- Anzeige -

Geschwindigkeits und Nat Probleme UM 2Play 100

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Geschwindigkeits und Nat Probleme UM 2Play 100

Beitragvon murphy.himself » 27.08.2013, 13:31

Moin...

Ich habe folgende Probleme.
1. Meine Downloadgeschwindigkeit liegt meist bei 50mbit
2. Ich habe kann trotz Portweiterleitung auf meinem Router und Windows Firewall keine Spiele hosten (z.b. Modern Warfare 3)

Router: D-Link DIR- 652
Modem: Cisco EPC3208
Unity Media 2 Play 100

Ich habe gelesen das ich durch die Verbindung Cisco EPC3208 -> D-Link DIR- 652 eine Art "Router Kaskade " erstellt hätte.
In diesem Forum lese ich aber das es (bitte korrigiert mich sollte ich falsch liegen) ausschlieslich als modem dient.
Ich habe mal testweise mein Rechner direkt mit dem Cisco EPC3208 verbunden, neugestartet und somit Problem 2 gelöst.
Allerdings bin ich mir nicht sicher ob es der richtige Weg ist.

Gruss Murphy
murphy.himself
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.08.2013, 13:12

Re: Geschwindigkeits und Nat Probleme UM 2Play 100

Beitragvon Knifte » 27.08.2013, 14:15

Eine "Router-Kaskade" hättest du nur, wenn du das Cisco 3208G hättest. Wenn du aber das 3208 (ohne G am Ende) hast, dann handelt es sich dabei um ein reines Modem, welches für den Betrieb von mehr als 1 NEtzwerkgerät zwingend noch einen Router benötigt.

Seit wann bist du denn Kunde bei UM?

Ich weiss aber auch gar nicht, ob der 652 für 100 MBit ausgelegt ist. Im Zweifel würd ich mal mit nem anderen Router testen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Geschwindigkeits und Nat Probleme UM 2Play 100

Beitragvon murphy.himself » 27.08.2013, 15:19

Ok das mit der Geschwindigkeit hat sich scheinbar erledigt...hatte ja auch schon bei der Hotline angerufen.
Bild
Es war auch schon so vorher. Scheint wohl irgendetwas mit der Verbindung zu tun gehabt zu haben.

Kunde bin ich bei UM seit ca.1 Jahr.
Allerdings noch mal zu dem anderen Problem.
Sobald der Router dazwischen ist habe ich trotz Portfreigabe, das Problem das ich kein Spiel hosten kann´und mein NAt typ ist immer strict.
Hatte schon überlegt auf Premium umzustellen damit ich ne Fritz Box bekomme...Da es vielleicht doch mit diesem bescheuertem Router zu tun hat.
murphy.himself
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.08.2013, 13:12

Re: Geschwindigkeits und Nat Probleme UM 2Play 100

Beitragvon Knifte » 27.08.2013, 16:06

Kauf dir doch einfach nen gescheiten Router.

Also wenn dir WLAN nicht so exorbitant wichtig ist, dann hol dir den TP-Lint WR1043ND, den habe ich im Einsatz und da klappt das mit den Portfreigaben wunderbar. Habe nie Probleme oder "eingeschränktes" NAT.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Geschwindigkeits und Nat Probleme UM 2Play 100

Beitragvon JimMorrison » 28.08.2013, 06:42

Du mußt Port Triggering nutzen! Mit der Funktion kannst du den Port auf die zuständige interne IP des PC oder Konsole routen.
Das sollte mit jedem anständigen Router funktionieren.
BildBild
JimMorrison
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 168
Registriert: 28.05.2008, 06:34

Re: Geschwindigkeits und Nat Probleme UM 2Play 100

Beitragvon karlo2 » 30.08.2013, 22:59

Eine "Routerkaskade" an sich ist kein Problem -- damit haben nur die Halbwissenden hier Probleme, die ihre Router nicht richtig konfigurieren können.
karlo2
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.08.2013, 22:56


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 45 Gäste