- Anzeige -

Probleme bei eingehenden Anrufen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Probleme bei eingehenden Anrufen

Beitragvon Sven » 23.01.2008, 09:13

Hallo,

Ich habe seit etwa 1 Monat 3play und im Grunde funktioniert alles.
Lediglich wenn ich angerufen werde, bekommt der Anrufer oft (nicht immer) erst nach einer Wartezeit von bis zu 30 Sekunden den Anklingelton. Vorher ist die Leitung wie tot. Sprich, meine Nummer wird gewählt, dann passiert 30 Sekunden gar nichts und erst dann klingelt es bei ihm im Hörer und bei mir zu Hause. Habe auch schon gehört, dass ein Anruf vom Handy teilweise mit "Nummer derzeit nicht erreichbar" abgewiesen wird.
Kennt jemand dieses Phänomen?

Danke,
Sven
Sven
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2008, 16:52

Re: Probleme bei eingehenden Anrufen

Beitragvon orman » 23.01.2008, 09:16

Vielleicht hängt das ja hiermit zusammen: viewtopic.php?f=77&t=2515
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Probleme bei eingehenden Anrufen

Beitragvon HariBo » 23.01.2008, 10:04

hallo,

das hängt mit dem sog. "Routing" zusammen, also wenn der Anruf von einem Netz in ein anderes Netz geleitet wird und hat weniger mit Unitymedia zu tun. Da sämtliche Gespräche in "fremde" Netze über die T-Com geroutet werden, denke ich dass das Problem eher hier zu suchen ist (fehlende Kapazitäten?).

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Probleme bei eingehenden Anrufen

Beitragvon Sven » 23.01.2008, 12:58

Hallo,

Da das Problem schon länger als die genannten Störung besteht, kann diese zmuindest nicht der alleinige Grund sein. Trotzdem Danke!
Das langsame Routing über die T_Com hatte ich auch schon in Verdacht. Kann man / ich denn irgendetwas dran machen? Bei der Telekom wird sich da vermutlich niemand ein Bein für ausreißen, oder?
Sven
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2008, 16:52

Re: Probleme bei eingehenden Anrufen

Beitragvon shirty99 » 25.01.2008, 17:33

Hallo Zusammen,

das Problem mit den eingehenden Gesprächen habe ich auch im Raum Düsseldorf.
Allerdings bekommen bei mir die Anrufer meistens gar keine Rückmeldung, die Leitung ist einfach Tot.
Kurze Zeit später funktioniert dann alles wieder wunderbar, der Rufaufbau geht dann meistens sogar sehr schnell.

Langsam häufen sich aber die Beschwerden meiner Anrufer :sauer:
Die Störungstelle habe ich informiert, aber noch keine Rückmeldung.

Internet funktioniert aber bisher ohne Probleme.

Grüsse

Shirty
Unitymedia 2play 16000
shirty99
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.01.2008, 17:26

Re: Probleme bei eingehenden Anrufen

Beitragvon Sven » 28.01.2008, 15:10

Hallo,

In den letzten Tagen ist diese Wartrphase, in der die Leitung tot zu sein scheint auf unter 10 Sekunden zurückgegangen. Nicht mehr ganz so schlimm, aber immer noch so lange, dass der ein oder andere abspringen könnte, bevor er das Freizeichen erhält :(
Ich bin mir eben nicht sicher, ob UM da überhaupt was machen kann oder ob, wie oben beschrieben eher die Telekom die schuld daran trägt.

@shirty99 : Wäre super, wenn Du hier mal schreiben könntest, wie es bei Dir weitergeht...Danke!
Sven
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2008, 16:52

Re: Probleme bei eingehenden Anrufen

Beitragvon shirty99 » 28.01.2008, 19:58

Hallo Zusammen,

ca. eine Stunde nach meiner Störungsmeldung bekam ich einen Anruf von Unitymedia. :super:
Ich erklärte nochmal alles und der nette Mensch wollte den Fall weiter überprüfen.
Dabei ist es bisher geblieben.

Keine Ahnung, ob die etwas verändert haben, meine Testanrufe (von T-Mobile, Vodafone und Eplus) funktionierten jedoch alle SOFORT. Diese Testanrufe habe ich aber überwiegend Abends gemacht, evtl. sind zu diesem Zeitpunkt mehr Kapazitäten frei?

Möglicherweise tritt das Problem nur aus dem Festnetz der Telekom und Arcor auf, aber dies ist bisher nur reine Spekulation.

Allerdings habe ich bisher keine Meldung mehr bekommen, das ich nicht erreichbar sei.
Ich werde aber weiter beobachten und hier melden.

Trotzdem ist das Ganze recht Ärgerlich.

Grüsse
Shirty
Unitymedia 2play 16000
shirty99
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.01.2008, 17:26

Re: Probleme bei eingehenden Anrufen

Beitragvon JimKnopf » 28.01.2008, 21:37

Also ich komme auch aus Düsseldorf und hab die gleichen Probleme wie ihr.

Mein Highscore war 25 sec. bis das Freizeichen kam, allerdings nur aus dem Netz der Telekom. Bei meinen Testanrufen aus dem EPlusNetz hab ich noch nie Probleme gehabt.

Seit zwei Tagen scheint es meistens auch aus dem Netz der Tkom zu klappen und das ohne Wartezeiten für den Anrufer.

Desweitern musste ich jedoch heute feststellen, das wenn ich ein Gespräch beende und ein paar sek. ein anderer Gesprächsteilnehmer anruft dieser ein Besetzzeichen bekommt (auch nach 5 min.). Dies tritt jedoch nur temporär auf das Problem.

Hoffe das UM das Problem in den Griff bekommt. Da für mich ein erreichbarer Telefonanschluß Grundvoraussetzung ist. Einmal berichtete der Anrufer sogar das er "Diese Telefonnummer ist unbekannt" anstatt das Freizeichen bekommen hat. Der Supergau, wenn zb ein alter Schulfreund von früher mal die Nr. wählt und denkt, dass man umgezogen ist.

Könnt ihr das letzte Problem auch bestätigen?

Gruß
JimKnopf
JimKnopf
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.01.2008, 21:29

Re: Probleme bei eingehenden Anrufen

Beitragvon maggie » 29.01.2008, 21:21

beim abgehenden Gespräch habe ich auch Verzögerungen von bis zu 15 Sekunden. Eingangsverzögerungen hat mir noch keiner gemeldet.
Allerdings erinnern die Probleme ja an SIP Provider. UM wickelt doch alle Gespräche als Voip ab. Habe jetz wie zur Bestätigung für mein 10000er 3 Play ein neues Kabelmodem von Motorola bekommen.
Steht drauf: Voice over IP Cabel Modem

Maggie
nur DIGI TV an LE46C750

Maggie
maggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 18:22

Re: Probleme bei eingehenden Anrufen

Beitragvon Bastler » 03.02.2008, 20:55

Vocie Over IP bedeutet nicht automatisch Internettelefonie. SIP dagegen (soweit ich weiß) schon.
Bei UM wird das Verfahren Voice Over IP genutzt, aber nicht übers Internet, sondern nur über das UM-Interne Netz. Somit ist das keine Internettelefonie (falls das nicht jetzt mal langsam bekannt sein sollte).

Aucch beim "normalen" Telefonnetz laufen die Gespräche auf irgeneinem Teil der Strecke Paketvermittelt (also VOIP oder ähnlcihe Verfahren) ab - auch ohne Internet, nur halt nach dem selben Verfahren.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste