine günstige Karte für ein paar Euro nachrüsten...
Gibt es in jedem PC-Laden, alles unter 10 Euro für die üblichen Realtek-Chips ist ok. Wenn der PC nicht ganz so alt ist, dann wird man wahrscheinlich zu eine PCIe-Karte greifen.

Jedenfalls scheinen die gemessenen Werte darauf hinzudeuten, dass da irgendwo bei 100 MBit/s eine Grenze ist... Das theoretische Maximum läge dann bei 12,5 MB/s.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Fragen bzgl. Geschwindigkeit von 3play 150.000

Beitragvon JimMorrison » 30.10.2013, 07:55

Max 100 Mbit ist das Brutto, da kann das was du sagst an Speed schon passen.
Wird wohl nur helfen eine Gigabit Netzwerkkarte einzubauen, die wie schon gesagt nicht so teuer sind.
BildBild
JimMorrison
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 168
Registriert: 28.05.2008, 06:34

Re: Fragen bzgl. Geschwindigkeit von 3play 150.000

Beitragvon Knifte » 30.10.2013, 08:05

Und wenn dein Rechner dor starke Schwankungen während eines Downloads anzeigt, dann kann es z.B. auch am aktivierten Vorenscanner liegen.

Aber die Aussage, dass du dir die Bandbreite nicht mit deinem Nachbarn teilst, ist so nicht ganz richtig. Kabel ist ein shared Medium. Insgesamt stehen in einzelnen Segmenten ca. 400 (oder waren es 800) MBit/s zur Verfügung. Wenn jetzt aber 10 Leute gleichzeitig mit 150 MBit/s was runterladen möchten, dann geht das einfach nicht und die teilen sich die maximal zur Verfügung stehende Bandbreite.

Wie groß jetzt das einzelne Segment ist, kann dir aber nur UM sagen.

Dein Problem scheint aber eher anderer Natur zu sein, sonst hättest du nur zu Stoßzeiten Geschwindigkeitsprobleme und nicht immer.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Fragen bzgl. Geschwindigkeit von 3play 150.000

Beitragvon masbo33 » 30.10.2013, 11:33

Hallo und vielen Dank für die Antworten! :smile:

Dann hilft wohl nichts anderes als mir eine Gigabit-Netzwerkkarte zu kaufen.
Ist diese hier denn okay, oder muss ich noch auf irgendetwas achten?
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B0006I02VI/ref=mp_s_a_1_1?qid=1383124997&sr=8-1&pi=AC_SX110_SY165_QL70

Werde trotzdem vorher nochmal einen Bekannten vorbeikommen lassen, um zu testen. :pcfreak:

Und ich haue mal meinen Nachbarn an wie es bei ihm mit den "Downloads" steht. :D

Mfg masbo33
masbo33
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2013, 22:31

Re: Fragen bzgl. Geschwindigkeit von 3play 150.000

Beitragvon esci » 30.10.2013, 11:49

Die Karte passt, sofern du einen freien PCI-Steckplatz im PC hast.
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild
Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
 
Beiträge: 219
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Re: Fragen bzgl. Geschwindigkeit von 3play 150.000

Beitragvon JimMorrison » 30.10.2013, 12:26

Ich persönlich würde Produkte von D-Link mangels Qualität nicht kaufen....
BildBild
JimMorrison
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 168
Registriert: 28.05.2008, 06:34

Re: Fragen bzgl. Geschwindigkeit von 3play 150.000

Beitragvon masbo33 » 30.10.2013, 17:45

Problem gelöst, lag tatsächlich an der Netzwerkkarte. Mit einem anderen PC komme ich sogar auf gute 165mbit! :hammer:

Habe nun diese bestellt, da ich noch einen PCI-E Slot frei habe und sie durchgehend positive Bewertungen hat.
http://www.amazon.de/TP-Link-TG-3468-Netzwerk-frustfreie-Verpackung/dp/B001OQSZQ0/

Vielen Dank nochmal für die schnelle und kompetente Hilfe! Sollte ich nochmal ein Problem haben, weiss ich an wen ich mich wenden kann! :super:

Mfg
masbo33
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2013, 22:31


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste