- Anzeige -

TC7200 Problem Telefon Lampe Blinkt !

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: TC7200 Problem Telefon Lampe Blinkt !

Beitragvon SpaceRat » 15.10.2013, 02:27

Vieles deutet darauf hin, daß die enorme Flexibilität nicht von deutscher Seite - also Unitymedia - kommt, sondern aus England, nämlich von "Liberty" Global bzw. UPC.

UPC hat Unitymedia zum 28.1.2010 geschluckt, Kabel BW hingegen erst zum Dezember 2011. Es dauert immer eine gewisse Zeit, bis ein neuer Eigner ein Unternehmen komplett unter seiner Knute hat und das scheint bei Unitymedia jetzt der Fall zu sein.

Ganz offensichtlich will UPC das Produktportfolio und die Lieferantenverträge konzernweit angleichen, deshalb wurden Cisco, Motorroller und AVM bei Unitymedia mehr oder minder rausgeschmissen und dem deutschen Kunden das selbe Rotzmodem auf's Auge gedrückt, das UPC auch in Irland, Rumänien, den Niederlanden usw. usf. verwendet, das sagenumwobene Drecknikotzlor 7200.

Entweder hat UPC dabei übersehen, daß es auf dem dt. Markt drei Besonderheiten gibt, nämlich
  1. eine hohe Durchdringung mit ISDN
    2006 betrug der Anteil der ISDN-Anschlüsse 33%, nur Dänemark und Norwegen hatten einen höheren ISDN-Anteil und knapp hinter uns folgte noch die Schweiz, danach liegt bereits mit unter 25% Japan. Mit 27,3% war der Anteil der ISDN-Anschlüsse auch 2012 nach wie vor hoch. Von den 11 Millionen VoIP-Anschlüssen (über entbündeltes DSL, Coax, FTTB/FTTH) dürfte ebenfalls ein erklecklicher Teil mit ISDN-ähnlichen Merkmalen (Mehrere Leitungen und ggf. Rufnummern) geschaltet sein.
    Wer auf dem dt. Markt Erfolg haben will, muß dem Kunden also entweder ISDN oder aber VoIP-/NGN-Anschlüsse mit vergleichbaren Leistungsmerkmalen anbieten können.
  2. eine starke Präferenz für Fritz!Boxen
    Diese dürfte zu einem nicht unwesentlichen Teil auch dieser Präferenz für hochwertige Anschlüsse geschuldet sein. Ein bis zwei emulierte Analoganschlüsse, wie sie von den meisten anderen VoIP-Routern/-Gateways für den SOHO-Bereich angeboten werden, werden diesen Ansprüchen nur sehr bedingt gerecht.
    und
  3. und einen nur geringen Vorrat an IPv4-Adressen im Fundus der übernommenen Unternehmen
    Eigentlich sind nur AVM, D-Link, Cisco und ggf. Asus in der Lage, einigermaßen erprobte Geräte für IPv6-Zugänge anzubieten. Dennoch wurde das TC7200, das vorher in der Praxis ausschließlich an IPv4-Anschlüssen erprobt war, rudimentär um IPv6/DS-lite ergänzt auf den dt. Kunden losgelassen.
    Wohl im Hinblick auf die mangelhafte Qualität der miesen Router die im Ausland so gängig sind wurde den dt. Kunden dabei gleichzeitig der im Ausland im TC7200 durchaus verfügbare Bridge-Modus vorenthalten: Selbst ein TP-Link kann hinter einer IPv4-Bridge arbeiten, aber eben nur anständige Router hinter einer IPv6-Bridge.
oder denen sind diese Besonderheiten schlichtweg egal.

Noch scheint es immerhin etwas zu geben, das UPC davon abhält, Unitymedia auch die Fritz!Box 6360 aus dem Sortiment nehmen zu lassen, aber es ist trotzdem durchaus erkennbar, daß UPC am liebsten nur noch das DK7200 und die Horizon-Box anbieten würde.

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und wage folgende Behauptungen:
Die Tage der Fritz!Box 6320 waren schon gezählt, bevor die erste ausgeliefert war. Vorgestellt auf der CeBit 2011 waren die vermutlich noch von Unitymedia per Vorvertrag geordert, der dann auch erfüllt werden mußte, aber eben nicht verlängert wurde, weil da schon längst UPC mit seinem TC7200 um die Ecke kam. Dafür spricht, daß auch vorhandene Fritz!Box 6320 auch nicht auf Bitten und Betteln hin an Neukunden ausgeliefert werden, d.h. man scheint mit der ausgelieferten Charge haushalten zu wollen (Reserve an Austauschgeräten für 1:1-Tausch bei Bestandskunden).

Für die 6360 scheint es entweder langfristigere Verträge zu geben oder aber - was für den Verbraucher besser wäre - es gibt bei UPC zumindest soviel Resteinsicht in den dt. Markt, daß man um die Tatsache weiß, daß man sich von mind. 25% des Marktpotentials aussperrte, wenn man gar keine Pseudo-ISDN-Anschlüsse und/oder Fritz!Boxen mehr anböte.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: TC7200 Problem Telefon Lampe Blinkt !

Beitragvon TDCroPower » 15.10.2013, 02:53

das würde zur Aussage von Unitymedia passen das sie nicht einmal vorhandene Hardware (Cisco und Fritz 6360) reaktivieren wollen obwohl, zu mindestens bei mir, das Problem direkt lösen würde.


habt ihr eigentlich auch alle die gleiche Software STD6.01.12 auf eurem TC7200 ???
Hier ein Screenshot vom WebInterface meiner TC7200...
Bild


ist es bei euch auch der Fall das beim einem neustart der TC7200 das WLAN immer wieder aktiviert wird?
Obwohl man es deaktiviert hat?

Das nervt ziemlich, da ich das WLAN vom TC7200 nicht nutze da meine FritzBox das deutlich besser kann.
Dadurch funken bei mir 2 verschiedene WLAN Netze... was mir überhaupt nicht gefällt!
Anschluss 1: Office Internet & Phone 50 -> Fritz!Box 6360 FRITZ!OS 06.04
Anschluss 2: 1&1 Doppel-Flat 100.000 -> Fritz!Box 7490 FRITZ!OS 06.51
PayTV 1: Sky I12 Komplett + Premium HD + Zweitkarte
PayTV 2: Unitymedia UM02 Highlights + Allstars + HD-Option
PayTV 3: KabelBW V23 HD-Option + Kroatien

BildBild
Benutzeravatar
TDCroPower
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 29.02.2012, 21:36

Re: TC7200 Problem Telefon Lampe Blinkt !

Beitragvon MaHi84 » 15.10.2013, 10:57

Habe die gleiche Version und auch mich stört es, dass sich das WLAN nach einem Neustart von selbst aktiviert, da ich ebenfalls meine Funkstrecke über einen anderen Accesspoint (mit AC) realisiere.
Bild Bild
MaHi84
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.10.2013, 01:28

Re: TC7200 Problem Telefon Lampe Blinkt !

Beitragvon SpaceRat » 15.10.2013, 15:12

TDCroPower hat geschrieben:das würde zur Aussage von Unitymedia passen das sie nicht einmal vorhandene Hardware (Cisco und Fritz 6360) reaktivieren wollen obwohl, zu mindestens bei mir, das Problem direkt lösen würde.

Das paßt vor allem dazu, daß es zwar armen Irren gelungen ist, sich die Fritz!Box 6320 gegen ein TC7200 austauschen zu lassen, aber nicht umgekehrt ...

Ergo: UPC will um jeden Preis die Gerätschaft "in the wild" harmonisieren, also die dt. Fritz!Box 6320 und Ciscos bei Privatkunden ausrotten, um sie durch TC7200 zu ersetzen, selbst wenn letztere gar nicht funktionieren. Homogene Hardware geht vor Funktionstüchtigkeit.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: TC7200 Problem Telefon Lampe Blinkt !

Beitragvon Bastler » 15.10.2013, 20:41

daß UPC am liebsten nur noch das DK7200 und die Horizon-Box anbieten würde.

Gen au die beiden "High-Tech"-Geräte, von denen ich bisher kein fehlerfrei laufendes Exemplar zu Gesicht bekommen habe (und ich bekomme EINIGE davon zu Gesicht).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: TC7200 Problem Telefon Lampe Blinkt !

Beitragvon Cablemen » 15.10.2013, 22:43

Naja im Zweifelsfalle wird die UPC das irgendwann zu spüren bekommen oder der Kunde frisst der UPC aus der Hand! Ich hoffe ja insgeheim das die UPC auf lange Sicht Verluste macht und dadurch Eingeständnisse machen muss was die Hardware betrifft! So wie es jetzt ist kann man sich auch seinen Ruf richtig kaputt machen. :zerstör:
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56

Re: TC7200 Problem Telefon Lampe Blinkt !

Beitragvon SpaceRat » 15.10.2013, 22:57

Nun, es funktioniert, weil UPC eben weitflächig ohne echte Konkurrenz ist.

Allen Unkenrufen zum Trotz, daß Kabel ja eh nur dort ausgebaut sei, wo es eh schon VDSL gäbe, ist dem eben nicht so.
Wer von DSL3072 kommt, überlegt es sich mehr als doppelt, den 100-MBit/s-Anschluß direkt wieder zu kündigen.

Würde die Alternative überall "problemloser VDSL-Anschluß mit 50/10" lauten, sähe das mit einiger Sicherheit anders aus. Hier sind ja genug Kunden zu lesen, die nur deshalb mit der Kündigung zögern, weil die Alternative nur langsames DSL (16/1 und weniger) ist.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: TC7200 Problem Telefon Lampe Blinkt !

Beitragvon Radiot » 15.10.2013, 22:57

Cablemen hat geschrieben:Naja im Zweifelsfalle wird die UPC das irgendwann zu spüren bekommen oder der Kunde frisst der UPC aus der Hand! Ich hoffe ja insgeheim das die UPC auf lange Sicht Verluste macht und dadurch Eingeständnisse machen muss was die Hardware betrifft! So wie es jetzt ist kann man sich auch seinen Ruf richtig kaputt machen. :zerstör:


Kam seit Docsis3 und HD irgendwas auf den Markt seitens UM was ohne Softwareupdate einwandfrei lief???
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: TC7200 Problem Telefon Lampe Blinkt !

Beitragvon MaHi84 » 15.10.2013, 23:11

Richtig, es fehlt an Alternativen!

Komme vom 16.000er (effektiv 12.000) DSL-Anschluss, mit dem ich wirklich nie Probleme hatte und hätte – ehe ans Kabel zu denken – sofort zu VDSL gegriffen, wäre es hier verfügbar gewesen.

Es bleibt wirklich zu hoffen, dass man das Problem schnellstmöglich in den Griff bekommt, noch ist meine DSL-Leitung nämlich nicht gekündigt. Wäre zwar schade drum, da man sich wirklich schnell an die hohe Geschwindigkeit gewöhnt, aber was bringt es mir, wenn die Verbindung ständig abbricht ist?! Von IPV6 DS-Lite mal gänzlich zu schweigen, was ich jedoch zähneknirschend in Kauf nehmen würde...

Denke aber nicht, dass man sich zukünftig wieder mit anderen Herstellern ala AVM, Cisco & Co. zusammentun wird. Dass man von loskommen will, ist ja schließlich mehr als offensichtlich. Ist an sich ja auch gar nicht mal so schlimm, würde man nicht derart abgespeckte (und fehlerhafte) Router auf den Markt bringen, wie aktuell.
Bild Bild
MaHi84
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.10.2013, 01:28

Re: TC7200 Problem Telefon Lampe Blinkt !

Beitragvon MaHi84 » 16.10.2013, 16:07

Heute ist wieder besonders übel, habe wieder den Switch ins DSL-Modem gesteckt. Auf eine Antwort zu meinem Schreiben an Unitymedia (bezüglich Modemwechsel) warte ich auch weiterhin noch.

Onlinekosten.de hat aber nun auch drüber berichtet, ggf. ziehen die anderen Newsportale nach und sorgen so für ein wenig Druck.
Bild Bild
MaHi84
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.10.2013, 01:28

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste