- Anzeige -

TC7200 und Umstellung von DS-Lite auf IPv4

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TC7200 und Umstellung von DS-Lite auf IPv4

Beitragvon Evils » 13.09.2013, 13:25

Hallo zusammen,

nachdem ich Anfang August diesen Jahres Kabel BW Kunden geworden bin, habe ich wie jeder andere zunächst einen DS-Lite Anschluss bekommen. Ärgerlicherweise habe ich dazu dank Wlan Option auch noch den Technicolor 7200 Router dazu bekommen. Eigentlich dachte ich ja es gäbe eine Fritz Box, die muss ich aber wohl um nen Monat verpasst haben ...

Nach dem ersten Ärger mit DS-Lite hatte ich dann mal eine nette EMail an Kabel BW geschrieben woraufhin man mir zurückgerufen hatte... Nach einiger Erklärung zu meiner Tätigkeit und ähnlichem wurde mir gesagt das man mir nicht wie gefordert den Bridge Modus freischalten könnte, aber man meinen Anschluss auf Dual Stack setzen könnte damit ich wieder eine normale IPv4 hab.

10 Minuten später hatte ich dann auch wieder ein IPv4 Adresse, eine IPv6 Adresse vermisse ich zwar bis heute aber das tut mir auch noch nicht wirklich weh.

Mit der Umstellung habe ich nun auch im WebInterface des Routers weitere Möglichkeiten zur Port-Weiterleitung und ähnliches erhalten, leider scheinen diese äußerst Buggy zu sein ...

Mein Problem ist nun, das ich zwar ne IPv4 Adresse hab, diese aber nutzlos ist solange ich keine Ports freischalten kann.
Ich würde gerne den Port 22 freischalten, wenn ich dazu unter dem Menu Punkt Port-Weiterleitung den Port entsprechend eintrage:

Öffentliche Port Range: 22-22
Lokale IP Adresse: 192.168.178.22 (DHCP Adressraum hatte ich um gestellt)
Ziel Port Range: 22-22
Protokoll: UDP

erhalte ich egal in welcher Konstellation immer den Fehler:
"Fehler beim Konvertieren einer oder mehrerer Einträge:"

Nun meine Frage an euch,
Google spuckt zu diesem Fehler schon einige Ergebnisse aus, leider keine Lösungen. Ist das ein bekannter Bug, muss man damit leben?!
Ist es hier sinnvoll nochmals bei Kabel BW anzufragen?!
Mach ich was falsch?


Vielen Dank schonmal


P.s.: Ich bin mir sicher eine öffentliche IPv4 Adresse erhalten zu haben und DS-Lite weg zu haben, da im WebInterface jeglicher Hinweis auf DS-Lite verschwunden ist und die Adresse bei entsprechend gewähltem DMZ Eintrag von außen erreichbar ist.
Evils
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 05.07.2013, 17:19

Re: TC7200 und Umstellung von DS-Lite auf IPv4

Beitragvon SpaceRat » 13.09.2013, 19:38

Evils hat geschrieben:Ich würde gerne den Port 22 freischalten, wenn ich dazu unter dem Menu Punkt Port-Weiterleitung den Port entsprechend eintrage:

Öffentliche Port Range: 22-22
Lokale IP Adresse: 192.168.178.22 (DHCP Adressraum hatte ich um gestellt)
Ziel Port Range: 22-22
Protokoll: UDP

erhalte ich egal in welcher Konstellation immer den Fehler:
"Fehler beim Konvertieren einer oder mehrerer Einträge:"

Mach ich was falsch?

Falsch in dem Sinne nicht.
Richtig falsch ist schon einmal, daß Du einen einzelnen Port als Port-Range angibst. Das ist eigentlich unnötig, aber das TC7200 kann es nicht anders.
Falsch falsch ist wohl, daß Du UDP alleine freigeben willst. Wenn Du den Port nur für UDP freigeben willst, wäre das ja eigentlich (also bei richtigen Routern) richtig, aber m.W. muß man auch hier die Freigabe im TC7200 als "TCP/UDP" anlegen, damit sie gespeichert werden kann.

So wäre es also richtig für das falsch gepolte TC7200:
Öffentliche Port Range: 22-22
Lokale IP Adresse: 192.168.178.22
Ziel Port Range: 22-22
Protokoll: TCP/UDP

Port 22 UDP erstaunt mich allerdings ein bißchen, für ssh wäre Port 22 TCP+UDP nämlich auch tatsächlich korrekt.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: TC7200 und Umstellung von DS-Lite auf IPv4

Beitragvon Evils » 14.09.2013, 10:35

Hi,

danke mal für deine Antwort.

UDP hatte ich nur in diesem Beispiel gewählt, egal ob ich hier UDP, TCP oder TCP/UDP eintrag erhalte ich jeweils den gleichen Fehler: "Fehler beim Konvertieren einer oder mehrerer Einträge"

Es spielt auch keine Rolle welche Daten ich dort eingebe... immer der gleiche Fehler!

Habt Ihr hierfür eine Idee?
Evils
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 05.07.2013, 17:19

Re: TC7200 und Umstellung von DS-Lite auf IPv4

Beitragvon SpaceRat » 14.09.2013, 12:23

Evils hat geschrieben:UDP hatte ich nur in diesem Beispiel gewählt, egal ob ich hier UDP, TCP oder TCP/UDP eintrag erhalte ich jeweils den gleichen Fehler: "Fehler beim Konvertieren einer oder mehrerer Einträge"

Mir war da so was, daß man die Firewall noch auf "niedrig" stellen muß.

Alternativ wäre auch die unlogische Einstellung auszuprobieren, die lokale Port-Range auf 0-0 zu stellen.

Also
Portrange extern: 22-22
Protokoll: TCP
interne IP: 192.168.178.x
Portrange intern: 0-0

Dann wird gemunkelt, daß es das TC7200 nicht mag, wenn man die DHCP-Range bzw. die Netzwerkadresse des TC7200 verändert ...

Wenn das auch nicht fruchtet, kannst Du versuchen, die Port-Mappings über UPnP, z.B. mit diesem Tool, vom PC aus anzulegen, sofern Du UPnP auf dem TC7200 einschalten darfst ...

Sofern Du die Einstellung "DMZ" benutzen darfst, kannst Du auch einen Router nachschalten und diesen entsprechend in die DMZ setzen. Mit DMZ wird so eine überflüssige Router-Kaskade halbwegs erträglich (Solange man IPv4 hat ...).

Schlußendlich bleibt Dir noch, das Teil an die Wand zu klatschen.
Das Teil wurde anderenorts sehr gut charakterisiert, nämlich als schwarze Box mit blinkenden LEDs und nicht mehr.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: TC7200 und Umstellung von DS-Lite auf IPv4

Beitragvon Evils » 14.09.2013, 12:48

Okay also nach einem Factory Default reset und erneutem einstellen aller meiner Einstellungen ist der Fehler nun weg und die Port Weiterleitung funktioniert ;)

Danke!
Evils
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 05.07.2013, 17:19

Re: TC7200 und Umstellung von DS-Lite auf IPv4

Beitragvon SpaceRat » 14.09.2013, 13:09

Evils hat geschrieben:Okay also nach einem Factory Default reset und erneutem einstellen aller meiner Einstellungen ist der Fehler nun weg und die Port Weiterleitung funktioniert ;)

Herzlichen Glückwunsch!

Ein kleiner Lichtblick wenigstens für diejenigen, die einen Wechsel auf IPv4 hinkriegen konnten (Bestands- oder KBW-Kunden).
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: TC7200 und Umstellung von DS-Lite auf IPv4

Beitragvon crisb2411 » 14.09.2013, 18:19

Hast du ein Glück. Da ich erst im Mai dazu gekommen bin, muss ich anscheinend echt mit IPv6 leben....
crisb2411
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 20.07.2013, 09:37

Re: TC7200 und Umstellung von DS-Lite auf IPv4

Beitragvon SpaceRat » 15.09.2013, 00:31

crisb2411 hat geschrieben:Hast du ein Glück. Da ich erst im Mai dazu gekommen bin, muss ich anscheinend echt mit IPv6 leben....

Das wäre ganz ehrlich gar nicht mal so sehr das Problem, wenn denn das TC7200 funktionieren würde ...
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: TC7200 und Umstellung von DS-Lite auf IPv4

Beitragvon crisb2411 » 15.09.2013, 15:44

Ja da hast du Recht, hab auch schon einen Antrag auf Umstellung auf IPv4 gestellt, aber bisher ist da nichts passiert (liegt wahrscheinlich daran, dass man so das Problem vorerst lösen könnte).
crisb2411
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 20.07.2013, 09:37

Re: TC7200 und Umstellung von DS-Lite auf IPv4

Beitragvon MrMogli » 20.09.2013, 10:01

Hallo zusammen,

also ich habe auch einen Antrag auf IP4 gestellt und das wurde jetzt wohl umgestellt. Seit Heute Morgen komme ich auch in die "Fortgeschrittenen"-Einstellungen des TC7200. Hinter dem TC7200 befindet sich eine Fritzbox 7390.

Mein Problem ist, dass ich DynDNS und verschiedene Ports freigeschalten brauche.
Wie kann ich das am einfachsten machen? Wie funktioniert das mit dem DMZ Host?

Vielen Dank für jeden Rat.
Grüße
MrMogli
MrMogli
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.09.2013, 09:57

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 36 Gäste