- Anzeige -

Nur Internet --> Kabelanschluss bezahlen?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Nur Internet --> Kabelanschluss bezahlen?

Beitragvon hdtrhdyghtr » 22.10.2013, 20:54

Guten Tag,

Ich benutze seit 2 Jahren Internet von Unitymedia und habe vor kurzen von 1play 128 Mbit zu 1play 100 Mbit gewechselt. In meiner Wohnung war ein Kabelanschluss für Fernsehn gelegt, allerdings habe ich nie einen Vertrag mit dem Vermieter oder Unitymedia darüber abgeschlossen und weiß auch nicht wer genau den Anschluss/das Kabel gelegt hat.
Nun habe ich den folgenden Brief erhalten:

Bild

Ich besitze weder ein Fernsehngerät noch habe ich irgendein Interesse an einem Kabelanschluss. Daher meine Frage: Reicht es wenn ich denen schreibe das ich keinen Fernseher besitze und sie ihren Kabel(fernsehn)anschluss gerne zubauen können o.ä., oder muss ich um weiterhin 1play Internet zu erhalten jetzt 18€/Monat für einen Kabelanschluss bezahlen?

Viele Grüße
hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 16:26

Re: Nur Internet --> Kabelanschluss bezahlen?

Beitragvon HariBo » 22.10.2013, 21:03

du musst keinen Kabelanschlussvertrag abschliessen, solltest aber UM mitteilen, dass du nur den Internetvertrag haben möchtest.
Der Brief, den du bekommen hast,ist von einem Handelsvertreter, der für UM arbeitet. Der weiss natürlich nicht, dass du kein TV über Kabel schaust.
Vielleicht rufst du ihn an und teilst ihm das mit.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Nur Internet --> Kabelanschluss bezahlen?

Beitragvon hdtrhdyghtr » 22.10.2013, 21:21

Ich bin etwas besorgt wegen dieses Paragraphen in den AGB zum Internet:

Der Kabelnetzbetreiber behält sich vor, Internet- und/oder Telefoniedienste nur in Verbindung mit einem Kabelanschluss anzubieten, für den während der gesamten Laufzeit des Vertrages über den Internet- und/oder Telefoniedienst ein unmittelbares oder mittelbares Vertragsverhältnis mit dem Kabelnetzbetreiber besteht


Allerdings wurden mir der Internetanschluss ja schon angeboten.
hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 16:26

Re: Nur Internet --> Kabelanschluss bezahlen?

Beitragvon HariBo » 22.10.2013, 21:24

mach dir diesbezüglich keine Sorgen, dein Internetanschluss bleibt bestehen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Nur Internet --> Kabelanschluss bezahlen?

Beitragvon Pauling » 22.10.2013, 22:21

Ich würde mir eine Anzeige wegen Nötigung gegen diesen "freien" Mitarbeiter mal überlegen, diese Personen brauchen ab und zu mal einen "Schuss vor den Bug".

Im Übrigen hätte Unitymedia ja schon 2 Jahre Zeit gehabt einen Speer-Filter für die Fernsehfrequenzen zu installieren: Dem Kunden zu unterstellen, er würde dann Kabelfernsehen nutzen ist eine Unverschämtheit.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Nur Internet --> Kabelanschluss bezahlen?

Beitragvon hdtrhdyghtr » 22.10.2013, 22:41

Vielen Dank, ich habe denen jetzt mittgeteilt das ich keinen TV Anschluss benötige
hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 16:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 48 Gäste