- Anzeige -

Wechslerfragen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wechslerfragen

Beitragvon pendler » 09.07.2013, 15:57

Guten Tag,

war gerade in einem bekannten Elektrofachgeschäft, die auch Produkte von UM vertreiben.
Irgendwie traue ich den Verkäufer nicht. Wollte hier einmal nachfragen.

Der aktuelle Mieter der Wohnung in die ich einziehe hat aktuell wohl UM als Anbieter. Wie ich verstanden haben muss ich nur die Geräte anschließen. Es muss kein Sub rauskommen. Eine sofortige Benutzung ist faktisch möglich. Habe keine Lust wieder 4 Monate auf eine freie Leitung zu warten.

Dann wurde mir erklärt, dass es einmal einen Router mit und ohne Wlan gibt. Ist es möglich direkt hinter das Kabelmodem einen eigenen Router mit Wlan etc. anzuschließen? Würde gerne bei DD-WRT bleiben.

Weiter hätte ich die Frage, wie das mit der Sicherheit aussieht. Bekommt man von UM Zugangsdaten wie bei DSL oder wie funktioniert das?

Produkt soll das 2Play sein. TV läuft über die Nebenkosten. Der Verkäufer meinte auch, dass ein Wohngebäude mit 120 Wohneinheiten meistens auch von UM gewartet wird und deshalb eigentlich keine Probleme auftreten dürften.?
pendler
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.07.2013, 15:42

Re: Wechslerfragen

Beitragvon mr-bond » 09.07.2013, 16:07

pendler hat geschrieben:Guten Tag,

war gerade in einem bekannten Elektrofachgeschäft, die auch Produkte von UM vertreiben.
Irgendwie traue ich den Verkäufer nicht. Wollte hier einmal nachfragen.

Der aktuelle Mieter der Wohnung in die ich einziehe hat aktuell wohl UM als Anbieter. Wie ich verstanden haben muss ich nur die Geräte anschließen. Es muss kein Sub rauskommen. Eine sofortige Benutzung ist faktisch möglich. Habe keine Lust wieder 4 Monate auf eine freie Leitung zu warten.

Dann wurde mir erklärt, dass es einmal einen Router mit und ohne Wlan gibt. Ist es möglich direkt hinter das Kabelmodem einen eigenen Router mit Wlan etc. anzuschließen? Würde gerne bei DD-WRT bleiben.

Weiter hätte ich die Frage, wie das mit der Sicherheit aussieht. Bekommt man von UM Zugangsdaten wie bei DSL oder wie funktioniert das?

Produkt soll das 2Play sein. TV läuft über die Nebenkosten. Der Verkäufer meinte auch, dass ein Wohngebäude mit 120 Wohneinheiten meistens auch von UM gewartet wird und deshalb eigentlich keine Probleme auftreten dürften.?

In größeren Gebäuden oder bei größeren Wohngesellschaften ist es oft so, dass alles für UM vorbereitet ist, du musst nur das Modem an DATA Anschluss der Kabeldose anschlißen und kannst genießen.
Zugangsdaten gibts keine, wird alles im Modem von UM selber vorprogramiert.
Router von Internetanbieter für W-lan sind nicht der letzte Schrei, wenn du schon einen hast der gut funktionier, würde ich bei dem bleiben. Die Kombination UM Modem und eigener Router geht auch.

Die Bearbeitung von UM ist eigentlich sehr schnell vom Zeitpunkt der Bestellung, das Einzige was dir passieren könnte, ist dass du etwas länger auf das Modem wartest, zur Zeit gibt (gab) es Liferengpass, am besten direkt nachfragen über Hotline oder UM Hilfe (Facebook, Twitter).
mr-bond
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 29.04.2012, 17:45

Re: Wechslerfragen

Beitragvon pendler » 09.07.2013, 16:48

Ok, vielen Dank. Das mit dem Lieferengpass wurde mir nicht erzählt. Ist gut zu wissen. Brauche den Anschluss aus beruflichen Gründen relativ schnell.

Habe gerade festgestellt, dass der Router mit DD-WRT wohl von UM stammte. Ist ein D-Link DIR 300. Habe damals beim flashen nicht so darauf geachet und anschließend unterm Schreibtisch verbaut.
pendler
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.07.2013, 15:42

Re: Wechslerfragen

Beitragvon HariBo » 09.07.2013, 16:56

bist du bereits Kunde bei UM?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wechslerfragen

Beitragvon pendler » 09.07.2013, 17:06

Noch nicht. Wollte ich am Wochenende ändern. Ziehe auch erst zum 1.8 um. Der DSL Vertrag bei VF ist schon gekündigt.
Werde wahrscheinlich in einen Shop bzw. bei der Hotline anrufen. Auf der Homepage von UM werde ich irgendwie nicht schlau. Will ja nicht den Anschluss bei meiner jetzigen Adresse sondern bei der neuen. Optimalste wäre natürlich, wenn ich das Modem vorher bekomme und beim Einzug nur anschließen müsste. Kann mir jemand sagen, ob das bei UM geht?

Die Rufnummer will ich auch nicht mehr haben. Irgendjemand hat diese in irgendwelche Verzeichnisse eingetragen. Nun bekomme ich ständig Werbeanrufe, welche mich als Gewinner eines Gewinnspieles beglückwünschen und gleichzeitig ein Zeitschriftenabo mir unterjubeln wollen. Habe mich schon bei der Bundesnetzagentur beschwert. Ist aber immer eine andere Nummer.

Hoffe, dass es mit einer neuen Rufnummer dann auch aufhört.
pendler
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.07.2013, 15:42

Re: Wechslerfragen

Beitragvon HariBo » 09.07.2013, 17:25

wann endet dein VF Vertrag? Besteht evtl. noch die Möglichkeit, Freimonate zu bekommen?
Was macht dein Vormieter mit seinem Anschluss, will er ihn mitnehmen? Wenn nein, kannst du den Vertrag übernehmen und dir anschliessend eine neue Rufnummer geben lassen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wechslerfragen

Beitragvon Fleischer » 10.07.2013, 07:05

@pendler
du schreibst das du den Anschluß beruflich nutzen willst.
Keine Ahnung was du vorhast, bedenke aber,daß du als Neukunde IPv6 bekommen wirst.
Derzeit bist du damit nicht so flexibel wie mit IPv4.
Du findest dazu einiges hier im Forum.

Gruß
der Fleischer
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Wechslerfragen

Beitragvon pendler » 10.07.2013, 10:53

Vielen Dank für den Hinweis. Es wird eigentlich nur ein Rechner und ein Android Handy am Anschluss hängen.
Weiter ist es wichtig, dass ich über OpenVPN mich verbinden kann. Nach Aussage unseres Systemadministrators, welcher für den VPN Server zuständig ist, sollte das funktionieren.

Habe hier nur von Problemen mit der Xbox gelesen.


Mein Vertrag bei VF läuft noch bis zum 6.10.2013. Wären etwa 2 Monate. Kündigungsbestätigung habe ich schriftlich da. Wäre also kein Problem den Nachweis zu erbringen.
Mein Vormieter schein schon ausgezogen zu sein. Die Hausverwaltung kann ihn nicht mehr erreichen. Daher kann bzw. will ich mich ungerne auf das Spiel einlassen, den Vertrag zu übernehmen. Bei der letzten Wohnung sollte ich den Vertrag auch übernehmen, habe mich aber geweigert. Der Typ hatte das volle Programm der T-Com gebucht inkl. Bundesliga etc.
Hätte nach seiner Aussage etwa 60€ im Monat gekostet. Wäre viel zu teuer gewesen. Zahle bei VF aktuell 30€. Bundesliga bzw. PayTV brauche ich nicht. Auch die Sache mit HD brauche ich nicht. SD reicht mir völlig aus.
pendler
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.07.2013, 15:42

Re: Wechslerfragen

Beitragvon pendler » 11.07.2013, 13:23

Hätte noch eine Frage, ich bekomme ja nur noch IpV6. Nun habe ich festgestellt, dass zwei Geräte kein IpV6 können. Auf diese muss ich aber per Fernzugriff zugreifen.

Die im LAN verwendeten IP Adressen sind doch vom Typ IpV4. Dann müsste es doch per Portweiterleitung funktionieren.
pendler
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.07.2013, 15:42

Re: Wechslerfragen

Beitragvon Moses » 11.07.2013, 18:24

Das Problem sind nicht die Geräte auf die du zugreifen willst, sondern die Geräte bzw. Netzwerkanschlüsse von denen aus du zugreifen willst. Wenn die nur IPv4 können bzw. keine öffentliche IPv6 Adresse haben, hilft dir nur noch ein VPN Tunnel oder ähnliches.

In deinem Netz kriegst du das alles mit lokalen IPv4 Adressen hin, das ist kein Problem... aber das Gerät von außen muss halt erstmal über IPv6 bis zu dir kommen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste