- Anzeige -

Fritzbox 7270 hinter TC7200

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 7270 hinter TC7200

Beitragvon jackd » 30.07.2013, 20:27

Hallo, ich habe heute ein neues Kabelmodem mit Router bekommen, den Technicolor TC 7200, bis lang hatte ich ein Kabelmodem von Motorola.
Hinter dem Modem habe ich die Fritzbox 7270 geschaltet und auch dort meine Telefone über DECT angemeldet. Ferner dient mir die Fritzbox auch als Anrufbeantworter.
Nun meine Frage, kann ich meine Fritzbox auch hinter die Technicolor schalten, wenn ja, dann wie ? (So wie hinter dem Modem ??).
Brauche ich die Technicolor überhaupt, bin von 20.000 Leitung auf 50.000 Leitung gewechselt.
Mit der jetzigen Konstelation bin ich eingendlich sehr zufrieden.
Gruß jackd
jackd
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 05.08.2010, 13:13

Re: Fritzbox 7270 hinter TC7200

Beitragvon conscience » 30.07.2013, 20:36

Also du hat's noch das Moto angeschlossen und alles läuft!?

Wenn der Umstelltermin kommt, dann musst Du das TechniColor Modem nutzen. Das Moto kann keine 50.000
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Fritzbox 7270 hinter TC7200

Beitragvon jackd » 30.07.2013, 21:33

Hi im Moment läuft alles noch so.kann ich denn die fritzbox auch hinter der Technicolor anschließen?
Ich hab mal ein Bild von meinem Motorola Modem gemacht, für mich sieht es so aus, als wenn das Modem bis zu 55.000 kann.
Bild
Gruß jackd
jackd
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 05.08.2010, 13:13

Re: Fritzbox 7270 hinter TC7200

Beitragvon piotr » 31.07.2013, 00:25

Das Motorola wird abgeschaltet.

Du musst dann das neue TC nehmen.

Aber.... Du hast dann IPv6 mit DS Lite und den hier in diesem Forum nachlesbaren Einschränkungen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritzbox 7270 hinter TC7200

Beitragvon HariBo » 31.07.2013, 06:39

er ist Bestandskunde, und das TC kann auch IPv4.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Fritzbox 7270 hinter TC7200

Beitragvon koax » 31.07.2013, 06:55

jackd hat geschrieben:Hi im Moment läuft alles noch so.kann ich denn die fritzbox auch hinter der Technicolor anschließen?

Wofür willst Du denn dann die Fritzbox nutzen? Der TC7200 kann doch eigentlich selbst alles, was die Fritzbox kann und was man braucht.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox 7270 hinter TC7200

Beitragvon Knifte » 31.07.2013, 08:07

Naja, DECT wird das TC nicht können.

Und die FritBox musst du dann anders konfigurieren, wenn du die hinter dem TC weiter nutzen möchtest. Steht hier auch schon x-mal beschrieben, wie man die als Bridge konfiguriert.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Fritzbox 7270 hinter TC7200

Beitragvon jackd » 31.07.2013, 19:31

koax hat geschrieben:
jackd hat geschrieben:Hi im Moment läuft alles noch so.kann ich denn die fritzbox auch hinter der Technicolor anschließen?

Wofür willst Du denn dann die Fritzbox nutzen? Der TC7200 kann doch eigentlich selbst alles, was die Fritzbox kann und was man braucht.


Ich weiß ja noch nicht was die TC 7200 so alles kann, und was "DU" brauchst, aber über die Fritzbox kann ich
1.meine Telefonlisten verwalten
2.meine Telefonlisten über das Handy aufrufen
3.über Handy von unterwegs mal schnell den Gastzugang aktivieren
4.DECT-Telefone anschließen
5.Ein Telefonbuch einrichten
6.meinen PC aufwecken über Handy usw.

Gruß jackd
jackd
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 05.08.2010, 13:13

Re: Fritzbox 7270 hinter TC7200

Beitragvon jackd » 31.07.2013, 19:33

Knifte hat geschrieben:Naja, DECT wird das TC nicht können.

Und die FritBox musst du dann anders konfigurieren, wenn du die hinter dem TC weiter nutzen möchtest. Steht hier auch schon x-mal beschrieben, wie man die als Bridge konfiguriert.

Hi, die Fritzbox müste ja schon richtig konfiguriert sein, da sie ja schon hinter dem Moto läuft, oder?
Stellt sich für mich die Frage wie ich das TC einstellen muß damit alles wie bisher läuft.

Gruß jackd
jackd
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 05.08.2010, 13:13

Re: Fritzbox 7270 hinter TC7200

Beitragvon Knifte » 31.07.2013, 22:28

Nein, das Motorola ist ein reines Modem, wohingegen das TC ein Modem inkl. Router ist.

Das heisst, dass du die gesamten Routerfunktionen bei der FritzBox deaktivieren musst (theoretisch ginge das auch indem du die Routingfunktionen des TC deaktivierst, aber das verbietet UM über die Firmware). Du musst also zwingend die Konfiguration der FritzBox verändern.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste