- Anzeige -

Mögliche Installation

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Mögliche Installation

Beitragvon unclemoe » 19.10.2013, 11:12

Hallo liebe Unitymedia-Gemeinde! :winken:

Ich würde gerne für meine 1-Zimmer Studentenbude 1play Internet 10 bestellen. Allerdings weiß ich noch nicht genau wie das mit der Verkabelung hinhauen soll.
Meine einzige Antennendose befindet sich nämlich hinter einem großem Kleiderschrank, der auch noch an die Wand gedübelt ist. Immerhin habe ich die Rückwand etwas ausgesägt. Meine Fragen sind folgende:

Bild

1. Habe ich schon eine Multimediadose? Hätte der Techniker genug Platz um die Dose auszutauchen oder muss der ganze Schrank weg?

2. Wie lang ist das Kabel, das bei dem Modem dabei ist? Am besten wären so 2,5m dann könnte das ganze auf oben auf den Schrank.

Vielleicht kann mir jemand etwas Orientierung geben. Bin noch nicht wirklich vertraut mit Internet-via-Kabel.

MfG :pcfreak:
unclemoe
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.10.2013, 11:03

Re: Mögliche Installation

Beitragvon elo22 » 19.10.2013, 18:07

unclemoe hat geschrieben:1. Habe ich schon eine Multimediadose? Hätte der Techniker genug Platz um die Dose auszutauchen oder muss der ganze Schrank weg?

2. Wie lang ist das Kabel, das bei dem Modem dabei ist? Am besten wären so 2,5m dann könnte das ganze auf oben auf den Schrank.


Dose tauschen sollte kein Problem sein. Hast Du eine Steckdose auf dem Schrank fürs Modem?

Lutz
elo22
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 19.01.2008, 11:26

Re: Mögliche Installation

Beitragvon Cablemen » 19.10.2013, 18:22

Das in deiner Wand ist so wie es ausschaut eine WiClic Dose! Das ist in der Regel schon eine Multimediadose, Sofern die Pegel im Soll sind brauch eigentlich nur ein WiClic Kabel vom Techniker angeschlossen werden. :zwinker:
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56

Re: Mögliche Installation

Beitragvon unclemoe » 20.10.2013, 00:07

Das hört sich ja gut an. Strom wäre auf dem Schrank vorhanden. Reicht das Kabel denn bis dahin? Das sind gut 2,5m.

Wäre es ratsamer bei 1play MIT WLAN oder OHNE WLAN zu nehmen und durch einen eigenen Router zu ergänzen? Bekäme man jeweils ein anderes Gerät von UM?
Ich hätte ja eigentlich gerne eine Fritzbox, aber die gibt es laut Hotline ja nur noch mit Telefon Komfort Option, die sich für mich überhaupt nicht lohnt.
unclemoe
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.10.2013, 11:03

Re: Mögliche Installation

Beitragvon Cablemen » 20.10.2013, 11:17

Ganz ehrlich? So von Techniker zu Kunde? Bei den derzeitigen technischen Problemen mit den Technicolor Modems würde ich eher zu Telefon Komfort raten mit der F!B 6360 oder einen anderen Anbieter wählen. Das Gerät ist wenigstens mehr oder weniger ausgereift und funktioniert in der Regel tadellos. Ich besitze zu Hause ebenfalls die F!B 6360 und kann seit 2 Jahren keine Störungen verzeichnen. Mit den Technicolor Modem wirst du allerdings derzeit vermutlich mehr Zeit mit den Kundenservicecenter verbringen als dir lieb ist. :kafffee:
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56

Re: Mögliche Installation

Beitragvon Knifte » 20.10.2013, 11:29

Nochmal ganz deutlich:

Ohne Telefon-Komfort bekommst du das TC7200, egal ob mit oder ohne WLAN (was hier aktuell für gefühlt 99% aller Probleme verantwortlich ist)
Mit Telefon Komfort bekomsmt du die FritzBox 6360 (die ja sehr ordentlich laufen soll).

Andere Geräte gibt es wohl aktuell nicht.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Mögliche Installation

Beitragvon unclemoe » 20.10.2013, 12:16

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten. Vielleicht gehe ich dann doch lieber zu 1&1. Da bekommt man wenigstens eine anständige Fritzbox direkt dazu.
unclemoe
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.10.2013, 11:03

Re: Mögliche Installation

Beitragvon SpaceRat » 23.10.2013, 06:27

unclemoe hat geschrieben:Vielen Dank für die hilfreichen Antworten. Vielleicht gehe ich dann doch lieber zu 1&1. Da bekommt man wenigstens eine anständige Fritzbox direkt dazu.

Sofern wir da nicht von DSL3000 reden würde ich das derzeit auf jeden Fall empfehlen.

Unitymedia taugt nur noch für Bestandskunden mit nacktem Modem etwas; für Neukunden bestenfalls dann, wenn man auch mind. 2play mit Telefon Komfort zu buchen bereit ist.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Mögliche Installation

Beitragvon Benqer » 24.10.2013, 16:37

Die Probleme mit dem Technicolor Modem sollen ende diesen, Anfang nächsten Monat mit einem Update beseitigt werden.
Benqer
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 17.10.2011, 14:09

Re: Mögliche Installation

Beitragvon Knifte » 24.10.2013, 17:38

Wers glaubt ;-)
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 50 Gäste