- Anzeige -

Probleme nach Upgrade von 3play6k auf 10k

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Probleme nach Upgrade von 3play6k auf 10k

Beitragvon bytewurm » 19.01.2008, 15:20

Hi,

zeitlich ist es zumindest korrelliert, aber beweisen kann ich es natürlich nicht - ca. 1 Tag nachdem ich das kostenlose upgrade von 3play6000 auf 10000 beauftragt habe bekomme ich nicht mehr wie vorher 5-6Mbit (Download) durch die Leitung, sondern nur noch 3-3.5 Mbit, gibts da ähnliche Erfahrungswerte und/oder Lösungen, ohne den Support einzubinden?
Kabelmodem-Reset (Motorola SBV5121E) habe ich schon 2x versucht, die Geschwindigkeitsmessung habe ich über verschiedene Anbieter zu verschiedenen Tageszeiten gemacht. Upload ist ulkigerweise hervorragend ...

Jemand spontan eine Idee?

Danke,

/Byte
Michael 'Bytewurm' Weber
http://bytewurm.de/, http://bullionpage.de
3play10000, Digital-TV Plus
bytewurm
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.06.2007, 11:43

Re: Probleme nach Upgrade von 3play6k auf 10k

Beitragvon schnaffte » 19.01.2008, 15:57

Da kann ich ja dann wohl froh sein, daß mein vor über einer Woche beantragtes Update bis heute noch nicht ausgeführt wurde ... :D
Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
 
Beiträge: 174
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: Probleme nach Upgrade von 3play6k auf 10k

Beitragvon marwo » 19.01.2008, 17:54

Hi,

habe genau die gleichen Probleme nach Umstellung auf 3play 10000. Die Hotline wie üblich wenig kompetent. Aber was machen?

Ich schaue mir das Spiel noch 2-3 Tage an und dann geh's los mit fristloser Kündigung. Mal sehen ob's was bringt.

:wut:

Marwo
marwo
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.10.2007, 14:38

Re: Probleme nach Upgrade von 3play6k auf 10k

Beitragvon oskar1848 » 19.01.2008, 22:25

Hi,

zeitlich ist es zumindest korrelliert, aber beweisen kann ich es natürlich nicht - ca. 1 Tag nachdem ich das kostenlose upgrade von 3play6000 auf 10000 beauftragt habe bekomme ich nicht mehr wie vorher 5-6Mbit (Download) durch die Leitung, sondern nur noch 3-3.5 Mbit, gibts da ähnliche Erfahrungswerte und/oder Lösungen, ohne den Support einzubinden?
Kabelmodem-Reset (Motorola SBV5121E) habe ich schon 2x versucht, die Geschwindigkeitsmessung habe ich über verschiedene Anbieter zu verschiedenen Tageszeiten gemacht. Upload ist ulkigerweise hervorragend ...

Jemand spontan eine Idee?

Danke,

/Byte


Mir geht's genau so!
3play20000, Digital TV BASIC, sky sport
Benutzeravatar
oskar1848
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 19.12.2007, 20:00
Wohnort: Bochum

Re: Probleme nach Upgrade von 3play6k auf 10k

Beitragvon lilleluca » 20.01.2008, 12:05

also wenn ich das hier bzw. auch alle anderen Topics mit Downstreamproblemen lese und zusammen fasse würde sicherlich die Behauptung passsen das UM in sehr vielen Gebieten einfach nur Probleme hat mit allen Speed over 6000 :wut: :wut: :wut:
lilleluca
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.01.2008, 12:49

Re: Probleme nach Upgrade von 3play6k auf 10k

Beitragvon bimbo234 » 20.01.2008, 14:25

lilleluca hat geschrieben:also wenn ich das hier bzw. auch alle anderen Topics mit Downstreamproblemen lese und zusammen fasse würde sicherlich die Behauptung passsen das UM in sehr vielen Gebieten einfach nur Probleme hat mit allen Speed over 6000 :wut: :wut: :wut:


Das kannst du laut sagen. Anstatt ihre Kapazitäten zu erhöhen, lässt Unitymedia immer mehr Kunden auf einen Vertrag ein und schicken irgendwelche Techniker los, wenn es mal irgendwelche Bandbreitenprobleme gibt (was ja offensichtlich bei sehr vielen der Fall ist).
Nur frage ich mich was der Techniker in meinem Haus soll, wenn es da nix zu gucken gibt, wenn meine Modemwerte absolut i.O. sind und ich nur Abends und Mittags langsames Internet habe. Soll der Techniker die Straßen aufreißen oder wie?
bimbo234
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 03.11.2007, 21:11
Wohnort: 48155 Münster

Re: Probleme nach Upgrade von 3play6k auf 10k

Beitragvon Moses » 20.01.2008, 22:04

bimbo234 hat geschrieben:Anstatt ihre Kapazitäten zu erhöhen...


Hast du irgendwelche Quellen dazu, dass UM angeblich die Kapazität nicht erhöht?
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Probleme nach Upgrade von 3play6k auf 10k

Beitragvon bimbo234 » 20.01.2008, 22:11

Moses hat geschrieben:
bimbo234 hat geschrieben:Anstatt ihre Kapazitäten zu erhöhen...


Hast du irgendwelche Quellen dazu, dass UM angeblich die Kapazität nicht erhöht?


Nein, ich habe keine Quellen dazu, aber angesichts der Tatsache, dass offensichtlich viele UM Kunden das Problem haben Nachts wesentlich mehr Bandbreite nutzen zu können als Abends, obwohl deren Modemwerte (und die meinigen) absolut im Rahmen bzw. überdurchschnittlich gut sind, scheint die Sachlage mehr als klar.
Abends surfen mehr UM Kunden --> Geringe Bandbreite für den Einzelnen
Nachts surfen sehr wenige/kaum UM Kunden --> Hohe Bandbreite für den Einzelnen

Klingelt's lieber Herr Moses?
bimbo234
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 03.11.2007, 21:11
Wohnort: 48155 Münster

Re: Probleme nach Upgrade von 3play6k auf 10k

Beitragvon Moses » 20.01.2008, 22:15

Und? Das beweist keines Falls, dass UM die Bandbreite nicht erhöhen wird, sondern zeigt nur, dass sie im Moment zu niedrig ist... Das hier ist kein Stammtisch, daher nicht ganz so viele Mutmaßungen hier... insbesondere solltest du nicht versuchen deine Spekulationen als Tatsachen zu verkaufen. Das hilft nämlich weder dir noch sonst irgendwem. :P
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Probleme nach Upgrade von 3play6k auf 10k

Beitragvon bimbo234 » 20.01.2008, 22:25

Moses hat geschrieben:Und? Das beweist keines Falls, dass UM die Bandbreite nicht erhöhen wird, sondern zeigt nur, dass sie im Moment zu niedrig ist... Das hier ist kein Stammtisch, daher nicht ganz so viele Mutmaßungen hier... insbesondere solltest du nicht versuchen deine Spekulationen als Tatsachen zu verkaufen. Das hilft nämlich weder dir noch sonst irgendwem. :P


Hat Unitymedia denn bis jetzt irgendjemandem, der von den gleichen Problemen berichtet hat, die ich oben genannt habe, geholfen? Hat irgendjemand davon berichtet, dass diese Schwankungen nicht mehr (so extrem) auftreten und wielange es gedauert hat, bis UM das Problem gelöst hat? Wenn du mir einige Beispiele nennen könntest, dann wäre ich sehr froh darüber. Das wäre ein Hoffnungsschimmer für mich und viele andere.
bimbo234
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 03.11.2007, 21:11
Wohnort: 48155 Münster

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 36 Gäste