- Anzeige -

Unitymedia 2Play 50.000 zu langsam

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia 2Play 50.000 zu langsam

Beitragvon hbk08 » 12.08.2013, 18:30

Hallo,

ich habe seit einem halben Jahr Internet und Telefon bei Unitymedia und schon von Anfang an nur Probleme.

Das telefonieren funktioniert einwandfrei und ohne Probleme, jedoch das Internet ist viel zu langsam.
Da wir eine 50.000 Leitung bestellt haben, sollten wir auch eigentlich mit ca. 5 mb/s herunterladen.
Jedoch liegen wir im Durchschnitt bei 2 mb/s (max. 2,5 mb/s - wenn es sehr gut läuft).
Getestet wurde hier per LAN und WLAN und beides ist genauso langsam.

Wir haben als Router von Unitymedia die Cisco Box: EPC3208G bekommen. Daran angeschlossen ist ein Cisco WLAN Router (E4200).
Der E4200 läuft als Bridge.
Zwei PCs nutzen WLAN und ein BluRay-Mediaplayer nutzt LAN (bzw. DLAN).

Ich bin ehrlich gesagt total ratlos, denn ich habe schon so viele Sachen ausprobiert:

- Unitymedia Support angerufen - Alle Leitungen sind OK
- Techniker war 2x hier und hat die Steckdosen etc alles überprüft - Alles OK
- WLAN Router abgeschaltet
- WLAN Router auf Werkseinstellungen zurückgesetzt
- WLAN Router Firmware aktualisiert
- DLAN abgeschaltet
- Speed am Unitymedia Router (Cisco EPC3208G) getestet - Langsam
- Am Telefon liegts auch nicht, da wir am Anfang das Telefon über unseren alten Provider (NetCologne) angschlossen hatten und da waren bereits die Probleme mit dem Internet.

Dazu kommt noch, dass der Router (Cisco EPC3208G) bei einem Upload abstürtzt - Dies kann man sich wie eine Batterie vorstellen - Die Seiten laden immer langsamer (Download beträgt ca. 10 kbit/s) und nach ein paar Minuten ist es abgestürzt. Dies passiert ziemlich häufig...am Anfang, als wir das Unitymedia Internet neu bestellt hatten, war es sogar bis zu 6x am Tag abgestürzt ! Natürlich funktioniert das Telefon während dieser Zeit auch nicht mehr.

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie mit diesem Problem bzw. Problemen weiterhelfen.

Zum Schluss füge ich noch ein Speedtest Screenshot ein:

Bild
hbk08
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.08.2013, 18:28

Re: Unitymedia 2Play 50.000 zu langsam

Beitragvon paul » 12.08.2013, 19:56

Wie hoch ist die Geschwindigkeit denn, wenn der PC direkt am 3208G hängt und das Antivirenprogramm deaktiviert wurde?
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Unitymedia 2Play 50.000 zu langsam

Beitragvon hbk08 » 12.08.2013, 20:09

Hallo Paul,

dies habe ich auch ausprobiert und der Unterschied ist sehr sehr gering. Zum Beispiel: Statt 20 Mbit/s sind es dann 22 Mbit/s.
hbk08
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.08.2013, 18:28

Re: Unitymedia 2Play 50.000 zu langsam

Beitragvon paul » 13.08.2013, 07:58

Hatte der Techniker den Speed auch gemessen?

Es könnte ja auch an deinem PC liegen. Das kannst Du mit einem Live-Linux wie z.B. Ubuntu testen, allerdings ist dabei standardmäßig kein Flash aktiv. Dann benutzt Du halt http://speedof.me .
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Unitymedia 2Play 50.000 zu langsam

Beitragvon hbk08 » 13.08.2013, 11:50

Der Techniker hat nicht selber den Speed gemessen, sondern ich sollte mein Laptop anschließen und über der Unitymedia Webseite den Speedtest machen (Laptop war direkt an das CISCO Modem angeschlossen).
Aber ich glaube weniger das es an den PCs liegt, denn 3 verschieden PCs zeigen ungefähr den selben Wert an.
hbk08
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.08.2013, 18:28

Re: Unitymedia 2Play 50.000 zu langsam

Beitragvon paul » 13.08.2013, 13:03

hbk08 hat geschrieben:Der Techniker hat nicht selber den Speed gemessen, sondern ich sollte mein Laptop anschließen und über der Unitymedia Webseite den Speedtest machen (Laptop war direkt an das CISCO Modem angeschlossen).


Und der Techniker hat dann gesehen, das Du zu diesem Zeitpunkt vollen Speed hattest oder war die Geschwindigkeit da auch schon so niedrig?

hbk08 hat geschrieben:Aber ich glaube weniger das es an den PCs liegt, denn 3 verschieden PCs zeigen ungefähr den selben Wert an.


Ok, das scheint mir dann auch kein Problem eines deiner PCs zu sein.

Ich glaube eher, das es sich um ein Problem mit dem 3208G handelt. Hast Du schon versucht, das Ding tauschen zu lassen? Ansonsten könnte es noch an einer hohen Netz-Auslastung in deinem Bereich liegen. Haben Nachbarn mit UM ähnliche Probleme?

Hilfreich für die Techniker hier im Forum wären auch Screenshots von den Werten der Down- und Upstream-Channels.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Unitymedia 2Play 50.000 zu langsam

Beitragvon hbk08 » 13.08.2013, 13:40

Und der Techniker hat dann gesehen, das Du zu diesem Zeitpunkt vollen Speed hattest oder war die Geschwindigkeit da auch schon so niedrig?


Da war auch die Geschwindigkeit so niedrig. Er kam dann mit "Ausreden" an, das die Server keine schnelle Internetanbindung haben und das man nie höher als diese Downloadrate kommt -> was aber nicht stimmt.

Ich glaube eher, das es sich um ein Problem mit dem 3208G handelt. Hast Du schon versucht, das Ding tauschen zu lassen? Ansonsten könnte es noch an einer hohen Netz-Auslastung in deinem Bereich liegen. Haben Nachbarn mit UM ähnliche Probleme?


Also am Telefon wurde mir gesagt, das der Umtausch nicht so einfach geht. Er hatte mir zwei Varianten gesagt:

1.) Ein Techniker kommt nochmal vorbei und bringt ein Ersatzrouter mit und überprüft nochmal die Werte etc.
2.) Über den Versand, was aber Wochen dauern wird.

Andere Mitbewohner des Hauses, die z.Z. Internet bei Unitymedia haben, ist leider nicht der Fall. Ebenso keine Nachbarn.

Hilfreich für die Techniker hier im Forum wären auch Screenshots von den Werten der Down- und Upstream-Channels.


Wo finde ich die Down- und Upstream-Channels ?
hbk08
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.08.2013, 18:28

Re: Unitymedia 2Play 50.000 zu langsam

Beitragvon paul » 13.08.2013, 15:29

hbk08 hat geschrieben:Wo finde ich die Down- und Upstream-Channels ?


Für das 3208G über htpp://192.168.0.1
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Unitymedia 2Play 50.000 zu langsam

Beitragvon hbk08 » 13.08.2013, 20:24

Also was ich dazu gefunden habe seht ihr hier:

Bild


Allerdings ist es jedes mal so, wenn ich 192.168.0.1 aufrufe und mich nicht einmal in den router einlogge stürtzt das Internet ab - wenn ich mich einlogge ist es das selbe.
hbk08
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.08.2013, 18:28

Re: Unitymedia 2Play 50.000 zu langsam

Beitragvon paul » 13.08.2013, 21:10

hbk08 hat geschrieben:Also was ich dazu gefunden habe seht ihr hier:


Du hast meine PN nicht gelesen?

hbk08 hat geschrieben:Allerdings ist es jedes mal so, wenn ich 192.168.0.1 aufrufe und mich nicht einmal in den router einlogge stürtzt das Internet ab - wenn ich mich einlogge ist es das selbe.


hbk08 hat geschrieben:Daran angeschlossen ist ein Cisco WLAN Router (E4200). Der E4200 läuft als Bridge.


Wie hast Du das denn konfiguriert?
Welche IP hat der E4200? Die IP muss größer/gleich 192.168.0.4 sein, sonst gibt es einen Konflikt mit den vom 3208G beanspruchten Adressen 192.168.0.1 bis 192.168.0.3
DHCP im E4200 ist ausgeschaltet?
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 40 Gäste