- Anzeige -

LAN Splitter hinter Kabelmodem? Kabelmodem mit WLAN?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

LAN Splitter hinter Kabelmodem? Kabelmodem mit WLAN?

Beitragvon johnsnyder » 10.10.2013, 16:54

hallo,

habe noch ein altes Motorola SBV5121E Kabelmodem. Das hat allerdings nur einen LAN-Ausgang. Ist es möglich dahinter einen RJ45 Splitter zu setzen, um ein 2. Gerät daran zu hängen? zb einen Router oder einen weiteren PC.

noch eine weitere Frage:
habe bereits mehrfach gelesen dass man nicht einfach ein kabelmodem kaufen und anschließen kann da bei UnityMedia die MAC Adresse des Gerätes als authentifizierung dient. Sprich man muss zwingend ein Gerät bei UT kaufen damit es funktioniert. Ich suche ein Gerät, dass bereits einen WLAN router integriert hat. Die FritzBox 6300er Reihe hat dies wohl muss aber für 5€/Monat gemietet werden.
Weiß jemand zufällig ob UT auch Kabelmodem mit integriertem WLAN verkauft bzw austauscht?
johnsnyder
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2013, 20:23

Re: LAN Splitter hinter Kabelmodem? Kabelmodem mit WLAN?

Beitragvon Knifte » 10.10.2013, 16:58

Einen solchen Splitter gibt es nicht.

Besorg dir einen Router, der deinen Anforderungen gerecht wird und schliesse den direkt am LAN-Port des Kabelmodems an. Am Router schliesst du dann alle anderen Geräte an.

Es gibt mittlerweile von UM auch Kabelmodems, welche direkt Routingfunktionen integriert haben, die sind aber in aller Regeld entweder mit Zusatzkosten verbunden (% Euro für die FB 6360) oder ziemlich schlecht (FB 6320 oder TC 7200, siehe dazu Berichte hier im Forum).

Deswegen kann ich dir nur raten, dein aktuelles Modem zu behalten und dein Netzwerk um einen entsprechenden Router zu ergänzen. Das ist die beste Variante.

Nachdem du den Router angeschlossen hast, musst du dein Modem kurz stromlos machen und dann wieder einstöpseln.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chrisl und 19 Gäste