- Anzeige -

ALternative zu Fritzbox 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

ALternative zu Fritzbox 6360

Beitragvon copy81 » 09.07.2013, 15:32

Hallo
bin seid letztem Jahr Kunde bei UM, habe die Fritzbox6360 erhalten mit 3 Rufnummern. Stand heute benötige ich die 3 Rufnummern nicht mehr und möchte die 5€ im sparen. Das bedeutet die 6360 muß zurück und ich erhalte nur ein Modem von UM, soweit so gut.

Ich benötige aber einen Router der meinen 2Play 50 voll ausnutzen kann, desweiteren müßte ein Fax und Fritz Fon Dect an die Fritzbox, um diese weiter über die 1 vorhandene Nummer zu benutzen.

Welchen Router könnt ihr empfehlen, lohnen sich die 5€ mehr für die 6360?
copy81
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.07.2013, 15:22

Re: ALternative zu Fritzbox 6360

Beitragvon mr-bond » 09.07.2013, 15:52

Das Telefon schließt du dann an das Modem was du von UM bekommst, brauchst dafür keine FB. Der Fax sollte damit auch funktionieren, dam man 2 Telefonanschlüsse am Modem hat.
Für 50 mbit sollte jeder Router ausreichend Power haben, da die alle mindestens 100 mbit Geschwindigkeit drauf haben, natürlich sieht die Sache anders aus wenn du gescheiten W-LAN Empfang haben willst, da musst du je nach Bedarf etw. tiefer in die Tasche greifen.
mr-bond
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 29.04.2012, 17:45

Re: ALternative zu Fritzbox 6360

Beitragvon copy81 » 09.07.2013, 16:01

habe ein Fritz Fon das kann nur per Dect angeschlossen werden. Welchen Router empfiehlt Ihr denn mit N Standard, das ich auch per Wlan die volle Last nutzen kann
copy81
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.07.2013, 15:22

Re: ALternative zu Fritzbox 6360

Beitragvon mr-bond » 09.07.2013, 16:18

copy81 hat geschrieben:habe ein Fritz Fon das kann nur per Dect angeschlossen werden. Welchen Router empfiehlt Ihr denn mit N Standard, das ich auch per Wlan die volle Last nutzen kann

DECT Telefon funktioniert auch am Modem.
mr-bond
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 29.04.2012, 17:45

Re: AW: ALternative zu Fritzbox 6360

Beitragvon Joerg » 09.07.2013, 16:30

Das stimmt so doch nicht; die FB ist nebenbei auch eine DECT-Basis, das Modem m.W. nicht. Wenn Du Dir als "nachgeschalteten" Router also keine der FritzBoxen mit DECT kaufst musst Du auch noch eine DECT-Basis einplanen. Alle Funktionen des FritzFons dürftest Du aber nur an einer entsprechenden FritzBox zur Verfügung haben.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: ALternative zu Fritzbox 6360

Beitragvon HariBo » 09.07.2013, 16:50

ausserdem funktioniert am Modem, bei einer geschalteten Rufnummer, auch nur ein Anschluss.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: ALternative zu Fritzbox 6360

Beitragvon magruk » 09.07.2013, 17:08

Hm, ich dachte Stand heute bekäme man von UM die FritzBox 6320 als "Cable-Modem"? Telefonanschlüsse und DECT hat die 6320 ja auch. Also brauchts nur noch einen guten WLAN-AccessPoint per GbE-LAN dahinter.
Oder ist das falsch?
UM Anschluss: 200M/20M Triple Play, Telefon Plus
Hardware: AVM Fritz!Box 6490 Cable, Samsung Horizon, AVM Fritz!Fon C4, Apple APX, MikroTik RB751G, Synology DS114, Samsung UE55J6250, Apple TV4

Meine Beiträge sind aus persönlichem Interesse verfasst und geben ausschließlich eigene Meinung wieder. Zitate außerhalb dieses Forums nur mit meiner Genehmigung.
Benutzeravatar
magruk
Kabelexperte
 
Beiträge: 155
Registriert: 07.02.2010, 11:44
Wohnort: Wuppertal, NRW, Germany

Re: ALternative zu Fritzbox 6360

Beitragvon HariBo » 09.07.2013, 17:22

um sicher zu sein, dass die 6320 auch kommt, muss die WLAN Funktion mit bestellt werden, sonst kann auch ein Cisco kommen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: ALternative zu Fritzbox 6360

Beitragvon copy81 » 09.07.2013, 18:23

habe ich das richtig verstanden.

Beispiel: Kabelmodem dahinter Router Fritzbox7390, kann ich an den Router das Stand alone Fax anschließen und das Dect Telefon, die 1 Rufnummer in der Fritzbox beiden zuweisen und die Fritzbox erkennt ob ein Anruf oder Fax rein kommt?
Oder ist es mit einer UM Rufnummer generell nicht möglich Fax und Telefon gleichzeitg zu nutzen?

Es kann doch nicht so schwer sein, das Kabelmodem mit Router zu haben, 1 Telefon und 1 Fax Gerät zu haben und betriebsbereit zu machen
copy81
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.07.2013, 15:22


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste