- Anzeige -

Fritzbox Cable und Teledat x120 ,,verheiraten"

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox Cable und Teledat x120 ,,verheiraten"

Beitragvon Eva06 » 18.10.2013, 12:20

Hallo an Alle Helferlein,

ich habe schon gesucht und gelesen aber zu meinem Problem habe ich nur teilweise Antworten finden können. Danke schon mal dafür :smile:

Wir sind Wechsler und seit heute auch Telefonisch teilweise mit Fritzbox Cable im Netz und Telefon-Leitungen unterwegs.

Unseere Telefonnummern haben wir vom alten Anbieter mitgenommen sind auch in der Fritzbox sichtbar :hammer: das ist schon mal +Punkt, ging alles automatisch.

Nun zu meinem Problem.
Die ISDN Anlage Teledat x120 brauchen wir (Fax Empfang und Bearbeitung mit der dazu gehörenden Software ist für mich unumgänglich)

Angeschlossen habe ich die Teledat an SO
Telefone (2x) in die Teledat (war früher auch so). Die Nummern habe ich in der Teledat konfiguriert (wie früher funktionierte).

Hauptanschluß sagen wir xxxx xxxxx1 eine Buchse in Teledat (Telefon)
Msn Nr. xxxx xxxxx2 die andere Buchse in Teledat (Telefon)
Msn Nr. xxxx xxxxx3 war mit xxxx xxxxx1 verknupft als virtueller Anschluß zum Faxempfang und Versand.

Wenn Anfufe/Faxe kamen klingelten die Telefone so wie die Nummern auch vergeben wurden.
Bei Anruf auf xxxx xxxxx1 klingelte das Telefon normal wenn Fax kam klingelte dieser Apparat 1x und der Fax kam auf die Software am Rechner.

Jetzt klingelt der Apparat zwar (Anruf funktioniert) bei Fax klingelt der auch Fax kommt allerdings nicht an, der Versender bekommt die Mitteilung ,,Fax nicht möglich.

Das ist das was am Wichtigsten wäre zu lösen.
Den Rest können wir gerne (sofern mir jemand helfen mag) in weiteren Postings abklären.

Nach 10 Jahren Telekomiker stelle ich mich wahrscheinlich nur zu blöd an oder ich habe eine Denkblokade.

Danke fürs lesen und möglicherweise auch helfen
Eva
Eva06
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.10.2013, 11:56

Re: Fritzbox Cable und Teledat x120 ,,verheiraten"

Beitragvon koax » 18.10.2013, 12:47

Für mich macht es wenig Sinn, solch eine betagte Anlage nur wegen Fax noch weiter zu verwenden.
Was vermisst Du bei der FAX-Lösung der Fritzbox.
Die Teledat x120 ist schließlich auch vom Hersteller AVM und in der Fax-Bedienung durchaus vergleichbar.

Als was für ein Gerät hast Du die x120 in der 6360 in den Telefonieeinstellungen konfiguriert?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox Cable und Teledat x120 ,,verheiraten"

Beitragvon Eva06 » 18.10.2013, 13:10

Hallo Koax,

möglicherweise übersehe ich was bei der FB. Die betagte Anlage Teledat besitzt ein Programm (software auf dem Computer) auf das die Faxe zugehen und wenn ein Fax da ist sehe ich das und kann das Fax öffnen und lesen GgF Kopiern bearbeiten und wenn nötig wieder zurückfaxen ohne das ausdrucken zu müssen.

In der FB Software habe ich eigentlich nichts geändert damit muss mich noch beschäftigen. Das einzige was ist geändert habe ist..siehe
Bild
Eva06
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.10.2013, 11:56

Re: Fritzbox Cable und Teledat x120 ,,verheiraten"

Beitragvon Knifte » 18.10.2013, 13:18

Das kann die Fritz-Software aber auch genauso gut.

Stichwort: FritzFax.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Fritzbox Cable und Teledat x120 ,,verheiraten"

Beitragvon Eva06 » 18.10.2013, 13:51

wo finde ich die? danke z.Zeit kommt kein Fax an..was müsste ich wo/wie konfigurieren?
Eva06
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.10.2013, 11:56

Re: Fritzbox Cable und Teledat x120 ,,verheiraten"

Beitragvon Eva06 » 18.10.2013, 13:58

Ich glaube ich hab es. Sagt mir nur noch wie ich/ob ich richtig liege.

Telefongeräte
Neues Gerät einrichten

In die FRITZ!Box integriert (auswählen)
FAXUNKTION



und jetzt brauche ich Eure/Deine Hilfe
Eva06
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.10.2013, 11:56

Re: Fritzbox Cable und Teledat x120 ,,verheiraten"

Beitragvon esci » 18.10.2013, 14:03

unter dem Reiter Merkmale kannst du einstellen, ob dir ein eingehendes Fax per Mail geschickt werden soll und/oder es auf einem USB-Speichergerät gespeichert werden soll.
Hierzu musst du dann in den USB-Port der Fritzbox einen USB-Stick oder eine USB-Festplatte anschließen.
Dies kannst du dann so konfigurieren, dass du vom PC aus darauf zugreifen kannst.
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild
Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
 
Beiträge: 219
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Re: Fritzbox Cable und Teledat x120 ,,verheiraten"

Beitragvon Eva06 » 18.10.2013, 14:06

ok das ist klar; was gebe ich in dem Fenster Fax Kennung ein..die MSN mit der ich die Faxe Empangen/Versenden möchte ist logisch...mit Vorwahl oder ohne?

Wie konfiguriere ich das damit ich direkt vom Rechner zugreifen kann brauche ich eine Software?

Wie versende ich dann Faxe selbst. Ich schreibe z.B im Word eine Info Fax oder Scanne was ein, wie versendet man/(blödeFrau) dann einen Fax? Das funktionierte früher über das Fax Programm der Teledat. Leute ich bin halt zu doof mit neuer Technik. Wenn man 15 Jahre das gleiche nutzte da steht man wie Ochs vorm Berg. :wein:
Eva06
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.10.2013, 11:56

Re: Fritzbox Cable und Teledat x120 ,,verheiraten"

Beitragvon Knifte » 18.10.2013, 14:22

Bei Fax Kennung gibst du ein, was oben auf dem Fax stehen soll. Da muss nicht zwingend deine Nummer rein. Du kannst da auch "Familie irgendwas" reinschreiben.

Und dann guckst du am besten hier nach: http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... einrichten

Da steht das alles erklärt.

fritzFax für FritzBox findet man auf der AVM-Seite unter Download. Dann muss man nur noch die FritzBox und die gewünschte Windows-Version raussuchen und schon kannst du dir die Software runterladen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Fritzbox Cable und Teledat x120 ,,verheiraten"

Beitragvon esci » 18.10.2013, 14:30

Zum Thema Faxe versenden:

Habe ich selbst noch nicht genutzt, aber hier findest du die Infos + Software: Fritz!Fax

Wie du auf den Stick zugreifst findest du hier: USB-Speicher
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild
Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
 
Beiträge: 219
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 53 Gäste