- Anzeige -

Längere Disconnects mit TC7200

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Längere Disconnects mit TC7200

Beitragvon Gregor78 » 17.10.2013, 20:19

Hallo zusammen,

ich habe seit gut 4 Wochen endlich einen Kabelanschluss bei UM mit 10 MBit (Einsteigerpaket). Der Geschwindigkeitsschub war schon enorm, da es vorher nur eine 2 Mbit DSL Leitung gab.

Leider fallen mir in letzter Zeit immer wieder Disconnects auf, die 5-10 Minuten dauern. Wonach kann ich nun genau suchen?

Wie kann man die Modemwerte bei dem Technicolor TC7200 auslesen? Im Netz habe ich bislang keine Infos dazu gefunden.
Gregor78
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.10.2013, 20:12

Re: Längere Disconnects mit TC7200

Beitragvon tschunde » 17.10.2013, 20:24

Hi, ich hab das gleiche Problem beim 150er Paket mit dem verflixten Ding.
Ein Anruf bei Unitymedia hierzu ergab folgendes:

- Unitymedia weiss, dass die Firmware des Technicolor Modems defekt ist und es daher häufig zu disconnects kommt.
- Ende Oktober soll ein Firmwareupdate released werden, welches die Disconnects beheben soll.

Bei mir ist es ein absoluter Zustand. Ich kann keine Filme streamen und mein Telefon fällt auch ständig aus. :wut:
tschunde
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.10.2013, 20:20

Re: Längere Disconnects mit TC7200

Beitragvon Gregor78 » 17.10.2013, 20:55

Welche Alternative würde es denn zu dem Modem geben? Wenn es definitiv das Modem ist dann kaufe ich mir ein eigenes.
Gregor78
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.10.2013, 20:12

Re: Längere Disconnects mit TC7200

Beitragvon nisi82 » 17.10.2013, 20:55

Hallo zusammen,

habe dasselbe Problem seit Anfang September.
Was mich aber total nervt, ist die Hinhaltetaktik seitens Unitymedia. Vor drei Wochen hieß es bei der Hotline nämlich noch, das Update würde in der ersten Oktoberwoche kommen.
Bin mal gespannt, was sie ende Oktober sagen. Vertrösten sie dann auf's neue Jahr? Das Ganze enttäuscht mich wirklich maßlos, da ich eben erst zu UM gewechselt bin, um keine Probleme mehr zu haben.
Man bräuchte irgendeine Möglichkeit dort mal ein wenig mehr Druck aufzubauen, sonst werden wir häppchenweise bis 2015 vertröstet.
nisi82
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.09.2013, 11:18

Re: Längere Disconnects mit TC7200

Beitragvon nisi82 » 17.10.2013, 20:58

Zum Modem gibt es keine Alternative!
UM "duldet" nur die Modems, die sie selber herausgeben.
Man kann höchstens auf eine Fritzbox upgraden, was aber 5 EUR im Monat mehr kosten würde.
5 EUR, für das Unvermögen von UM und Technicolor zu zahlen, sehe ich aber nicht ein!
nisi82
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.09.2013, 11:18

Re: Längere Disconnects mit TC7200

Beitragvon Gregor78 » 17.10.2013, 23:50

Eigentlich wollte ich auf das nächste Paket wechseln, da es am Anfang recht gut lief und die DSL Leitungen hier wirklich sehr bescheiden sind.

Wenn ich mir die Probleme anschaue habe ich da aber schon keine Lust mehr drauf.

Heute gab es in 5h genau 4 mal einen Disconnect (jeweils ca. 5 Minuten). Das nervt schon ziemlich! Werde mal weiter Buch darüber führen und irgendwann den Support anrufen, den das ganze Thema aber vermutlich nicht interessieren wird. Also geht auch gleich ein Kündigungsschreiben an UM raus. Ich bin gespannt ob ich irgendwann mal einen zuverlässigen INet-Anbieter finde :sauer:
Gregor78
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.10.2013, 20:12

Re: Längere Disconnects mit TC7200

Beitragvon Benqer » 18.10.2013, 21:45

Hallo,
bei mir ebenfalls das gleiche Problem, habe 2 Play 100 und das Telefon geht komischer weise immer nur das Internet nicht, und das nervt.
Bei der ersten Störung waren angeblich irgendwelche Modem Werte nicht ok, die mit einer Config änderung behoben wurden. Das Problem ist trotzdem noch vorhanden.
Benqer
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 17.10.2011, 14:09


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste