- Anzeige -

Umzug im Hause

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Umzug im Hause

Beitragvon hellfire1971 » 14.10.2013, 16:18

Hallo

Mein Freund möchte aus meiner Wohnung, wo ein Internet/TV Anschluss von Unity liegt, 3 Stockwerke höher ziehen.
Muss ein Umzug angemeldet werden, was ja leider 39 € kostet, oder kann er so einfach alles mit in die neue Wohnung nehmen ? Wo auch ein Kabelanschluss liegt?

Danke Euch.
hellfire1971
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.11.2011, 00:48

Re: Umzug im Hause

Beitragvon reset » 14.10.2013, 16:37

Da sich weder die Adresse noch der HÜP ändert, sollte das problemlos ohne Ummeldung funktionieren.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Umzug im Hause

Beitragvon HariBo » 14.10.2013, 17:29

wenn in der neuen Wohnung eine MMD eingebaut ist, braucht ihr nichts weiter zu machen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Umzug im Hause

Beitragvon hellfire1971 » 14.10.2013, 20:01

Danke für die Infos.

Mist. An die MMD Dose habe ich ja gar nicht mehr gedacht. Ist nur eine 2´er Dose dran. [zensiert].
hellfire1971
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.11.2011, 00:48

Re: Umzug im Hause

Beitragvon HariBo » 14.10.2013, 20:02

vielleicht selber eine einbauen?

oder alternativ es mit einem PushOn Adapter versuchen?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Umzug im Hause

Beitragvon Lodin_Erikson » 15.10.2013, 12:31

reset hat geschrieben:Da sich weder die Adresse noch der HÜP ändert, sollte das problemlos ohne Ummeldung funktionieren.

Gruß reset


Das hab ich vor 5 Jahren auch gedacht, als ich innerhalb des Hauses umgezogen bin. Ein halbes Jahr später bin ich (trotz laufender Zahlungen) abgeklemmt worden und durfte mich kostenpflichtig "ummelden". Mein Vormiter hatte sich (natürlich) umgemeldet...
Ich wurde zwar innerhalb eines Tages wieder angeklemmt, aber lästig (und überflüssig teuer) war es trotzdem.

So ganz unlogisch ist es ja auch nicht... auf meiner Heizungsabrechung steht ja auch nicht nur die genaue Adresse sondern auch um welche Wohnung im Haus es sich handelt.

Vielleicht habt Ihr ja mehr Glück...


VG,
Lodin
3Play64000 (seit 9.9.2010)
Modem : CISCO EPC3212 (seit 2014 mit selbst beschafften Ersatznetzteil),
Router : 2xWAN-DrayTek-VPN-Firewall-Router, 1GB-8x-NoName-Switch
2x QNAP NAS, 2x Win7-64, Hausautomatisierung

Mystique CaBiX DVB C2 inkl. CI Interface (unter Win7-64), AlphaCrypt Classic V3.19, DVBViewerPro

3 analoge Telefone plus Fax über eine Auerswald-Anlage, jetzt geht auch endlich IWV für mein "Telefonmuseum"
Benutzeravatar
Lodin_Erikson
Kabelexperte
 
Beiträge: 186
Registriert: 28.03.2008, 13:55
Wohnort: Düsseldorf

Re: Umzug im Hause

Beitragvon hellfire1971 » 17.10.2013, 13:56

Also das gesamte Haus ist am Kabelnetz angeschlossen ( wird ja in den Nebenkosten mit bezahlt)
Also dürfte es doch machbar sein von unten nach oben zu ziehen. Mann muss sich nur so ein Adapter besorgen.

Mal bei Unitymedia anrufen und so einen bestellen.
hellfire1971
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.11.2011, 00:48


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 58 Gäste