Telefonanlage Fritz x PC an Fritzbox 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefonanlage Fritz x PC an Fritzbox 6360

Beitragvon kgoesterwind » 15.08.2013, 21:11

Guten Tag,
ich habe bisher einen Festnetzanschluss bei Arcor. Der ISDN Anschluss 3 Rufnummern wird über eine alte Anlage Frtz X PC gesteuert über den PC-USB.
An der Anlage sind 2 analoge Telefone 1x Gigaset mit 3 Mobilteilen an einer Basisstation, ein Bürotelefon und ein Faxgerät angeschlossen.
Ich habe vor, Telefon und Internet bei UM mit Fritzbox 6360 zu betreiben. Kabelfernsehen von Um habe ich bereits.
Meine Frage nun: Kann ich die ISDN Anlage Fritz X PC weiterhin als Verteiler auf die einzelnen Räume an die Fritzbox 6360 ISDN S0-BUS anschließen und betreiben .
Ich muss auch weiterhin das externe Faxgerät zum Versenden und Empfangen nutzen. Bitte um Info. Der Service von UM konnte mir keine entsprechenden Antworten geben.
Gruss
K.H.
kgoesterwind
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.01.2010, 20:34

Re: Telefonanlage Fritz x PC an Fritzbox 6360

Beitragvon ernstdo » 15.08.2013, 22:17

Können kann man aber ob es nötig oder sinnvoll ist ist eine andere Sache denn die 6360 hat ja eine integrierte Telefonanlage und man kann daran vier analoge schnurgebundene Geräte (auch Faxgeräte) anschließen und sechs DECT Telefone direkt an der DECT Basis der 6360 einbuchen ....
Dementsprechend dann auch Telefonnummern verteilen und untereinander kostenfrei telefonieren usw. ....
Vielleicht einfach mal die BDA der 6360 anschauen: KLICK
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2839
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Telefonanlage Fritz x PC an Fritzbox 6360

Beitragvon SpaceRat » 16.08.2013, 02:49

Eine Fritz!X hinter einer Fritz!Box 63x0 oder 7390 zu betreiben ist so ziemlich das Unsinnigste, das man sich vorstellen kann:

Was da in der Fritz!Box (Die neuesten Modelle 7360, 7330, 68xx, 3xxx, und 2170 mal ausgenommen) drin ist, ist nämlich eine Fritz!X¹ ... inzwischen halt zusätzlich mit DECT, das man aber abschalten kann, und ohne USB-Verbindung zum PC.

Die Unterschiede:
  • Manche Fritz!Boxen (6360, 6320), können eingangsseitig kein ISDN mehr
    Das ist aber unerheblich, wenn man eh keinen ISDN-Anschluß mehr hat und die Fritz!X sowieso nur hinter eine Fritz!Box mit S0-Ausgang klemmen würde
  • Fritz!Boxen können (zusätzlich) auch VoIP
  • Manche Fritz!Boxen - darunter die 63x0 - können zusätzlich auch als DECT-Basis arbeiten
    Diese Funktion ist auch abschaltbar
  • Die Fritz!X nutzt ein Programm auf dem PC für die Einstellungen, die Fritz!Boxen werden per Web-Browser konfiguriert
    Die Einstellungsmöglichkeiten sind aber dieselben oder gar umfangreicher²
  • Die Anbindung an den PC erfolgt nicht mehr per USB, sondern über Ethernet
    Eine CAPI (Für Anrufmonitor und/oder Faxversand) kann man aber dennoch auf dem PC installieren



¹Wenn man sich mal die .export-Datei (Einstellungen sichern) einer Fritz!Box mit Telefonie anguckt, findet man sogar die Fritz!X-Konfigurationsdateien:
**** BINFILE:fx_cg
**** BINFILE:fx_conf
**** BINFILE:fx_def
**** BINFILE:fx_lcr

²Nur die Einstellungen für den LCR/Least Cost Router sind bei den Fritz!Boxen stark reduziert. Am Kabelanschluß spielt das aber eh keine Rolle mehr, da sich das Least Cost Routing der Fritz!X auf Call-by-Call bezieht, das am Kabelanschluß eh nicht zur Verfügung steht
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2447
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 34 Gäste