- Anzeige -

Wechsel auf 3Play Premium 100, zu langsames Internet

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wechsel auf 3Play Premium 100, zu langsames Internet

Beitragvon Chlabo » 11.09.2013, 21:16

Hallo,

habe im April mein Vertrag umgestellt auf 3 Play Premium 100.
die Downloadgeschwindigkeit von bis zum 100mbit/s erreiche ich leider nicht annähernd.

kurz zu meinen Geräten
habe von Cisco das Modem Modell EPC3212 und als WLan Router von DLink das Modell DIR 652

lt. meiner Speedtests per Lan am Modem komm ich auf knapp 33 mbit/s.

heisst ca. 30 % der zugesicherten Leistung von UM.

hab den Speedtest mit 2 verschiedenen Laptops durchgeführt als auch an der Playstation 3 den Speedtest gemacht. überall lediglich Downloadgeschwindigkeit 33 mbit/s.

mein Anliegen habe ich jetzt schon mehrmals an der Hotline von UM weitergegeben mit Test ID Nummer.

da heisst es am Telefon immer, es wird eine Störung aufgenommen und an den Techniker weitergeleitet. Als Antwort erhalte ich immer, dass die zugesicherte Leistung an mich geliefert wird und von deren Seite aus alles in Ordnung sei.
meine Bitte einen Techniker kommen zu lassen und die Internetgeschwindigkeit selbst in meiner Wohnung überprüfen zu können konnte bisher nicht in die Tat umgesetzt werden. der Prozess ist immer derselbe; die Störung wird aufgenommen und weitergeleitet und nach 2 bis 3 tagen erhalte ich eine SMS, dass die Anfrage abgeschlossen sei und der Service wieder zur Verfügung steht. nach wierholtem Anruf erhalte ich immer wieder die Antwort, dass die Leitung per Fernauslesung überprüft worden sei und die Leistung geliefert wird. Nach meinem Hinweis, dass die Leitung lt. der Speedtests aber nicht ankommt, teilt man immer wieder mit, wieder ein neues Störungsticket aufzumachen. Trotz mehrmaliger Bitten ein Techniker kommen zu lassen, erhalte ich lediglich den Hinweis das im Störungsticket zu vermerken und der Techniker selbst dann entscheide, wie zu verfahren ist. Wie komme ich dran, einen Techniker kommen zu lassen??ich drehe mich im Kreis und bin keinen Schritt weiter, trotz mittlweile schon über 10 geführten Telefonaten mit der Hotline von UM. :confused:

kann den jemand mir hier einen Rat geben, warum die Leistung bei mir nicht erreicht wird, habe wie gesagt am Modem per lan die Speedtests durchgeführt, zu verschiedenen Uhrzeiten an verschiedenen Tagen, mehr als 33 mbit/s wird nicht erreicht! Sind die beiden o.g. genannten Geräte denn für diese Geschwindigkeit die "richtigen" Geräte? lt. Auskunft UM sind sie es!

da ich leider nicht der PC Freak bin, bin ich mit meinem Latein am Ende und stehe grad in der Sackgasse, wäre ja schon zufrieden wenn ich ännahernd 70 oder 75 mbit/s erhalten würde, aber 33mbit/s ist für mich nicht hinzunehmen!auch bitten ein neues Modem(evtl. ist mein Modell defekt) zuzuschicken werden von UM abgelehnt.

Ich hoffe, mir kann jemand hier im Forum weiterhelfen und mir Schritte nennen, was ich noch unternehmen kann.

freu mich auf hoffentlich hilfreiche Antworten.

VG
Chris
Chlabo
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.09.2013, 21:31

Re: Wechsel auf 3Play Premium 100, zu langsames Internet

Beitragvon conscience » 11.09.2013, 21:25

Also welche Geschwindigkeit hattest Du vorher? 32.000?
Kann ich Zar nicht vorstellen.

Aber: Wenn ja, wäre dann meine Vermutung falsches Konfigfile :kafffee:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Wechsel auf 3Play Premium 100, zu langsames Internet

Beitragvon Chlabo » 12.09.2013, 10:13

Ja genau hatte vorher 32000er Leitung und die habe auch erreicht. Falsche konfigfile?was kann ich tun? Bzw. wo find ich die konfigfile?also an einer konfigfile habe ich bisher nie was geändert.
Chlabo
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.09.2013, 21:31

Re: Wechsel auf 3Play Premium 100, zu langsames Internet

Beitragvon Chlabo » 13.09.2013, 17:37

ganz neue Kenntnisse erhalten, heute hatten wir doch endlich mal einen Techniker vor Ort, und wir haben festgestellt, dass über das Modem doch fast 95 mbit/s erreicht werden.
wir haben die ganze Zeit die speedtests über den Browser Mozilla Firefox gemacht, da haben wir auch heute ledilgich Downloadgeschwindigkeit von 30mbit/s erreicht, und dann kam der Vorschlag vom Techniker, den Speedtest über den Internet Explorer zu machen, und oh Wunder Downloadgeschwindigkeit von 95mbit/s.
Hatte uns aber niemand einmal hingewiesen, den Speedtest über den Internet Explorer zu machen. Nu Gut, die Geschwindigkeit am Modem ist voll da.
Trotzdem nicht zu verstehen, dass es am Internet Browser lag!

der Speedtest am WLAN danach erreichten wir jetzt lediglich 26mbit/s. Der WLan ist Router ist der Router von DLink 652 und steht direkt neben dem Modem, die Geräte per WLan befinden sich auch alle im gleichen Raum.

Jetzt meine Frage:

Welchen guten Wlan Router kann man empfehlen, der Preis ist erstmal egal, kann auch teurer sein?
Chlabo
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.09.2013, 21:31

Re: Wechsel auf 3Play Premium 100, zu langsames Internet

Beitragvon SpaceRat » 13.09.2013, 21:12

Chlabo hat geschrieben:Hatte uns aber niemand einmal hingewiesen, den Speedtest über den Internet Explorer zu machen. Nu Gut, die Geschwindigkeit am Modem ist voll da.
Trotzdem nicht zu verstehen, dass es am Internet Browser lag!

Ist auch eigentlich egal.
Allerdings nutzt ja kaum noch jemand den Internet Explorer, deshalb ist der meistens nicht so liebevoll mit Erweiterungen verbastelt wie der Crashfox :)

Chlabo hat geschrieben:Welchen guten Wlan Router kann man empfehlen, der Preis ist erstmal egal, kann auch teurer sein?

Wenn man rein nach der WLAN-Sendeleistung geht, die Router von Asus.

Ansonsten eigentlich eher eine Fritz!Box 7390 :), die ist von der Funktionalität her unerreicht, allerdings ist das WLAN da jetzt auch nicht sooo dolle. Bei der 7390 kann man mit externen WLAN-Antennen nachhelfen, bei der neuen 7490 nicht mehr.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste