- Anzeige -

Probleme im WLan - D-Link DIR 600

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Probleme im WLan - D-Link DIR 600

Beitragvon Olli86 » 10.09.2013, 16:56

Hallo zusammen,
ich habe seit geraumer Zeit große Probleme mit meiner Internet Geschwindigkeit.

Ich besitze das 3Play Premium 100 Paket.

Leider ist davon nicht viel zu spüren. Meine Aktuelle Geschwindigkeit beträgt:

DSL Download: 17.923kBit/s
DSL - Upload : 793kBit/s

Videos kann ich nur noch ruckelt sehen und muss sie immer vorladen lassen.

Ich habe bereits mit D-Link gesprochen. Nachdem diese mir ein paar Tipps gaben wie bspw. den Kanal wechseln, schickten sie mir jedoch einen neuen WLan Router zu.
Nichts funktionierte.
Leider funktioniert auch das neue Gerät nicht besser...

Das komische ist, dass ich am Anfang mit Unitymedia und dem Internet keinerlei Probleme hatte. Ich bin seit gut einem Jahr Kunde. Die Probleme gibt es jedoch erst seit Mitte des Jahres...

Leider weiß ich nicht genau wie meine Werte damals aussahen. Ich hab nie einen Speed Test gemacht, da ich völlig zufrieden war.

Nun wollte ich jedenfalls bei Unitymedia erneut nachfragen woran dies liegen könnte, doch dort begegnete man mir mit purer Arroganz.

Zwischen der Steckdose und dem Modem würden wohl die 100 Mbits verfügbar sein. Was das WLan gerät dann wiederum mache, interessiere Unitymedia nicht...

Ich werde nicht oft sauer, aber das verhalten der Sachbearbeiterin, war eine Unverschämtheit...

Habt ihr eine Idee was ich nun machen soll?

Liebe Grüße, Olli
Olli86
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.09.2013, 16:42

Re: Probleme im WLan - D-Link DIR 600

Beitragvon NoGi » 10.09.2013, 17:09

Olli86 hat geschrieben:Habt ihr eine Idee was ich nun machen soll?


Rechner mit LAN-Kabel direkt ans Modem (welches?) anschließen
und den Speedtest wiederholen.

Für das WLAN und für Dein internes Netz ist UM nicht zuständig.

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 69 Gäste