- Anzeige -

Internet teilweise sehr langsam und hoher Ping

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internet teilweise sehr langsam und hoher Ping

Beitragvon TomaHawk » 12.09.2013, 16:22

Hallo,

ich brauche eure Hilfe bei einer Sache, es geht um meine Internetverbindung. Meiner Meinung nach, ist meine Internetgeschwindigkeit teilweise wirklich unzumutbar. Auch Telefonate mit Unitymedia haben nichts gebracht, es werden immer wieder die selben Abwimmeltricks verwendet wie: Es liegt nicht am Modem, Es liegt an ihrem W-Lan, Schalten Sie das Modem an und aus (was während eines Telefonats sehr sinnvoll ist :kratz: ) etc.
Ich möchte gerne bei Unitymedia bleiben weil der Preis einfach super ist, aber nicht unter diesen Bedingungen.

Deswegen wäre es sehr nett wenn ihr euch einmal meine Modem Daten ansehen würdet (2Play 50):

DOCSIS WAN:
Model: Cisco EPC3208
Vendor: Cisco
Hardware Revision: 1.0
Serial Number: 247495816
MAC Address: 18:59:33:75:53:41
Bootloader Revision: 2.3.1_R3
Current Software Revision: e3200-E10-5-v302r125533-110811c
Firmware Name: e3200-E10-5-v302r125533-110811c.bin
Firmware Build Time: Aug 11 19:35:15 2011
Cable Modem Status: Operational
Wireless Network:
Cisco Logo

Cable Modem State

DOCSIS Downstream Scanning: Completed
DOCSIS Ranging: Completed
DOCSIS DHCP: Completed
DOCSIS TFTP: Completed
DOCSIS Data Reg Complete: Completed
DOCSIS Privacy: Enabled

Downstream Channels

Power Level: Signal to Noise Ratio:
Channel 1: 3.6 dBmV 40.1 dB
Channel 2: 1.8 dBmV 39.9 dB
Channel 3: 3.5 dBmV 40.4 dB
Channel 4: 3.7 dBmV 40.4 dB
Channel 5: 4.1 dBmV 40.5 dB
Channel 6: 3.1 dBmV 40.0 dB
Channel 7: 2.2 dBmV 39.8 dB
Channel 8: -2.2 dBmV 38.1 dB

Downstream Channels

Channel 1:
Channel ID: 149
Downstream Frequency: 618000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 3.5 dBmV
Signal to Noise Ratio: 40.0 dB
Channel 2:
Channel ID: 145
Downstream Frequency: 578000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 1.8 dBmV
Signal to Noise Ratio: 39.6 dB
Channel 3:
Channel ID: 146
Downstream Frequency: 586000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 3.4 dBmV
Signal to Noise Ratio: 40.4 dB
Channel 4:
Channel ID: 147
Downstream Frequency: 594000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 3.6 dBmV
Signal to Noise Ratio: 40.3 dB
Channel 5:
Channel ID: 148
Downstream Frequency: 602000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 4.1 dBmV
Signal to Noise Ratio: 40.4 dB
Channel 6:
Channel ID: 150
Downstream Frequency: 626000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 3.0 dBmV
Signal to Noise Ratio: 40.0 dB
Channel 7:
Channel ID: 151
Downstream Frequency: 634000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 2.2 dBmV
Signal to Noise Ratio: 40.0 dB
Channel 8:
Channel ID: 152
Downstream Frequency: 642000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: -2.3 dBmV
Signal to Noise Ratio: 38.1 dB
Cisco Logo

DOCSIS Signal

Upstream Channels

Channel1:
Channel ID: 1
Upstream Frequency: 58400000 Hz
Modulation: 16 QAM
Bit Rate: 20480 kBits/sec
Power Level: 49.5 dBmV
Channel2:
Channel ID: 2
Upstream Frequency: 51800000 Hz
Modulation: 16 QAM
Bit Rate: 20480 kBits/sec
Power Level: 48.0 dBmV
Channel3:
Channel ID: 3
Upstream Frequency: 45200000 Hz
Modulation: 16 QAM
Bit Rate: 20480 kBits/sec
Power Level: 48.0 dBmV
Channel4:
Channel ID: 5
Upstream Frequency: 37400000 Hz
Modulation: 16 QAM
Bit Rate: 20480 kBits/sec
Power Level: 46.5 dBmV


Channels Selection

Present Downstream Frequency
Downstream Frequency 618000000


Upstream channel ID
Upstream channel ID "leer"

Frequency Start Value 618000000

Upstream Channel Setting 1


Danke im voraus für eure Hilfe :)
TomaHawk
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.09.2013, 16:11

Re: Internet teilweise sehr langsam und hoher Ping

Beitragvon Stiff » 13.09.2013, 09:00

Was für einen Router benutzt Du und wie sind die Geschwindigkeitswerte wenn Du den Rechner per LAN Kabel direkt am 3208 betreibst?
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 915
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Internet teilweise sehr langsam und hoher Ping

Beitragvon TomaHawk » 13.09.2013, 20:25

Mein Router ist ein D-Link Dir-645 und die werte am Modem sind sehr schlecht zu messen, weil ich immer den Modem neu starten muss um eine Verbindung zu bekommen und dann ist das Problem wieder weg :/
TomaHawk
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.09.2013, 16:11

Re: Internet teilweise sehr langsam und hoher Ping

Beitragvon TomaHawk » 17.09.2013, 21:21

Weis den niemand eine Lösung, das Problem ist in den letzten Drei Tagen wirklich extrem. Verbindungen mit Webseiten aufzubauen dauert extrem lange, aber sobald eine Verbindung steht, kommt beim z.B. Speedtest relativ gute Ergebnisse. DNS Server zu wechseln hat nichts gebracht. In Spielen schwangt der Ping extrem, ich kann fast kein Spiel flüssig online spielen.

Hilfe :'(
TomaHawk
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.09.2013, 16:11

Re: Internet teilweise sehr langsam und hoher Ping

Beitragvon JimMorrison » 18.09.2013, 06:41

Dann teste doch mal den PC direkt am Modem, nicht vergessen das Modem neu zu starten wenn du den PC damit verbunden hast.
Hast du die Geschwindigkeitsprobleme per Lan oder Wlan?
BildBild
JimMorrison
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 168
Registriert: 28.05.2008, 06:34

Re: Internet teilweise sehr langsam und hoher Ping

Beitragvon Stiff » 18.09.2013, 09:22

Das kann oder will er ja nicht testen^^
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 915
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Internet teilweise sehr langsam und hoher Ping

Beitragvon JimMorrison » 18.09.2013, 12:27

Dann kann man Ihm/Ihr auch nicht helfen... :winken:
BildBild
JimMorrison
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 168
Registriert: 28.05.2008, 06:34

Re: Internet teilweise sehr langsam und hoher Ping

Beitragvon TomaHawk » 18.09.2013, 14:22

JimMorrison hat geschrieben:Dann kann man Ihm/Ihr auch nicht helfen... :winken:

Sehr nett, wenn du mein Beitrag gelesen hättest:
"Mein Router ist ein D-Link Dir-645 und die werte am Modem sind sehr schlecht zu messen, weil ich immer den Modem neu starten muss um eine Verbindung zu bekommen und dann ist das Problem wieder weg :/"

Dann wüstest du das ich es getestet habe -.- Es geht nicht um die Internetgeschwindigkeit, die ist in Ordnung, sondern um die Dauer die er braucht um eine Verbindung aufzubauen. Beispiel YouTube: Ich öffne ein Video, muss 30 Sekunden warten bis er das Video abspielt, aber wenn ich dann auf (Full) HD Stelle lädt er mit 3-4 MB/s. Bis er das Video startet bewegen sich die Werte im 0,xx MB/s Bereich. Das selbe Problem habe ich mit dem Ping, standardmässig ist mein Ping in Spielen so um die 40-50ms (was jetzt schon schlimm ist), und dann schwangt es im hundertstelligen Bereichen.

Und das obwohl meine Werte so aussehen: Bild

Es tut mir Leid das ich nicht nach belieben mit dem Modem verbinden kann, weil mein Rechner einfach zu schwer ist.
TomaHawk
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.09.2013, 16:11

Re: Internet teilweise sehr langsam und hoher Ping

Beitragvon Knifte » 18.09.2013, 14:31

Ping im hunderstelligen Bereich? Das ist ja ne lange Zahl.

Und was heisst denn hier, dass dein Ping in Spielen "standardmäßig" 40-50 ist? Bei allen Spielen, oder wie? Ich habe bspw. bei CS:Source (was ich manchmal noch online zocke) eigentlich immer nen Ping von 5. Und der geht nur selten mal hoch - sofern ich nicht auf nem Server in Kirgisistan oder an der Westküste der USA spiele.

Aber um den Fehler eingrenzen zu können, wird nunmal kein Weg daran vorbeiführen, den PC ggf. über einen längeren Zeitraum direkt mit dem Modem zu verbinden um zu sehen, ob es dann auch wieder auftritt. Dafür wurden vor einiger Zeit auch lange Netzwerkkabel erfunden :zwinker:

Diese Youtube-Probleme hatten hier aber schon einige User. Keine Ahnung, ob die sich dann mal von selbst erledigt haben. Dazu habe ich aber schon länger nichts mehr gelesen.

Hast du ggf. mal einen anderen DNS-Server versucht? Oder mal ein tracert zur problematischen Seite gemacht?

Wann treten die Fehler denn auf? Vorzugsweise zwischen 18 und 24 Uhr? Dann könnte es auch einfach daran liegen, dass dein Netzabschnitt überlastet ist. Da wirds dann nur besser, wenn UM deinen NEtzabschnitt aufsplittet o.Ä.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Internet teilweise sehr langsam und hoher Ping

Beitragvon TomaHawk » 18.09.2013, 14:53

Jap standardmäßiger Ping heißt bei allen Spielen die letzens online gespielt habe (Command and Conquer, World of Tanks, Dead Space 3), und ganz nebenbei deswegen auch aufgehört habe zu Spielen.
Ich habe den DNS-Server von Google getestet, und es sah so aus als hätte es sich um ein extrem minimalen Wert verbessert.

Was mir auch auffällt ist, dass beim Speedtest der Pingbalken sich ca. 5Sekunden nicht bewegt und dann startet. (Stichwort: langsamer Verbindungsaufbau)

Ein langes Lankabel ist keine Option den der Router befindet sich einen Stockwerk unter mir, und für ein paar Tage werde ich den PC nicht runter bringen. Abgesehen davon lief es früher ja ordentlich, es wurde nichts am Modem oder Router geändert.

Das mag bescheuert klingen, aber mir kommt es so vor als würde sich das Problem an regnerischen Tagen um ein vielfaches verschlimmern (Und in den letzten Tagen hat es an regen nicht gemangelt). Maxdome Videostreams laufen dann nur noch sehr schlecht.

Ich werde mich mal mit der tracert Methode befassen, danke.
TomaHawk
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.09.2013, 16:11

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 23 Gäste