- Anzeige -

Emails über Mozilla Thunderbird

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Emails über Mozilla Thunderbird

Beitragvon Skinner » 13.08.2013, 21:30

Hallo zusammen,

ich habe den Email-Zugang über Thunderbird eingerichtet, aber es läuft nicht optimal. Wenn ich das Programm bereits gestartet habe, ist der Fortschrittsbalken unten ewig am Laden. Wenn ich eine Email verschicke, dauert dies mindestens 3 Sekunden, bis es ausgeführt ist. Beim Empfang dauert es ebenfalls mehrere Sekunden. Das sollte alles normalerweise viel schneller ablaufen. Es kam ebenfalls die Meldung, dass der Speicherplatz voll ist, was laut EInstellungen nicht sein kann. Als Serveradresse ist bei IMAP und SMTP mail.unitybox.de eingetragen und ich habe auch sämtliche Portmöglichkeiten von Unitymedia ausprobiert. Betriebssystem ist Windows 7. Weiss jemand, ob man irgendwas in Thunderbird einstellen muss oder wie ich mein Problem lösen kann? Danke
Skinner
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.08.2013, 21:13

Re: Emails über Mozilla Thunderbird

Beitragvon paul » 13.08.2013, 21:56

Mit dem Mailserver scheint es heute Schwierigkeiten zu geben, Thunderbird benötigt für den Abruf bei UM auch bei mir viel Zeit. Offenbar ist der UM-Mailserver zeitweise nicht erreichbar.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Emails über Mozilla Thunderbird

Beitragvon phoenixx4000 » 13.08.2013, 22:11

Bei der Einstellung IMAP bleiben die Mail's auf dem Server gespeichert und werden online betrachtet.
Bei POP werden die Mail's auf den Rechner heruntergeladen und vom Mailserver je nach Einstellung sofort, oder mit Verzögerung gelöscht.

Beide Varianten haben Vor- und Nachteile.

Wenn bei Einstellung IMAP die Meldung erscheint, das der Speicherplatz nicht ausreicht, so heißt das schlichtweg, das dein Postfach bei UM voll ist.
(Maximale Speicherkapazität erreicht.) Da hilft nur einzelne Mail's auf dem Server zu löschen.

Dieses Problem tritt bei POP nicht auf, sofern beim Herunterladen alte Mails auf dem Server gelöscht werden.

Vorteil von IMAP ist das Einrichten von Unterordnern, welche man auch mit den meisten gängigen Mail-Programmen einsehen kann und die ständige Erreichbarkeit von mehreren Clients gleichzeitig ohne lästige Syncronisierung der Postfächer, da es nur eins auf dem Server gibt.

Nachteil von IMAP und Vorteil von POP liegt darin, das die Mail bei POP lokal gespeichert werden. Wenn nun aus welchem Grund auch immer Probleme beim Server auftreten bleiben die POP Mails, sofern bereits auf den Client heruntergeladen, erhalten. IMAP-Mails können ggf. verloren gehen.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Emails über Mozilla Thunderbird

Beitragvon caliban2011 » 13.08.2013, 23:03

phoenixx4000 hat geschrieben:Nachteil von IMAP und Vorteil von POP liegt darin, das die Mail bei POP lokal gespeichert werden. Wenn nun aus welchem Grund auch immer Probleme beim Server auftreten bleiben die POP Mails, sofern bereits auf den Client heruntergeladen, erhalten. IMAP-Mails können ggf. verloren gehen.

Dafür gibt es beim Thunderbird die offline Einstellung. Also kein Nachteil.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Emails über Mozilla Thunderbird

Beitragvon phoenixx4000 » 13.08.2013, 23:27

caliban2011 hat geschrieben:Dafür gibt es beim Thunderbird die offline Einstellung. Also kein Nachteil.


Wenn diese genutzt wird OK....
Macht aber nicht jeder....

Ist halt ne Glaubensfrage welches System man da favorisiert.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Emails über Mozilla Thunderbird

Beitragvon caliban2011 » 13.08.2013, 23:48

Die offline Option ist per Standard aktiv, zumindest bei Linux. Nachteile kann ich bei IMAP jetzt irgendwie nicht finden ;)
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Emails über Mozilla Thunderbird

Beitragvon paul » 14.08.2013, 07:30

Xubuntu hat das standardmäßig nicht und ich gehe davon aus, das es bei den anderen Distributionen von Canonical auch nicht der Fall ist.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Emails über Mozilla Thunderbird

Beitragvon Skinner » 14.08.2013, 08:02

Dann scheint das Problem mit dem UM-Mailserver bereits seit Sonntag zu bestehen, weil dies bei mir seitdem der Fall ist. Das langsame Versenden und Abrufen der Mails war unter Windows XP nie der Fall. OK ich hatte da POP3 ausgewählt, aber ist IMAP wirklich so viel langsamer? Ausserdem habe ich auch POP3 unter Windows 7 ausprobiert, was keine Änderung brachte. Bzgl. des Speicherplatzes bin ich mir nicht sicher, dass es am UM-Server liegt, da dort weniger als 1 MB belegt sind, wie ich gerade nachgeschaut habe. Auch dieser ewig ladende Fortschrittsbalken unten, wenn ich Thunderbird zum ersten Mal öffne, ist definitiv nicht normal.

Beim Einrichten ist mir auch aufgefallen, dass SSL mit verschlüsseltem Passwort nicht klappt und mein Passwort nicht akzeptiert wird. Ich hatte dann letzendlich STARTTLS mit normalem Passwort ausgewählt.
Skinner
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.08.2013, 21:13


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 52 Gäste