- Anzeige -

Hilfe! Komme mit meinem D-Link nicht ins Internet.

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Hilfe! Komme mit meinem D-Link nicht ins Internet.

Beitragvon estelle21 » 01.02.2008, 00:01

Liebe User.

Stecke ich mein Ethernetkabel ins Laptop, so habe ich sofort Internet. Wenn ich allerdings dieses Kabel an das D-Link Wlan Model anstöpsel, komme ich nicht ins Internet. Mein Laptop (MacBook) erkennt zwar das Netzwerk "default", aber ich komme nicht ins Internet. Was muss ich da machen? Unter 192.168.0.1 ist sehr kompliziertes und umfangreiches Menu.

Würde mich sehr freuen, wenn mir einer Schritt für Schritt erklären würde, wie man zum Erfolg kommt. Gern in IdiotenSprache.

Beste Grüße
Eure Estelle
estelle21
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.01.2008, 23:57
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe! Komme mit meinem D-Link nicht ins Internet.

Beitragvon Red-Bull » 01.02.2008, 00:39

Modem Stecker raus - Router und Modem verbinden und dann wieder Strom rein

das Modem "merkt" sich die MAC ID mit der es zum 1. mal Kontakt hatte - sprich welches Gerät nach einem Neustart des Modems via Ethernet Kabel mit dem Modem Kontakt hatte darf es benutzten KEIN anderes bis wieder neugestartet wurde.
Das liegt daran das du ja sonst einfach nen HUB anschließen könntest und für jedes Gerät ne öffentlich IP Adresse bekommen würdest.
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1775
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe! Komme mit meinem D-Link nicht ins Internet.

Beitragvon francone » 01.02.2008, 12:17

2 Sachen,
1. RTFM,
2. einaml das Modem resetten, musste ich und ein Kollege der auch neukunde ist auch.

Grüsse F.
francone
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 31.01.2008, 11:34

Re: Hilfe! Komme mit meinem D-Link nicht ins Internet.

Beitragvon estelle21 » 01.02.2008, 12:28

Ich wünsche einen sehr guten Morgen,

danke für die Antworten. Könnt ihr ir bitte noch einmal das ganze in IdiotenSprache erklären? Bitte nicht falsch verstehen. Der UniteyMedia mann kam hier hin, und installierte nur das MotorolaModem und ging. Er sagte, ich müsste nur das D-Link WLAN Modem an das MotorolaTeil anschließen und fertig.

Wie gesagt, stecke ich das Ethernetkabel in mein Notebook direkt, so habe ich Internet. Tue ich dieses Kabel allerdings in das feine D-Link Teil, so komme ich zwar in das Netzwerk (defalut / 192.168.0.1), habe aber kein Internet. Muss ich dafür die Zugangsdaten im Browser eingeben? Und was ist RMTF?

Würde mich sehr über einen Rat freuen.
Eure Estelle
estelle21
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.01.2008, 23:57
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe! Komme mit meinem D-Link nicht ins Internet.

Beitragvon estelle21 » 01.02.2008, 12:38

Hey :D

Es hat geklappt. Tatsächlich!!! So einfach mit dem resetten und Strom an und aus! Und ich war gestern ca. fünfeinhalb Stunden im Brwoser Menu!!! Kämpfte mich mit DCHP und PPP rum! Das war eine Qual.

So, und nun würde ich gern mein Netzwerk schützen. Geht das etwa auch so einfach?
estelle21
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.01.2008, 23:57
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe! Komme mit meinem D-Link nicht ins Internet.

Beitragvon Grothesk » 01.02.2008, 12:47

Ja.
Da kommt aber wieder RTFM in's Spiel:
Read That Fine Manual
auf deusch: Lies die nette Anleitung
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Hilfe! Komme mit meinem D-Link nicht ins Internet.

Beitragvon estelle21 » 01.02.2008, 14:05

So werte Herrschaften,

ins Internet komme ich jetzt. Nun wollte ich allerdings mein Netzwerk schützen. Eingestellt ist "default". Wenn ich über 192.168.0.1 dort WPA2 konfiguriere mit einem Passwort, so erscheint später die Fehlermeldung dass ich nicht in das Netzwerk eintreten kann. Nun musste ich das D-Link Gerät resetten, um wieder ungeschützt surfen zu können. Wie macht ihr das denn?
estelle21
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.01.2008, 23:57
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe! Komme mit meinem D-Link nicht ins Internet.

Beitragvon Moses » 01.02.2008, 14:45

Naja, du musst das natürlich am D-Link Router konfigurieren (also in dessen Webmenü, wahrscheinlich bei 192.168.1.1 oder sowas) und dann die gleiche Konfiguration bei deinem Laptop einstellen. Dass die Verbindung unterbrochen wird, wenn du beim D-Link die Verschlüsselung einrichtest und am Laptop nicht, ist normal... das ist ja genau das was du willst: Wer das Kennwort für die Verschlüsselung nicht hat, soll auch nicht rein kommen.

Also so vorgehen:
0. Gucken, was dein Laptop an Verschlüsselung unterstützt. Kommt auf Treiber & Betriebssystem an. WPA sollte schon möglich sein, WPA2 wäre besser. Das müsste sich rausfinden lassen, indem man irgendwo per Hand ein WLAN Netzwerk einrichtet. Wie genau das geht, weiß ich nicht... man kann den Schritt auch auslassen und "auf gut Glück" anfangen, auf die Gefahr hin, dass man später den D-Link Router nochmal resetten muss.. :)
1. D-Link Weboberfläche aufrufen (also im Browser!) und da Verschlüsselung aktivieren, die beste, die der Laptop kann, also WPA2, falls möglich, sonst WPA. Wenn der Laptop nur WEP kann über Update der Treiber und des Betriebssystems (z.B. durch ServicePack 2 bei Windows XP) nachdenken. Ein schönes Passwort ausdenken, möglichst kompliziert. Am besten das direkt aufschreiben oder so... am besten auch mit ein paar Sonderzeichen drinnen. => Router wird sich neustarten, WLAN wird getrennt.
2. Am Laptop eben genau die gleiche Verschlüsselungsmethode einstellen mit dem gleichen Passwort. Am einfachsten wird das sein, indem man die alte WLAN Einstellung löscht und einfach neu suchen lässt. Dann sollte man nach dem Passwort gefragt werden und es sollte dann alles klappen. Wenn einem hier auffällt, dass der Laptop gar kein WPA2 kann, man oben aber WPA2 genommen hat, muss man das am Router wieder ändern. Also entweder Router einfach Resetten (mit dem kleinen Knopp) oder per Kabel den Laptop an den Router stöpseln und dann umstellen.

Ich hoffe das war so ausführlich genug, ansonsten musst du nochmal wieder kommen und ein bißchen über deinen Laptop und die WLAN Karte erzählen. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Hilfe! Komme mit meinem D-Link nicht ins Internet.

Beitragvon estelle21 » 01.02.2008, 16:05

Moses.

Laptop ist ein Apple MacBook mit integriertem WLAN (Airport).

Habe deine werten Hinweise (hoffentlich richtig) befolgt. Leider immer dasselbe. Soll ich vielleicht einen anderen WLAN Router (Targa) benutzen oder geht das nicht wegen UM? Das GUI des D-Links ist sehr kompliziert. Das war ja bei den Telekomikern sogar etwas simpler gestaltet.

Wie gesagt. Sobald ich einen Schutz (WPA2) eingebe, komme ich nicht ins Netzwerk rein. Liegt es vielleicht an meinen blonden Haaren? :wand: :wand:
estelle21
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.01.2008, 23:57
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe! Komme mit meinem D-Link nicht ins Internet.

Beitragvon myson85 » 01.02.2008, 16:53

WPA2-Schlüssel muste bei deinem Laptop deaktivieren, sonst kann der Router sich nicht an deinem Laptop anmelden, da von beiden Geräten eine Anmeldung gegenseitigerweiße benötigen. W-LAN-Stick (ob intern oder extern) meldet sich am Router an, Router erwiedert, indem er sich am W-LAN-Stick anmeldet. Wenn der Stick aber WPA2 verschlüsselt ist, kann der Router sich nicht anmelden, da der ja nicht den Schlüssel hat.
myson85
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 59
Registriert: 17.12.2007, 14:00

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste