- Anzeige -

TC7200 Probleme, Nat-Status Strikt?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: TC7200 Probleme, Nat-Status Strikt?

Beitragvon tsieling » 30.09.2013, 10:34

Firewall an oder aus, macht keinen Unterschied.

Ich habe meinen neuen Anschluss letzte Woche widerrufen, weil das Onlinespielen mit der Xbox der Hauptgrund für den schnellen UM-Anschluss und das war leider absolut nicht machbar da man andauernd von Xbox Live getrennt wurde. Eine zugesagte Umstellung auf IPv4 enttarnte sich als dreiste Lüge.

Ich warte jetzt auf die Info, ob die Xbox One mit einem IPv6-Anschluss ordentlich funktioniert, dann bestelle ich erneut. Ansonsten muss es wohl leider der etwas teuerere Business-Anschluss werden.

Edit: Es gibt auch Business-Tarife ohne Telefon -> http://www.unitymediabusiness.de/produkte-internet.html
tsieling
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 78
Registriert: 23.09.2013, 11:15

Re: TC7200 Probleme, Nat-Status Strikt?

Beitragvon Knifte » 30.09.2013, 10:36

Soweit ich weiss gibts bei den Business-Anschlüssen IPv4.

Ich glaube, die Einschränkungen im Funktionsumfang der FritzBox 6360 kommen aber nur zum Tragen, wenn du eine statische IP-Adresse haben möchtest. Die brauchst du aber eigentlich nicht unbedingt.

FritzBox 6360 Cable bezieht sich nur darauf, dass die für den Kabelanschluss gedacht ist. So lang du nicht die statische IP-Adresse wählst hast du da auch das WLAN aktiviert und kannst die Box voll nutzen.

Vielleicht kannst du ja an der Hotline die 79,90 (netto) Einrichtungsgebühr wegdiskutieren.

Und für die 3 Euro Unterschied zwischen Business Internet und Business Internet + Phone würd ich auf jeden Fall den Tarif mit Phone nehmen, weil du da immerhin auch die relativ gute FitzBox 6360 bekommst. Das Cisco 3208, welches du beim reinen Internettarif bekommst ist zwar auch gut, aber es ist ein reines Modem und du brauchst dann auf jeden Fall noch einen Router.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: TC7200 Probleme, Nat-Status Strikt?

Beitragvon alea » 30.09.2013, 11:01

Alles klar, danke für eure Hilfe!

Werde dann heute Nachmittag dort anrufen und einen Business Vertrag mit Phone & 100mbit Leitung und FRITZ!Box 6360 bestellen..
alea
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 29.09.2013, 22:26

Re: TC7200 Probleme, Nat-Status Strikt?

Beitragvon alea » 30.09.2013, 13:28

Also die von Unitymedia haben die Business Leitung jetzt freigeschaltet, allerdings werde ich die Ports etc. erst freigeben können wenn der Unitymedia Techniker morgen vorbei kommt und das olle Technicolor ding gegen eine Fritzbox austauscht.

Das ist wohl ein Business Service, das man nichts mehr selber machen brauch.

Mit Steuer komme ich auf ca 56€~ raus. Finde das ist noch In Ordnung.


HALT STOP!

Gerade in die Technicolor blechbüchse eingeloggt, siehe da. Alles ist auf einmal da, port freigabe etc!
alea
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 29.09.2013, 22:26

Re: TC7200 Probleme, Nat-Status Strikt?

Beitragvon alea » 30.09.2013, 13:44

Habe nun ein Problem,

ich soll folgende Ports freigeben:

TCP Ports: 30440-30449, 9980-9989, 10000-10500, 42100-42199

UDP Ports: 3658, 3659, 6000, 9570, 9000-9999,10500-12500


kann allerdings bei Port-Filter nur werte mit einem Bindestrich eingeben. Bin ich da überhaupt richtig?

Es gibt auch noch Port-Trigger, ich steige da nicht durch. Ich warte glaub ich besser auf die Fritzbox

Als DMZ Host habe ich auch meinen Rechner eingetragen.

Ausserdem sind sachen wie IPSec Durchleitung und PPTP Durchleitung aktiviert, ist das nicht falsch? Habe UPnP aktiviert. Das hilft leider auch nicht.
alea
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 29.09.2013, 22:26

Re: TC7200 Probleme, Nat-Status Strikt?

Beitragvon alea » 05.10.2013, 12:28

Bis heute immer noch kein Techniker da der mir die Fritzbox vorbeibringt.

Habe immer noch das Problem das ich zwar die Business IP4 Leitung habe, im TC7200 auch viel mehr Optionen zu sehen sind aber wenn ich die Ports freischalte ich immer noch nicht spielen kann.

Ausserdem habe ich das Problem das ich nicht weiss welche Optionen mir helfen das es funktioniert:

WAN-Sperrung
IPSec-Durchleitung
PPTP-Durchleitung
Multicast
UPnP


Was sollte ich da aktivieren? Habe ich überhaupt eine Chance die IPv4 Leitung durch den TC7200 zu bekommen? Oder muss ich tatsächlich auf den Techniker warten der anscheinend noch einige Wochen brauch?!
alea
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 29.09.2013, 22:26

Re: TC7200 Probleme, Nat-Status Strikt?

Beitragvon Cablemen » 05.10.2013, 13:05

Lass dir doch die Nummer vom Subunternehmen geben, dann kannst du direkt mit denen ein Termin vereinbaren. Geht zumindest immer schneller als der Weg über UM. :zwinker:
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56

Re: TC7200 Probleme, Nat-Status Strikt?

Beitragvon alea » 05.10.2013, 13:16

Habe ich schon, dort heisst es angeblich der Termin kommt per Post seit letztem Dienstag.


Heute nochmal bei UM angerufen, die wollten dort anrufen und sich bei mir melden. Bis jetzt noch nichts.


Kriege ich die Leitung nicht irgendwie vorläufig durch das Müll TC7200 Modem? So das ich zumindest in Onlinespielen verbindungen zu anderen Spielern aufbauen kann?! Kann doch nicht so schwer sein, oder ist das Modem NUR für ipv6 gemacht?
alea
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 29.09.2013, 22:26

Re: TC7200 Probleme, Nat-Status Strikt?

Beitragvon Knifte » 05.10.2013, 13:17

Das hat ja nicht nur mit dem Modem, sondern primär mit der technischen Umsetzung des DS-lite-Anschlusses zu tun. Hier ist insbesondere das Carrier Grade NAT höchstwahrscheinlich der Grund, warum es bei dir zu den Problemen kommt. Und daran kann kein Modem irgendwas ändern.

Edit: Habe grad gesehen, dass du ja eine IPv4-Leitung haben sollst. Dann müsste es eigentlich funktionieren. Kann mir nicht vorstellen, dass das TC7200 ein reines IPv6-Modem ist. Und wenn du einen Business-Anschluss hast, dann hast du doch auch das Recht, auf eine kurze Entstörzeit.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: TC7200 Probleme, Nat-Status Strikt?

Beitragvon alea » 05.10.2013, 13:26

Was meinst du mit Endstörzeit? Laut UM kriege ich noch eine Fritzbox, ich denke damit läuft es. Diese soll aber ein Techniker installieren. Zuschicken können Sie diese angeblich nicht.. Und ich habe das Gefühl das dies noch ein paar Tage/Wochen dauern wird. Seit Dienstag habe ich immer noch keinen Termin bekommen...

im TC7200 kann ich unter Port Weiterleitung Ports eingeben, bringt aber auch nichts.

Kann mir evtl. jemand die aufgeführten Optionen erklären? Die sagen mir rein garnichts.

"WAN-Sperrung
IPSec-Durchleitung
PPTP-Durchleitung
Multicast
UPnP"

Ich weiss das UPnP bei meinem alten Anschluss immer geholfen hat das ich spielen konnte, mit Unitymedia natürlich nicht.


EDIT: Wie kann ich herausfinden ob ich wirklich IPv4 habe?
alea
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 29.09.2013, 22:26

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 67 Gäste