- Anzeige -

Wechsel auf 2play 50

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wechsel auf 2play 50

Beitragvon a.spengler » 26.07.2013, 21:49

Hallo zusammen,

ich habe heute ein Angebot von UM per Mail bekommen, unseren 2play 32 Anschluss für 3€ monatlich (und unter Neustart der Vertragslaufzeit von 24 Monaten) auf 2play 50 upzugraden.

Weiß jemand, ob ich dabei meine IPv4 Adresse behalte? Oder werde ich bei Annahme dieses Angebotes auf IPv6 mit DS-Lite umgestellt?

Gibt es bei UM dabei eigentlich auch die Möglichkeit eine weitere Rufnummer zu bekommen?


Vielen Dank für Eure Infos...
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Wechsel auf 2play 50

Beitragvon HariBo » 27.07.2013, 08:38

du bleibst bei IPv4, eine 2. Telefonleitung kostet dich 5 Eur monatlich.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wechsel auf 2play 50

Beitragvon a.spengler » 27.07.2013, 10:53

Ich habe schon drei Nummern + FB 6360 Cable...
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Wechsel auf 2play 50

Beitragvon c-a-r-l-o-s » 28.07.2013, 17:03

Ich habe zusätzlich eine IPv6 Adresse bekommen. Leider wurde mein Telefonkomfortanschluß bei dieser Gelegenheit ohne Grund gekappt und läuft heute immer noch nicht.

FRITZ!Box verwendet einen DS-Lite-Tunnel , IPv4 über DS-Lite

verbunden seit 28.07.2013, 12:15 Uhr, IPv6-Präfix: 2a02:.........

3 Rufnummern aktiv, davon 2 nicht registriert: 02...., 0....
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: 85.05.50
2Play PLUS 50
c-a-r-l-o-s
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.04.2012, 15:09

Re: Wechsel auf 2play 50

Beitragvon c-a-r-l-o-s » 28.07.2013, 17:09

Neuer Stand:

"3 Rufnummern aktiv, davon keine registriert"
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: 85.05.50
2Play PLUS 50
c-a-r-l-o-s
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.04.2012, 15:09

Re: Wechsel auf 2play 50

Beitragvon michaunity » 31.07.2013, 12:24

Du wirst wohl auf IPv6 mit DS-lite umgestellt. Aber offenbar läuft das nicht glatt. Bei mir der geleiche Mist wie bei c-a-r-l-o-s. Am Freitag (26.07.) das Angebot für die Umstellung auf 2play 50000 angenommen. Keine 15 Minuten nach der Beauftragung war der Anschluss auf 50000 umgestellt. Internet funktioniert, Telefon tot. Auch Neustart/Stom weg/Löschung und manueller Neueintrag der Telefoniedaten (was bei Problemen nach Updates schon mal geholfen hat) führt nicht zum Ziel. Störung ist an um gemeldet. Am Montag kam die Meldung, dass die Sache in Bearbeitung wäre, am Dienstag hieß es dann "Die von Ihnen beschriebene Störung lässt in der Regel auf eine Systembeeinträchtigung oder einen Mangel der Signalzuführung schließen. Unsere technische Abteilung wurde mit der Behebung dieser Beeinträchtigung beauftragt. Sollte eine Prüfung Ihrer technischen Einrichtung notwendig werden, wird sich einer unserer Servicetechniker in Kürze mit Ihnen oder dem genannten Ansprechpartner in Verbindung setzen."
Die Telefonnummern sind zwar ab und an als aktiv in der FB angezeigt, Telefonieren oder anrufen kann man aber trotzdem nicht....
Bisher lief mit um eigentlich alles glatt, aber im Moment nervts. :wut:
Mal sehen was "in Kürze" heisst...
michaunity
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.07.2013, 19:03

Re: Wechsel auf 2play 50

Beitragvon a.spengler » 31.07.2013, 15:00

michaunity hat geschrieben:Du wirst wohl auf IPv6 mit DS-lite umgestellt.


Das alleine ist schon ein Grund, die Umstellung sein zu lassen. Deine weiteren Schilderungen zur Telefonie lassen auch nichts Gutes ahnen... :kratz:
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Wechsel auf 2play 50

Beitragvon michaunity » 31.07.2013, 17:02

Naja, die Umstellung auf IPv6 kommt über kurz oder lang sowieso, wenn ich die Beiträge im Forum richtig lese. Nur wann und wie, da ist man sich wohl nicht einig. Wie so üblich lässt man die Leute im Servicecenter im Tal der Ahnungslosen. 5 Anrufe 4 verschiedene Antworten... Aber die Umstellung scheint ja auch nicht überall schief zu gehn. Nur ist es nervig, dass man es schafft, in 10 Minuten nen Anschluss umzustellen, es dann aber auch nach 3 Tagen (ich lass mal das Wochenende weg) nicht fertig bringt, mal gescheite Antworten zu geben. Nur der übliche Standard-Antwort-Müll... Aber das Ingangbringen kostet ja Geld, während die Umstellung Geld bringt.. :zwinker: Es dauert einfach zu lange, bis was passiert. Und Telefon ist halt nun mal mittlerweile "Grundnahrungsmittel"
michaunity
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.07.2013, 19:03

Re: Wechsel auf 2play 50

Beitragvon BigPit » 02.08.2013, 14:01

- Unitymedia -

Hi c-a-r-l-o-s,

kannst Du mitlerweile wieder telefonieren?

Ich habe auch seit Umstellung 2play 32 auf 2play 50 das Telefon gestoert. Unstellung binnen 10 Min. am 29.07 frueher Nachmittag und bis heute 02.08 immer noch gestoert. Anfangs tat sich noch was bei oder kurz nach den Stoerungsmeldungen, Box bootete mehrmals, einmal war das Wlan nach dem Bootvorgang wieder eingeschaltet. Doch seit 2 Tagen passiert nichts mehr. Ein Schreiben vom 30.07 erreichte mich dann mit folgendem Text:
--------------------------------------------------------------------- cut ---------------------------------------------------
Die von Ihnen beschriebene Störung lässt in der Regel auf eine Systembeeinträchtigung oder einen
Mangel der Signalzuführung schließen. Unsere technische Abteilung wurde mit der Behebung dieser
Beeinträchtigung beauftragt. Sollte eine Prüfung Ihrer technischen Einrichtung notwendig werden,
wird sich einer unserer Servicetechniker in Kürze mit Ihnen oder dem genannten Ansprechpartner in
Verbindung setzen.
-------------------------------------------------------------------- cut ---------------------------------------------------

Passiert bis heute ist nichts!

c-a-r-l-o-s hat geschrieben:Ich habe zusätzlich eine IPv6 Adresse bekommen. Leider wurde mein Telefonkomfortanschluß bei dieser Gelegenheit ohne Grund gekappt und läuft heute immer noch nicht.


Wenn Dein Telefon wieder funktioniert, was hast Du weiteres unternommen? Vielleicht die Bundesnetzagentur eingeschaltet? Bei einem Anruf mit dem Telefon meiner Nachbarin, empfahl mir ein Service-Mitarbeiter auf 2play 100 umstellen zu lassen, das wuerde sorgfaeliger ausgefuehrt und das Telefon wuerde danach wieder funktionieren. Auch das wurde nicht oder nichtmehr ausgefuehrt.

Gruss Big

NACHTTRAG: 15 Min. nach diesem Posting bekam ich eine SMS "abgeschlossen, Service steht ihnen wieder zur Verfuegung!" Weitere 20 Min. spaeter wurde die Box nochmal gebootet und statt 2play 50 ist nun 2play 32 mit ipv6 und telefon wieder gestoert _kopfschuettel_
BigPit
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.08.2013, 00:04

Re: Wechsel auf 2play 50

Beitragvon DrudiMetall » 03.08.2013, 19:13

Ich bin auch von 32 zu 50 gewechselt.

Seit der Umstellung habe ich IPv4 über DS-Lite und darunter steht eine IPv6 Adresse und Präfix. Ist das besser als vorher? Denn seitdem habe ich mehr als einen doppelt so hohen Ping. Der Ping müsse doch eigentlich runtergehen oder?
DrudiMetall
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 16.10.2011, 14:12

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot], MSNbot Media und 72 Gäste