- Anzeige -

WLAN Accespoint mit TP-Link TL-WR841ND einrichten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

WLAN Accespoint mit TP-Link TL-WR841ND einrichten

Beitragvon xSituation » 10.07.2013, 17:14

Hallo

bin seit kurzem Unitymedia kunde und habe auch meinen Anschluss (3PLAY 50) am Montag bereitgestellt bekommen. Dabei habe ich gemerkt das das WLAN der mitgegebenen Fritz Box 6320 echt schwach bzw. fast gar nicht an meinen PC ( etwa 20-30 meter von der Box entfernt) ankommt.
Benutzte den WLAN USB stick von TP-Link: TL-WN821N.
Nach meiner Recherche bin ich auf folgenden Artikel gestoßen : http://www.denniswilmsmann.de/2013/02/t ... cesspoint/
Habe mir daraufhin den Router von TP-Link gekauft (TL-WR841ND ) um diesen als Acces Point einzurichten.
Heute ist er angekommen, jedoch hab ich einige Probleme diesen einzurichten obwohl die Bedienung kinderleicht zu verstehen ist.

Ich beschreibe euch mal meine Vorgehensweise:

1. Fritzbox angeschlossen (Power + WLAN LED leuchtet)
2. PC mit der Fritzbox verbunden damit Internet da ist
3. Den TP-Link Router (natürlich an gemacht) per Lankabel an die Fritzbox angeschlossen (Lan Port an Lan Port)
4. Per http://192.168.0.1/ wollte ich den TP-Link router einstellen jedoch klappte dies nur beim ersten mal ganz kurz und stehe jetzt auf dem Schlauch. Ich kann mich zwar per USB WLAN stick mit dem TP-Link router verbinden jedoch bringt mir das auch nicht weiter, denn die Sendeleistung ist immernoch sehr schwach. Um die weiteren schritte zu befolgen wird die konfigurationsseite (http://192.168.0.1/) nicht weitergeladen.

Könnt ihr mir helfen?
Mfg
xSituation
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.07.2013, 14:15

Re: WLAN Accespoint mit TP-Link TL-WR841ND einrichten

Beitragvon heiko3001 » 10.07.2013, 18:55

Ich vermute das liegt daran, das sich deine Fritzbox in einem anderen Subnetz 192.168.178.1 als der TP-Link befindet.
Verbinde mal den TP-Link direkt mit deinem Rechner ohne die Fritzbox. ANschließend gibts du deinem Rechner über die Netzwerkeinstellungen eine IP aus dem TP-LInk Bereich. Z.b.: 192.168.0.250
Dann solltest du auch wieder auf den TP-Link kommen. Nun solltest du den TP-Link so einstellen, dass er sich entweder eine IP-Adresse aus dem DHCP-Bereich der Fritzbox holt, oder du gibts ihm eine IP-Adresse aus dem Pool dser Fritzbox, ich denke mal 192.168.178.254 sollte frei sein.
Anschließend den TP-Link an die Fritzbox anschließen und dann sollte es eigentlich laufen.
Abschließend nicht vergessen die selbst durchgeführten Netzwerkeinstellungen am PC wieder rückgängig machen.
Sollte etwas nicht klappen, nochmal melden.

LG
Heiko
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW

Re: WLAN Accespoint mit TP-Link TL-WR841ND einrichten

Beitragvon xSituation » 10.07.2013, 19:52

Danke für die schnelle antwort, habe jedoch noch paar Fragen.
heiko3001 hat geschrieben:Ich vermute das liegt daran, das sich deine Fritzbox in einem anderen Subnetz 192.168.178.1 als der TP-Link befindet.
Verbinde mal den TP-Link direkt mit deinem Rechner ohne die Fritzbox. ANschließend gibts du deinem Rechner über die Netzwerkeinstellungen eine IP aus dem TP-LInk Bereich. Z.b.: 192.168.0.250 . Dann solltest du auch wieder auf den TP-Link kommen.

1. Soll der PC da schon mit dem INET verbunden sein? (bei mir ist es nicht)
2. Hab die IP übergeben sowie die subnetzmaske
3. Wunderbar ich komme ins Menü
heiko3001 hat geschrieben:Nun solltest du den TP-Link so einstellen, dass er sich entweder eine IP-Adresse aus dem DHCP-Bereich der Fritzbox holt, oder du gibts ihm eine IP-Adresse aus dem Pool dser Fritzbox, ich denke mal 192.168.178.254 sollte frei sein.

Sprich einfach eine feste IP im TP-Link Menü geben?
heiko3001 hat geschrieben:Anschließend den TP-Link an die Fritzbox anschließen und dann sollte es eigentlich laufen.

TP-Link an die fritzbox anschließen, also WAN (TP-Link) zu LAN (Fritzbox) ? Und soll das WLAN der Fritzbox ausgeschaltet sein wie beim anderen tutorial? Und wie siehts mit DHCP aus. Muss ich den DHCP service des TP-Link Routers disablen? Wie siehts mit dem einsatz des WLAN-Sticks aus. Soll der jetzt dann auf den TP-Link zugreifen?
heiko3001 hat geschrieben:Abschließend nicht vergessen die selbst durchgeführten Netzwerkeinstellungen am PC wieder rückgängig machen.
Sollte etwas nicht klappen, nochmal melden.

Dort wo ich die IP adresse eingegeben habe, einfach wieder auf automatisch beziehen umklicken?
xSituation
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.07.2013, 14:15

Re: WLAN Accespoint mit TP-Link TL-WR841ND einrichten

Beitragvon heiko3001 » 10.07.2013, 20:23

zu 1.) Der Pc kann da gar nicht mit dem Internet verbunden sein, da du ja erstmal nur den TP-Link konfigurierst und deshalb nur diese beiden Geräte (PC+TP) verbunden sind.

Feste IP--> Ja, gib dem TP-Link einfach eine IP-Adresse aus dem Pool der Fritzbox, nimm eine die nicht vom DHCP-Server der Fritzbox vergeben werden kann. Ich vermute dass die 192.168.178.254 noch frei ist und nicht vergeben wird weil meistens ein Bereich von 192.168.178.20-50 oder so eingestellt ist.

Den DHCP des TP-Links deaktivieren, da in der Fritzbox ja der aktive DHCP-Server sitzt.

Dann sollte der TP-Link sein (ich hoffe verschlüsseltes) SIgnal aussenden und der WLAN-Stick am Rechner sollte sich damit verbinden und vom DHCP-Server eine Adresskonfiguration beziehen.

Genau, dort wo du die Adresse vorher manuell geingeben hast wieder auf automatisch beziehen stellen, damit du eine Adresse bzw. eine Adresskonfiguration vom DHCP beziehen kannst.
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW

Re: WLAN Accespoint mit TP-Link TL-WR841ND einrichten

Beitragvon xSituation » 10.07.2013, 20:45

heiko3001 hat geschrieben:
Dann sollte der TP-Link sein (ich hoffe verschlüsseltes) SIgnal aussenden und der WLAN-Stick am Rechner sollte sich damit verbinden und vom DHCP-Server eine Adresskonfiguration beziehen.

Genau, dort wo du die Adresse vorher manuell geingeben hast wieder auf automatisch beziehen stellen, damit du eine Adresse bzw. eine Adresskonfiguration vom DHCP beziehen kannst.


Hat bis hier alles funktioniert.
Nur wenn der WLAN Stick sich jetzt mit dem TP-Link verbinden möchte bzw verbunden hat, steht da Kein Internetzugriff.
Bild
xSituation
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.07.2013, 14:15

Re: WLAN Accespoint mit TP-Link TL-WR841ND einrichten

Beitragvon heiko3001 » 10.07.2013, 21:00

Kannst du die Fritzbox, also 192.168.178.1 anpingen ?
Kannst du eine x-beliebige Webseite anpingen http://www.unitymedia.de ?
Kannst du eine x-beliebige IP-Adresse anpingen 208.67.222.222 ?

Hast du einen IP-Adresse aus dem Fritzbox Bereich bekommen ---> 192.168.178.X ?
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW

Re: WLAN Accespoint mit TP-Link TL-WR841ND einrichten

Beitragvon xSituation » 10.07.2013, 21:17

heiko3001 hat geschrieben:Kannst du die Fritzbox, also 192.168.178.1 anpingen ?
Kannst du eine x-beliebige Webseite anpingen http://www.unitymedia.de ?
Kannst du eine x-beliebige IP-Adresse anpingen 208.67.222.222 ?

Hast du einen IP-Adresse aus dem Fritzbox Bereich bekommen ---> 192.168.178.X ?

hab die ip 192.168.178.254 genommen
beim anpingen der fritzbox z.b bekomme ich : Fehler bei der Übertragung : Allgemeiner Fehler 4 Pakete gesendet alle verloren
xSituation
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.07.2013, 14:15

Re: WLAN Accespoint mit TP-Link TL-WR841ND einrichten

Beitragvon heiko3001 » 10.07.2013, 21:34

Dann steht noch nicht die Verbindung zur Fritzbox.

Dann muss man bestimmt noch im TP-Link Router die Verbindungsart auswählen. Also PPPoe, oder DHCP, oder Static.
FIndest du was dazu.
Also gemeint ist, wie der WAN (nicht WLAN) Anschluss verbunden ist.
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW

Re: WLAN Accespoint mit TP-Link TL-WR841ND einrichten

Beitragvon koax » 10.07.2013, 21:48

heiko3001 hat geschrieben:Also gemeint ist, wie der WAN (nicht WLAN) Anschluss verbunden ist.

Man nimmt beim IP-Client nicht den WAN sondern einen LAN-Anschluss. Der TP-Link soll ja nicht als Router fungieren sondern die Fritzbox.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: WLAN Accespoint mit TP-Link TL-WR841ND einrichten

Beitragvon xSituation » 10.07.2013, 21:51

koax hat geschrieben:
heiko3001 hat geschrieben:Also gemeint ist, wie der WAN (nicht WLAN) Anschluss verbunden ist.

Man nimmt beim IP-Client nicht den WAN sondern einen LAN-Anschluss. Der TP-Link soll ja nicht als Router fungieren sondern die Fritzbox.

genau das hab ich mir auch gedacht und siehe da, verbindung steht
bekomme auf 3 meter abstand des TP links 300MBit/s jedoch bei 15 metern, da wo die Fritzbox eigentlich steht grade mal 1MBIt/s obwohl uns mehr als die hälfte versprochen wurde bei der entfernung
xSituation
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.07.2013, 14:15

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 64 Gäste