- Anzeige -

Cisco EPC3208G bleibt hängen?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Cisco EPC3208G bleibt hängen?

Beitragvon Shenzy » 14.10.2013, 21:23

Hallo,
seit der umstellung auf 3Play PLUS 50 habe ich das Problem, dass ca. 1 oder 2 mal am Tag das im Titel genannte Modem quasi einfriert. Das heißt, dass einfach alle Lampen leuchten und sich garnix mehr tut. Betroffen davon ist aber NUR das Internet, Telefon und Fernseher funktionieren, wenn sowas passiert, trotzdem noch tadellos aber ich kann nichtmal mehr über meinen PC auf das Modem zugreifen. Nach einem Neustart ist dann alles wieder in Ordnung. Ich hatte vielleicht gedacht, dass das an unserem uralten Router liegt, dass der irgendwie das Internet nach einer Zeit quasi nicht mehr 'durchlässt' aber ich habe vor kurzem einen neuen gekauft und mit dem besteht das Problem immernoch. ABER scheinbar tritt das nur dann auf, wenn ich am PC bin und länger über Skype oder ICQ in einem Videoanruf mit meinem Freund bin. Als ich für 2 Monate weg war, ging das Internet hier ohne zu mucken. Google hab ich deshalb schon oft befragt aber eine Lösung kam da nie bei raus. Ich habe selber mal geschaut, ob es vielleicht weg ist, wenn ich das Kabel zwischen Modem und Router austausche, aber das hat absolut nichts gebracht. Ich bin mit meinem Latein echt am Ende, hat hier vielleicht jemand eine Idee?

PS: Ein Techniker war schonmal da und hat die Werte vom Modem nachgeschaut, die waren alle in Ordnung, aber ausgetauscht hat er es trotzdem vorsichtshalber mal, geholfen hat es aber natürlich nichts.
Shenzy
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.07.2013, 00:29

Re: Cisco EPC3208G bleibt hängen?

Beitragvon QuackDack » 18.10.2013, 05:58

QuackDack
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.03.2013, 20:20

Re: Cisco EPC3208G bleibt hängen?

Beitragvon Shenzy » 18.10.2013, 15:19

Das ganze Thema hatte ich mir schonmal komplett durchgelesen, entspricht aber nicht dem, was ich so erlebe. Es friert nicht ein, wenn ich viel down-/uploade sondern einfach so. Ich habe auch ein gewisses Muster gefunden, die meiste Zeit stürzt es abends ab, so gegen 9 Uhr. Ich hab sowohl im Router als auch im Modem geschaut, ob dort irgendein Zeitplan eingestellt ist, ist es aber nicht.
Shenzy
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.07.2013, 00:29


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 45 Gäste