- Anzeige -

Frage zu TC7200 - PowerLan

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Frage zu TC7200 - PowerLan

Beitragvon Agacy » 21.10.2013, 15:33

Hallo zusammen,

ich bin neu in der Community und bedanke mich schon einmal.

Es geht um folgendes Problem:

Ich habe einen Neuvertrag bei UM gemacht. Paket: 2play 100.

Ich bekomme dazu folgenden Router: TC7200

Dieser hat auch die WLan Funktion, allerdings haben nicht alle meine Geräte eine WLan Funktion. Da es ziemlich umständlich ist für die Geräte LAN Kabel zu verlegen, wollte ich fragen ob es Alternativen gibt?
Mir fällt spontan die PowerLan Geschichte ein. Weist jemand ob der TC7200 mit der Telekom PowerLine Duo 100 kompatibel ist/funktoniert?

Alternativ bin ich noch im Besitz einer Telekom Speedport Bridge.

Über Anregugnen und Tipps wäre ich dankbar.

Beste Grüße
Agacy
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2013, 15:28

Re: Frage zu TC7200 - PowerLan

Beitragvon Knifte » 21.10.2013, 17:07

Die Frage ist eher, ob die DLAN-Dinger mit deiner Hausverkabelung, sprich deinem Stromnetz, kompatibel sind. Und mit den 100 MBit-Teilen wirst du auf gar keinen Fall die 100 Mbit deiner Internetverbindung voll ausreizen können.

Falls irgend möglich, würde ich an deiner Stelle einmalig die Arbeit investieren und ordentliche Netzwerkkabel verlegen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Frage zu TC7200 - PowerLan

Beitragvon Agacy » 21.10.2013, 17:44

Die 100 mbits voll ausreizen muss ich nicht, hauptsache ist das es funktioniert x)

Meine generelle Frage war op der TC 7200 überhaupt mit solchen Dingern kompatibel ist?

Ich hätte da auch noch eine Frage:

Schrännkt die TC 7200 sämtliche Aktivitäten tatsächlich so extrem ein? Sprich online Spiele, Xbox, Smartphones etc.?

Besten Dank.
Agacy
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2013, 15:28

Re: Frage zu TC7200 - PowerLan

Beitragvon Knifte » 21.10.2013, 18:11

Das TC7200 schränkt erstmal an sich gar nix ein.

Problematisch ist nur die Kombination aus DS lite, TC7200-Firmware und der Produktpolitik von UM. Die schränkt dich mitunter sehr wohl ein.

Auf diese DLAN-Dinger dürfte das meines Erachtens aber überhaupt keinen Einfluss haben. Ich stelle mir die Teile immer wie einen Ersatz fürs LAN-Kabel vor und das funktioniert ja auch am TC7200.

Problematisch wird es mit dem TC7200, sobald du auf Verbindungsversuche von aussen in dein Heimnetz angewiesen bist. Insbesondere, wenn du versuchst per IPv4 auf dein Heimnetz zuzugreifen. Eigentlich alle Mobilfunkanbieter und die aktuellen Spielekonsolen laufen derzeit wohl nur per IPv4, weswegen es da mitunter zu Problemen kommen kann (es gibt ja auch User, die breichten, dass es bei Ihnen funktioniert).
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste