- Anzeige -

PETITION: Wir wollen mehr Upstream!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: PETITION: Wir wollen mehr Upstream!

Beitragvon MrLight » 21.02.2008, 14:51

Red-Bull hat geschrieben:Ich glaube das Unitymedia mehr latzen muss an Tiscali und Telia für Upload Traffic als für Downloadtraffic.


Nun ja, wenn sie mehr "abdrücken" müssen. können die es ja an uns Kunden abwälzen. Die könkten doch einfach mal probeweise (10 MBit / 10 Mbit) für 90 Euro ins Regal stellen, und sehen was passiert ...

Wer währe den bereit für 10/10 knapp unter 100 Euro abzudrücken? Nur so eine Frage?

Mr Light :-)
MrLight
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 12.02.2008, 18:29

Re: PETITION: Wir wollen mehr Upstream!

Beitragvon Carlo » 28.02.2008, 11:42

Habe da einfach mal angerufen und nachgefragt :)

Also in 2 Sätzen zusammengefasst:

1. Wir wissen das es technisch möglich ist
2. Wir wissen aber nicht wann sowas kommen wird

Ich liebe es wenn die keinen Plan haben.

Die Geschäftsführung weis es eh schon was wann kommen wird. Nur die müssen ja immer die Klappe halten. :motz:
Bild
Carlo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 15.02.2008, 14:59
Wohnort: Meerbusch

Re: PETITION: Wir wollen mehr Upstream!

Beitragvon MrLight » 01.03.2008, 20:39

Carlo hat geschrieben:Habe da einfach mal angerufen und nachgefragt :)

Also in 2 Sätzen zusammengefasst:

1. Wir wissen das es technisch möglich ist
2. Wir wissen aber nicht wann sowas kommen wird

Ich liebe es wenn die keinen Plan haben.

Die Geschäftsführung weis es eh schon was wann kommen wird. Nur die müssen ja immer die Klappe halten. :motz:

Ich finde es schön, dass Du in den Köpfen unserer Versorger, Weitsicht, Fachmännischen Durchblick, Plansicherheit und Diskretion erkennst....

Mr Light :-)
MrLight
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 12.02.2008, 18:29

Re: PETITION: Wir wollen mehr Upstream!

Beitragvon Carlo » 04.03.2008, 16:38

MrLight hat geschrieben:
Carlo hat geschrieben:Habe da einfach mal angerufen und nachgefragt :)

Also in 2 Sätzen zusammengefasst:

1. Wir wissen das es technisch möglich ist
2. Wir wissen aber nicht wann sowas kommen wird

Ich liebe es wenn die keinen Plan haben.

Die Geschäftsführung weis es eh schon was wann kommen wird. Nur die müssen ja immer die Klappe halten. :motz:

Ich finde es schön, dass Du in den Köpfen unserer Versorger, Weitsicht, Fachmännischen Durchblick, Plansicherheit und Diskretion erkennst....

Mr Light :-)



?? ? ? ? ? ?? ? ?? ? ? ? ? ?
Bild
Carlo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 15.02.2008, 14:59
Wohnort: Meerbusch

Re: PETITION: Wir wollen mehr Upstream!

Beitragvon MrLight » 04.03.2008, 17:21

Carlo hat geschrieben:
MrLight hat geschrieben:
Carlo hat geschrieben:Habe da einfach mal angerufen und nachgefragt :)

Also in 2 Sätzen zusammengefasst:

1. Wir wissen das es technisch möglich ist
2. Wir wissen aber nicht wann sowas kommen wird

Ich liebe es wenn die keinen Plan haben.

Die Geschäftsführung weis es eh schon was wann kommen wird. Nur die müssen ja immer die Klappe halten. :motz:

Ich finde es schön, dass Du in den Köpfen unserer Versorger, Weitsicht, Fachmännischen Durchblick, Plansicherheit und Diskretion erkennst....

Mr Light :-)



?? ? ? ? ? ?? ? ?? ? ? ? ? ?


lol sorry, die kleine Anspielung:

... Die Geschäftsführung (unserer Versorger (-> die dreibeinigen Herrscher (iesy, ish, Tele Columbus West))) weis es eh schon (Weitsicht) was (Fachmännischen Durchblick) wann (Plansicherheit) kommen wird. Nur die müssen ja immer die Klappe halten (Diskretion).

Mr Light :-)
MrLight
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 12.02.2008, 18:29

Re: PETITION: Wir wollen mehr Upstream!

Beitragvon Red-Bull » 04.03.2008, 17:36

Ach ist schon geplant mehr Upstream??
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1775
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: PETITION: Wir wollen mehr Upstream!

Beitragvon MrLight » 04.03.2008, 17:39

Red-Bull hat geschrieben:Ach ist schon geplant mehr Upstream??

Ja klar, immer!
MrLight
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 12.02.2008, 18:29

Re: PETITION: Wir wollen mehr Upstream!

Beitragvon Carlo » 05.03.2008, 10:47

Dieskretion ist immer gut ;)

Ist mit Sicherheit geplant, aber davon wissen wir noch nichts. Ruf mal an und frag mal den Chef :D Der weiß das :glück:
Bild
Carlo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 15.02.2008, 14:59
Wohnort: Meerbusch

Re: PETITION: Wir wollen mehr Upstream!

Beitragvon Tobias Claren » 02.12.2010, 23:49

Aktuell ist ja auch nur 128Mbit/5MBit zu bekommen.

Wie viele potentielle Interessenten entscheiden sich aktuell wohl für VDSL, weil die 10MBit statt der Unitymedia-5Mbit bieten?!

Wären es 10MBit hätten sie mindestens einen Kunden mehr.
Dass es kein VoIP gibt lässt sich notfalls durch den reinen Internetzugang ausgleichen, den man mit externer VoIP-Flat ergänzt (z.B. BellSIP für €6/Monat).
Ich habe nur etwas Bedenken irgend einem VoIP-Anbieter eine über 20 Jahre alte Nummer anzuvertrauen. Nicht dass die beim Wechsel oder durch Pleite verloren geht (?).
Will man bei UM 128Mbit DL, muss man ja eh auf Telefon verzichten (warum auch immer).


Mindestens 10MBit Upload und VoIP-Flat, dann wäre das Angebot perfekt. Das darf dann auch 5 Euro mehr kosten, als z.B. 50MBit VDSL mit Telefonflat bei 1&1. Dann wäre es aber gut, wenn man VDSL mit z.B. 121MBit oder 15Mbit oder 16MBit Upload übertrifft. Dann sind die 5 Euro mehr auch für die akzeptabel denen der mehr an Download weniger wichtig ist. Für die es keinen Unterschied macht, ob sie 50Mbit oder 128Mbit Download haben.

Übrigens, die Fritz!Box 6360 kann bis 220MBit. Also da wäre noch Luft nach oben.....
Tobias Claren
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 29.08.2008, 22:06

Re: PETITION: Wir wollen mehr Upstream!

Beitragvon Snuffchen » 03.12.2010, 07:36

Habe 3Play mi 128.000 Bekommen, oder wolltest du nur Telefon und Internet haben, da gibts interessanterweise echt nur 64.000?

Solange beim Wettbewerb eine 2 MBit SDSL Leitung ~ 200 EUR kostet, wird UM sich hüten so hohe synchrone Bandbreiten zum Spottpreis anzubieten
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B
Snuffchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste